Kriegt man geld von der krankenkasse?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.03.2010 | 12 Antworten
Hallo ihr lieben!
(wink)
Ich hab da mal ne frage und hoffe das ihr mir weiter helfen könnt. Ich habe ja leider meine ausbildung verloren. Da ich mit meinem lebensgefährten zusammen wohne kriege ich kein geld vom amt. Das einzige was ich momentan bekomme ich mein kindergeld.Er verdient selber nicht so viel und muss ja auch noch unterhalt an seine beiden anderen kinder zahlen. Ich war beim arbeitsamt um mich ausbildungssuchend zu melden damit ich weiter mein kindergeld kriege.darauf sind wir angewiesen. Der hat mir aber dann gesagt das ich 6 wochen vor et ausgetragen werde und somit kein kindergeld mehr bekommen würde.Aber die Krankenkasse würde das dann zahlen.hab jetzt heute bei der aok angerufen und die sagten mir die zahlen sowas nicht, die haben nichts damit zu tun. Weiß jemand ob mir die krankenkasse vielleicht anders geld zahlen kann und wo ich noch geld kriegen könnte? war schon bei der arge aber da mein freund einen job hat sieht es nicht gut aus das ich was bekomme?
danke für eure hilfe!
ganz liebe grüße Ricarda und bauchzwerg ( 30.ssw)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
...
Immer wieder gerne ! Schau mal hier; da steht schon einiges drin + Kontaktdaten http://www.mutterschaftsgeld.de/Kontakt.htm
ZoeFabienne
ZoeFabienne | 05.03.2010
11 Antwort
@zoefabienne
vielen dank. Du hast dafür einfach die besseren worte gefunden. ich werde auf jeden fall am monatg beim bundesversicherungsamt mal anrufen. Vielen dank!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
10 Antwort
mal an alle
Hallo, es ist in der Tat so, das hier KEIN Mutterschaftsgeld gezahlt wird, da AzubiMami89 in keinem versicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis steht und keinen Anspruch auf Barleistungen gegenüber der KK hat. Die Auskunft, die du von der AOK bekommen ist ist inhaltlich VÖLLIG RICHTIG. Du hast aber Anspruch auf ein einmalig gezahltes Mutterschaftsgeld, das vom Bundesversicherungsamt auf Antrag gezahlt wird. Bitte bitte nicht immer gleich behaupten "klar hast du Anspruch ...", das verunsichert und stimmt halt in vielen Konstellationen nicht. Inwiefern und welche Sozialleistungen bzw. Unterstützungen dir zustehen würde ich mich beraten lassen, denn da gibt es mit Sicherheit viele Dinge, die du im Vorfeld beantragen kannst und die dir zustehen.
ZoeFabienne
ZoeFabienne | 05.03.2010
9 Antwort
@ jessy
ich bin da mittlerweile ja noch nicht mal gemeledet weil ich aufgrund der ss keine aubildung anfangen könnte. Die frau von der aok hat mir gesagt das die das kindergeld nicht weiter zahlen, sondern wenn ich algI kreigen würde, dass zahlen die weiter. Aber Mutterschaftsgeld kreige auch keins da ich ja bis 6 wochen vor et nicht in einem berufsverhältnis bin. Mutterschaftsgeld wird nur gezahlt wenn man einen job hat oder vom amt algI bekommt. Da ich aber auch in der familienversicherung meiner mutter bin, somit nicht selbst versichert und auch keinen beitrag zahle, hätte ich sowieso kein recht auf mutterschaftsgeld. Das ist das was mir heute morgen gesagt wurde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
8 Antwort
mein freundverdient nicht sehr viel
und muss 404 euro unterhalt zahlen und muss einen schuldungskredit bezahlen, denn in der ehe hatte er mit seiner frau schulden gemacht und die will natürlich los werden.Er muss das auto was er für die arbeit braucht bezahlen plus sprit und die miete. Ich habe einen antrag bei der arge ausgefüllt.Denn bearbeiten die jetzt grade aber sie meinte ich kann nicht soviel erwarten weil mein freund arbeitet. Weiß jetzt noch nicht ob ich da was bekomme, die lassen sich ja immer bei sows zeit. Und einen antrag für kindersachen habe ich auch abgegeben. Wobei wir da zum glück nicht mehr al soviel brauchen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
7 Antwort
Ich nochmal
Man kann auch über Pro Familia einen Antrag bei der Bundesstiftung für Mutter und Kind stellen, da bekommst du dann evtl. Geld für die Erstausstattung.
kleinerschttauf
kleinerschttauf | 05.03.2010
6 Antwort
das ist wirklich schmarn
ich war auch bis zum 26 Feb beim Amt gemeldet als arbeitssuchend, danach zahlt die krankenkasse dir Mutterschaftsgeld. Du musst nach Mutterschaftsgeld fragen nicht kindergeld mit kindergeld haben die nichts zu tun.
Jessy1989
Jessy1989 | 05.03.2010
5 Antwort
gelder beziehen
hallo ricarda auch wenn dein freund arbeiten geht hast du anspruch entweder auf hartz4 oder oder ergänzendes hartz4 es kommt darauf an wieviel er verdient und was er abtreten muss an unterhalt und dergleichen du kannst auch zur diakonie gehen und unterstützung für schwangerschaftskleidung und erstausstattung fürs baby beantragen. von der kasse bekommst du eigentlich erst geld wenn du arbeitest, also elterngeld. aber beim amt kannst du auch erstausstattung fürs kind beantragen. stelle einfach anträge bei weiteren fragen schreib mich doch einfach direkt an. lg lisa
LisasWunschkind
LisasWunschkind | 05.03.2010
4 Antwort
Du bekommst
6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Entbindung Mutterschaftsgeld.Wenn deine Krankenkasse nicht zahlt kannst du beim Bundesversicherungsamt einen Antag stellen.Am besten du rufst da mal an tgl. 9-12 Uhr.Im Internet findest du alles dazu. Bekommst du denn jetzt ALG ?
kleinerschttauf
kleinerschttauf | 05.03.2010
3 Antwort
@ jessy
nein das ist das was der mann mir vom amt gesagt hat. Weil ich ja dann in mutterschutz bin, würde die kk zahlen.@ ALL: Nein mutterschaftsgeld kriege ich auch nicht da ich nicht in einem beruf tätig bin. Ich bin ja arbeitslos und kriege kein g von dem ämtern, deswegen zahlt mir die kase kein mutterschaftgeld und weil ich bei meiner mutter mit in der familienversicherung bin. Irgendwie kriegt man nie geld wenn man es braucht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
2 Antwort
...
die Krankenkasse zahlt nur Mutterschaftsgeld kein Kindergeld. Verwechselst du was? LG jessy
Jessy1989
Jessy1989 | 05.03.2010
1 Antwort
...
klar zahlen die! ist quatsch was die gesagt haben! du musst dort mutterschaftsgeld beantragen! das bekommst du 6 wochen vor ET und 8 wochen nach ET dann gehts weiter mit hartz 4!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010

ERFAHRE MEHR:

zahlt die krankenkasse
20.03.2013 | 23 Antworten
wieviel geld für erstausstattung?
15.04.2012 | 51 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading