Was bekomme ich im 2 Elternjahr?

-kaddy-
-kaddy-
21.02.2010 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben, wir erwarten bald unser erstes Kind. Bisher wollte ich nach einem Jahr Elternzeit wieder arbeiten gehen, weil ich Angst habe, das wir das finanziell sonst nicht hinbekommen, aber mittlerweile würde ich sehr gern die ersten 2 Jahre unserer Tochter voll und ganz für sie da sein.Mein Freund arbeitet zwar auch, aber mein Arbeitsvertrag läuft im Mutterschutz aus.Würde ich im 1. Elternjahr die vollen 67% monatl. beanspruchen wollen, was bekomme ich dann im 2.Jahr? Steht mir da überhaupt was zu? Oder ist es besser, das Elterngeld auf 2 Jahre aufzuteilen?Was kann ich dann zusätzlich beantragen? Zwar hab ich mich dazu schon viel belesen, aber irgendwie höre ich immerwieder was anderes und dann total verwirrt, Was sagt ihr? Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.
wenn du das erste jahr die vollen 67% nimmst bekommst du im 2ten jahr NICHTS wenn du es auf 2 jahre teilst bekommst du im ersten und 2ten jahr eweils die hälfte von den 67% ;) also das heisst bei denen die nich arbeiten waren bekommen ja 1jahr 300€ wollen sie 2j zuhause bleiben bekommen sie die beiden jahre 150€ ;)
MariosFreundin
MariosFreundin | 21.02.2010
2 Antwort
.....................
also mein jahr elterngeld ist jetzt rum und ich bekomme nichts mehr ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010
3 Antwort
Du kannst das Elterngeld splitten-dann bekommst du 2 Jahre jeweils die Hälfte der 67%
Das macht sich auch steuermäßig nicht schlecht . Gibt es in deinem Bundesland Landeserziehungsgeld? Falls das Geld nicht reicht, könntst du zur Not ja auch während der Erziehungszeit stundenweise etwas hinzuverdienen. Ich finde splitten gut-konnte auch im 3. Jahr noch Landeserziehungsgeld nutzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010
4 Antwort
ich
bekomme noch landeserziehungsgeld
katrin0502
katrin0502 | 21.02.2010
5 Antwort
du kannst als Ergänzung Hartz4 beantragen
bei uns in Thüringen gibt es vom 2. bis 3.Jahr das Landeserziehungsgeld das sind 200Euro
sinead1976
sinead1976 | 21.02.2010
6 Antwort
...
bei mir war dies auch so, das mein Arbeitsvertrag im Mutterschutz auslief. ich habe Elterngeld für ein Jahr bekommen, . die 67%von letzten Durchschnittseinkommen der 12 Monate.Wenn du aber schon jetzt weißt, das du 2 jahre machen willst, dann geb ich dir den Tip, splitte es auf, entweder auf 24 Monate oder auch weniger, das kannst du selber variieren, wieviel Monate, je nachdem wirds dann aufgeteilt.Wenn du z.B 800 Euro/MOnat Elterngeld für ein Jahr bekommen würdest, wären es dann also 400 pro Monat bei 24 M. Ich würde es aufsplitten.Und dann kannst du immer noch Wohngeld o/u Kinderzuschlag beantragen, .
kati3010
kati3010 | 21.02.2010

ERFAHRE MEHR:

wo bekomme ich den lohnsteuerabzug her
14.09.2014 | 5 Antworten
Wie bekomme ich meine Mieter los?
02.01.2012 | 22 Antworten
Wo bekomme ich große Bodies her?
10.05.2011 | 19 Antworten
wie bekomme ich ein junge?
22.01.2011 | 10 Antworten
wie bekomme ich den speck wieder weg?
22.06.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading