Unbedingt mal lesen Sagt mal Mamis,wieviel verdienen eure Männer?

Merlepups
Merlepups
05.03.2010 | 24 Antworten
Hallo Mamis,
ich bin ja eine junge Mutter mit (noch) einem Kind (baby02) , lebe von Harz4, was ich niemanden wünsche.
Gestern habe ich mit meiner besten Freundin geschrieben per SMS, sie bekommt ihr erstes Baby und da ich ja schon eins habe, habe ich so erzählt was sie denn so alles beantragen kann.
Naja ich fragte sie dann, was sie so bekommen würde, sie schrieb mir dann "nix". (denk)
Hmm, dachte ich, wieso denn das nicht? Schrieb ihr dann, das ich gerne mal ihren Bescheid sehen möchte.
Da schrieb sie, sie hat keinen. (denk)
Da fragte ich wieder, wie du hast kein? Den haben die gar nicht erst gemacht, weil der Mann zu viel verdient.
Naja, schrieb ich und meinte dann müsst ihr ja echt viel Geld haben. Ich muss sagen sie sprach nie darüber wieviel sie wirklich haben zusammen. Doch dann schrieb sie, wieder das sie es nicht in Ordnung findet nichts vom Staat zu bekommen für das Baby.
Doch dann kam die Nachricht, er verdient wohl 1800€ und sie noch 780€. Es ändert sich wohl nachher irgendwie, Mütter die arbeiten müssen ja wissen wie es läuft im Erziehungsjahr.
Also, da muss ich echt sagen, da gibt es viele Menschen auf Erden die sich so viel Geld nur wünschen.
Sie schrieb dann, das sie so viele Ausgaben haben, naja schrieb ich. Doch dann kam der Hammer (pchau) sie haben wohl 2200€ Ausgaben und leben von ca.150€ im Monat. (verwirrt)
Hä, dachte ich was muss man denn so alles bezahlen um auf solche Summe zu kommen.
Ich meinte dann nur, Sorry Maus, aber dann müsst ihr besser Kalkulieren.Was will sie machen wenn sie Arbeitslos wird, dann bekommt sie Arbeitslosengeld 1 und später dann wohl nichts mehr. Ich möchte gerne mal wissen was ihr darüber denkt.
Und ob sie trotzdem Geld vom Staat bekommen sollte?
Vielen Dank fürs lesen (wink)

Gruß Meli
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
@Merlepups
elterngeld bekommt JEDER ... wenn man nicht gearbeitet hat den mindestsatz von 300 euro lg
Maxi2506
Maxi2506 | 05.03.2010
22 Antwort
@Strandsophie
Richtig, ich will ja nicht abstreiten das es vielen mit Harz4 nicht gut geht, aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das man mit so viel Geld nicht klar kommt, sie beschwert sich das sie nichts bekommt vom Staat, aber wollen Heiraten, da frage ich mich von welchem GELD???
Merlepups
Merlepups | 05.03.2010
23 Antwort
@Merlepups
Wir wollten das Kind also können wir da ja wohl auch alleine für zahlen! Ich meine jetzt, dass wir keine Erstausstattung usw. beantragt haben . Elterngeld und Kindergeld, klar, das bekommen wir bzw. haben wir das erste Jahr bekommen. Aber wenn mam ein Kind in die Welt setzt, dann sollte man auch zusehen, dass man da ohne fremde Hilfe für aufkommen kann. Ich hab damals für ne Zeitarbeitsfirma gearbeitet. Mein Vertrag lief aus und ich stellte fest, ich bin schwanger. Tja doof gelaufen, Zeitarbeitsfirma hat mir natürlich keinen neuen Vertrag angeboten. War bißchen knapp nen paar Monate, aber dafür kann ich mit stolz sagen: Alles was meinem Kind gehört, haben wir bezahlt und NICHT Vater Staat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
24 Antwort
puh
davon können wir nur träumen mein mann hat nicht mal 1000€ im monat aber wir bekommen noch zusätzlich harz 4
katrin0502
katrin0502 | 05.03.2010

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

Braucht man unbedingt einen Stubenwagen?
04.02.2011 | 21 Antworten
Wieviel aufm Flohmarkt bezahlen?
15.09.2010 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading