Weihnachtsgeld in Elternzeit - Öffentlicher Dienst

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.11.2009 | 1 Antwort
Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Ich hab im öffentlichen Dienst gearbeitet und mein Mutterschutz ging bis April 2009. Nun hab ich heute eine Abrechnung bekommen mit Weihnachtsgeld drauf und zwar 90 % von meinem Gehalt, das ich vor meinem MuSchu bekommen hab. Kann das gar nicht glauben, hab ja das ganze Jahr gar nicht gearbeitet. Hab schon bei meinem Arbeitgeber angerufen, ob das schon richtig ist, nicht dass ich dann hinterher alles zurückzahlen muss, aber die zuständige Sachbearbeiterin ist heute nicht da und jetzt muss ich bis Mo warten, würd aber zu gern wissen, ob ich den unerwarteten Geldsegen behalten darf, vielleicht ist ja jemand da, der das auch bekommen hat oder sich damit auskennt? Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
soweit mir bekannt is darfst du das geld behalten..du hast ja bis zum mutterschutz im jahr 2009 gearbeitet und bist ja während muschu und elternzeit nich kündbar ... meine mutter arbeitet auch im öffentlichen dienst und bearbeitet die personalabrechnungen und so und da wird sowas auch gezahlt wenn jemand in elternzeit und muschu war
gina87
gina87 | 27.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading