Brauch kurz Hilfe beim Antragstellen

mamaspatz
mamaspatz
02.03.2010 | 7 Antworten
was heißt eingetragene Lebensgemeinschaft im gegensatz zu ledig----> ich bin zusammenlebend mit meinem Partner und meinem sohn(3) und unser gemeinsamer sohn kommt im mai zur welt.
was heißt sozialversicherungspflichtige beschäftigung?
was heiß rentenpflichtversichert?

sorry die vllt dummen Fragen aber irgendwie steig ich da jetzt nicht durch bei dem antragswirrwarr
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ich lebe def.
nicht in einer eingetragenen Lebensgemeinschaft !!!!! Das sind gleichgeschlechtliche Paare ... immer noch ;O)) Aber mamaspatz hat das ja jetzt gewikipediat ... da ist es ja Gott sei Dank auch so erklärt !!!! Das mit dem einen Jahr sind eheähnliche Verhältnisse oder so ...
ZoeFabienne
ZoeFabienne | 02.03.2010
6 Antwort
@ZoeFabienne
da sie aber im Mai ein gemeinsames Kind erwarten muss wird die eheähnliche Gemeinschaft sofort angenommen. Der leibliche Vater ist ab 8 Wochen vor dem ET Unterhaltspflichtig gegenüber der Mutter, bis das Kind 3 Jahre ist. Leben sie zusammen in einer Wohnung wird also auch sein Einkommen angerechnet. Die 1-Jahresregel gilt nur wenn man ohne gemeinsame Kinder zusammen zieht.
coniectrix
coniectrix | 02.03.2010
5 Antwort
@mamaspatz
oh Sorry hab eheänlich gelesen :-)
Schluri
Schluri | 02.03.2010
4 Antwort
.
Eine Eingetragene Lebensgemeinschaft is meiner meinung nach ein Gleichgeschlechtliches paar welches ihre lebenspartnerschaft haben beim standesamt eintragen lassen, Weil gleichgeschlechtliche ja nicht heiraten dürfen. Du bist weiterhin Ledig auch wenn du mit deinem partner zusammen wohnst. solange ihr nicht verheiratet seid... eine sozialversicherungspflichtige beschäftigung ist ein Job bei dem du auf lohnsteuerkarte arbeiten gehst, also LEGAL arbeiten gehst... ich glaube solange euer gemeinsames kind noch nicht auf der welt ist, gilst du sogar noch als alleinerziehend. bis zur geburt..
MariosFreundin
MariosFreundin | 02.03.2010
3 Antwort
@Schluri
hab grad mal lebenspartnerschaft gewikipediat eingetragene lebenspartnerschaft ist wenn gleichgeschlechtlioche paare zusammenleben aber dennoch danke die andren punkte helfen mir weiter-doofer papierkram
mamaspatz
mamaspatz | 02.03.2010
2 Antwort
...
eine Eingetragene Lebensgemeinschaft sind Ehen bei Gleichgeschlechtlichen. Ihr habt erst vergleichsweise eine solche "Basis" wenn ihr mehr als ein Jahr zusammen wohnt. Aber eine eingetragene Lebensgemeinschaft ist dies nicht ! Soz.vers.pfl. Beschäftigt ist alles ab 401 €; also wenn du aufgrund deiner Beschäftigung selbst versichert bist. Und rentenversicherungspflichtig bis du dann auch
ZoeFabienne
ZoeFabienne | 02.03.2010
1 Antwort
Also
wenn Ihr beide in der Wohnung gemeldet seit aber NICHT verheiratet ist das eine eingetragene LG SV Beschäftigung ist meiner Meinung nach über 400 Euro und rentenpflichtversichert bist Du doch sowieso oder ausser man ist selbstständig Ich hoffe das hilft Dir weiter :-)
Schluri
Schluri | 02.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Fäden zu kurz
14.06.2014 | 4 Antworten
Kurz harter Unterleib
29.07.2013 | 6 Antworten
Hilfe, Ehe kurz vor dem aus
27.01.2012 | 49 Antworten
Kurz vor Ende der SS Angst
22.03.2011 | 7 Antworten
zs kurz vor NMT
19.11.2010 | 3 Antworten
mann bin kurz davor zu weinen
22.10.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading