Elterngeldkürzung wegen Krankheit, Arbeitslosigkeit,

fuechschen1
fuechschen1
02.11.2009 | 2 Antworten
Ich suche Eltern, die auf Grund von Krankengeld, Arbeitslosengeld oder Kurzarbeitergeld erheblich weniger Elterngeld bekommen. Ich würde gerne eine Gruppe gründen mit der man evt. Rechtlich gegen diese Nullrechnung angehen kann. Ich habe mich allerdings noch nicht erkundigt wie die Chancen stehen. Aber vielleicht hat ja schon jemand damit Erfahrung.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@Sabine
du bekommst ja 6 Wochen von deinem Arbeitgeber weiter dein Geld. Somit bekommst du ja nur 1 Woche Krankengeld. Denn ab der 34 SSW fängt ja der Mutterschutz an.
Stern18
Stern18 | 02.11.2009
1 Antwort
Interessante Frage,
bin gespannt auf Antworten. Bin jetzt in der 29. Woche und bin seit der 27. Woche krank geschrieben und werde es auch bis zum Mutterschutz bleiben. Dachte dies wirkt sich nicht auf die Höhe des Elterngelds aus? Warst Du krank geschrieben? Und wenn ja, wie lange? Hast Du eine Kürzung des Elterngelds bekommen?
Sabine35
Sabine35 | 02.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Hand-Mund-Fuß Krankheit und Arbeit
22.10.2017 | 3 Antworten
Krankheitsbild
12.07.2014 | 2 Antworten
"Buried Penis "
18.04.2013 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading