Kann ich die Taufpatin meines Sohnes wieder Streichen lassen?

nadine23
nadine23
26.02.2010 | 4 Antworten
Die Schwester meines Ex- Freundes ist eine von 3 Taufpatin meines Sohnes.
Sie kümmert sich aber nicht um den Kleinen.

Wenn mir mal was passieren sollte, was ich nicht hoffe, dann möcht ich aber Gewissheit haben das mein Sohn gut versorgt ist.

Danke für Eure Hilfe.

Gruss Nadine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Patenschaft
Ja, du kannst zum Amtsgericht gehen und dort die Patenschaft austragen lassen. Amtsgericht ist sowohl bei dem Löschen der Patenschaft als auch beim Kirchenaustritt zuständig. ABER - Sinn und Zweck einer Taufe ist nicht, dass der Pate sich um das Kind kümmern soll wenn den Eltern mal was passiert. Rein rechtlich dürfen sie das dann auch gar nicht! Taufe ist ein rein religiößes Amt und ist eigentlich nur dafür da, dass stellvertretend für das Kind JA zur Aufnahme in die kirchl.Gemeinschaft gesagt wird und dass die Eltern bei einer CHRISTLICHEN Erziehung unterstützt bzw. das Kind zu einem christlichen Leben angeleitet wird.
taunusmaedel
taunusmaedel | 26.02.2010
3 Antwort
ja
das geht man kann dann wieder austragen lassen soviel ich es weiß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
2 Antwort
Ja, das geht
ABER : Es ist nicht so dass Taufpaten dann sich um die Patenkinder kümmern, sollte Dir was passieren, eigentlich sind Paten dafür da, die Eltern bei der "religiösen Erziehung zu unterstützen"... So heisst es jedenfalls... früher war das anders
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
1 Antwort
ja,das geht....
....
dreimalmami
dreimalmami | 26.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Taufpatin in SS?
08.05.2013 | 15 Antworten
Streichen in der Schwangerschaft?
26.12.2012 | 10 Antworten
Dauerhaftes Drücken meines Sohnes.
29.08.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading