unterhalt selbstbehalt, wie hoch ist er?

maza1701
maza1701
14.11.2009 | 14 Antworten
hallo user, ..meine frage an euch wäre, wie hoch ist meine unterhalts freigrenze? arbeite im paketdienst und verdiene brutto 1300, - und raus bekomme ich monat für monat netto ca. 962, - ! kann man mir mein geld festhalten, wenn ja wieviel? habe mal gehört das die freigrenze bei ca. 980, - liegt, ..stimmt das? lg aus duisburg und danke der antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@janag27184
Ich würde dir raten mal zum anwalt zu gehen da waren wir auch weil das jugendamt von den anderen kindern das auch so gemeint hat und unsere tochter nicht mit in die berechnung rein genommen hat und seit dem der anwalt das geklärt hat bekommt sie ihren unterhalt wie sich das gehört
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
13 Antwort
@janag27184
ne das ist nicht so jedenfalls bei uns nicht mein mann hat auch noch zwei kinder und es wird gerecht auf alle drei berechnet und unsere gemeinsame tochter bekommt ihren gerechten unterhalt.es sind alle kinder gleichberechtigt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
12 Antwort
@sonnenblume24
das ist ja interssant. dann muß ich mich da nochmal schlau machen weil mein mann muß den vollen unterhalt zahlen. die frau vom jugendamt hat gemeint das da auf uns keine rücksicht genomm wird ich muß mein sohn 1 jahr und mich selber unterhalten
janag27184
janag27184 | 14.11.2009
11 Antwort
@sonnenblume24
danke der unterstützung..echt hammer, ..mann stellt hier ne frage und direkt is der mann der arsch wa..auch wir haben rechte und natürlich auch verflichtungen gegenüber kinder die man in diese welt gesetzt hat, ..nur wenn mann am existensminimum lebt, ..sagt mir wie. ich bin im paketdienst 12 std. unterwegs und habe leider nur diese eine möglichkeit gefunden mein geld zu verdienen und jetzt kommt mir hier keiner mit dem spruch ..such dir was neues, ..es gibt in duisburg nicht viele möglichkeiten.
maza1701
maza1701 | 14.11.2009
10 Antwort
@sonnenblume24
Das weiß ich auch, die Aussage kommt ja auch nicht von mir, sondern von dem Richter, mein Ex verdient angeblich SEHR gut und jammert dann rum, dass er das ja bezahlen muss. dazu kommen noch andere Sachen. Vor diesem Hintergrund hat der Richter gesagt, dass Unterhalt wichtiger ist als alles andere, da er ja angeblich genug verdient. Dass es Quatsch ist, wenn er seine Wohnung deswegen verliert usw. ist ja klar, aber die Gefahr besteht ja anscheinend bei ihm nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
9 Antwort
Huhu..
soviel ich weiß liegt die Grenze bei 900 Euro.. außer du hast was gesondertes unterschrieben und vereinbart.. dann kann es bei 700 Euro liegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
8 Antwort
@janag27184
das ist nicht egal ob die männer eine neue familie haben, wenn er ein neues kind hat mit der neuen partnerin dann muss er genauso dafür aufkommen und dann wird das unterhaltsgeld dann durch 2 kinder geteilt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
7 Antwort
also
du hast eine freigrenze von 900 euro und wenn du nicht mehr verdienst kannst du auch nicht mehr unterhalt zahlen ist ja klar. das jugendat kann zwar von dir verlangen das du dir noch einen nebenjob suchst damit du voll für den Unterhalt aufkommen kannst, weiß ja nicht wie du arbeitest stundenmässig aber wenn du morgens aus dem haus gehst und abends erst heim kommst wird das kein richter machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
6 Antwort
@Natascha2103
ich denke nicht das er das damit gemeint hat, warum seit ihr immer so angriffslustig wenn es um diese thema geht auch männer haben rechte und sind nicht nur dafür da um zu zahlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
5 Antwort
@Lostsoul
was ist das denn für ne aussage unterhalt ist wichtiger als miete und so wenn dein ex keine wohnung mehr hat und auf der straße haust dann wird er auch irgendwann seinen job verlieren und das heißt dann kein unterhalt sehr dumme aussage
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
4 Antwort
@Natascha2103
greif mich mal nicht direkt an hier..oder ist fragen nicht erlaubt???
maza1701
maza1701 | 14.11.2009
3 Antwort
Es kommt darauf an, wo Du wohnst,
da viele Gerichte unterschiedlich entscheiden. In manchen Regionen liegt der Selbstbehalt nur bei 700 Euro, in anderen ist er höher. Meinem Ex hat der Richter sogar gesagt, dass Unterhalt wichtiger ist als alles andere, sogar Miete und Rechnungen sind nicht so wichtig, Haupsache, er kommt für sein Kind auf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2009
2 Antwort
...
also mein mann muß auch unterhalt an einen anderen sohn zahlen. da heißt es es muß ihm 900 euro über bleiben der rest dürft alles genommen werden. dabei ist es aber egal ob die männer eine neue familie haben oder nicht.
janag27184
janag27184 | 14.11.2009
1 Antwort
Hallo
willst du nicht für dein kind aufkommen oder warum die frage? http://www.sozialleistungen.info/con/unterhalt/duesseldorfer-tabelle.html das ist die aktuelle düsseldorfer tabelle danach wird berechnet
Natascha2103
Natascha2103 | 14.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Selbstbehalt
28.01.2013 | 23 Antworten
Hatte gerichtstermin zwecks Unterhalt
26.02.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading