Kindergelderhöhung 2010

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.10.2009 | 37 Antworten
guten morgen,

ich hab gestern gehört das das kindergeld 2010 für jedes kind noch dazu (zum eigentlichen kindergeld )184, -euro bekommt ..
aber das wird uns doch wieder vom hartzIV abgezogen, ich meine als einkommen berechnet ..
was haltet ihr davon!

gruss
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

37 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
guten morgen
ich finde es im prinzip ok. es lohnt sich halt für die leute die arbeiten gehen. für die die vom amt geld bekommen wird es angerechnet. wie gesagt ich finds ok
happymary1981
happymary1981 | 25.10.2009
2 Antwort
man bekommt nicht 184 € dazu
das kindergeld wird um 20 € erhöht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
3 Antwort
achja
danke mami0286 das wollte ich noch dazu schreiben. das wäre ja dann schon ein bisschen sehr viel erhöhung.
happymary1981
happymary1981 | 25.10.2009
4 Antwort
das ki-geld wird auf 200.- pro kind erhöht
so viel ich weiß u ich denke das wird von hartz4 nicht abgezogen, sollte zumind. nicht, sonst macht es doch keinen sinn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
5 Antwort
bin aus Österreich,
weshalb es mich nicht betrifft, und ich mich auch nicht damit auskenne... wenn ich aber deinen thread lese, dann denk ich mir, dass wohl nicht jeder hartz4-empfängerst, und diese familien sich schon freuen können! freu mich für euch, bei uns ist sicher keine erhöhung angesagt... ;-/
Mia80
Mia80 | 25.10.2009
6 Antwort
happymary1981
wir leben zum glück nicht von hartz4 u trotzdem ... warum findest du das okay?? wenn es angerechnet wird, es soll doch allen kindern was bringen so ne erhöhung u grade dennen den es noch schlechter geht *kopfschüttel*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
7 Antwort
@tayfun
schau mal hier: http://www.focus.de/politik/weitere-meldungen/kindergeld-20-euro-mehr-im-monat_aid_447691.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
8 Antwort
Hallo
Ich bin der Meinung das gerade die Kinder von Harz 4 Familien zu kurz kommen, denn die können sich nicht aussuchen in welche Familie sie reingeboren werden! Gerade diese Kinder könnten es auch gebrauchen, man hätte doch verlangen können das ein Nachweis erbracht wird-das das Geld auch fürs Kind genutzt wird!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 25.10.2009
9 Antwort
@tayfun
du hast mich wahrscheinlich falsch verstanden ich finde die erhöhung ok. finde es allerdings blöd für die leute blöd die vom amt geld bekommen da wird es angerechnet. für die leute die arbeiten gehen ist es super
happymary1981
happymary1981 | 25.10.2009
10 Antwort
happymary1981
asoo ok ..sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
11 Antwort
@happymary1981
es kommt Durch Deine Schreibweise so rüber das es o.k. ist das sie es anrechnen! *ich finde es im prinzip ok. es lohnt sich halt für die leute die arbeiten gehen. für die die vom amt geld bekommen wird es angerechnet. wie gesagt ich finds ok* Denn ich geh auch VollZeitarbeiten bekomme aber einen HarzIV zuschuss und so wirds auch bei uns abgezogen und mein Kind kann doch nichts dafür das ich so wenig verdiene!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 25.10.2009
12 Antwort
hallöchen
es ja einerseits gut das es 20 eu mehr kindergeld gibt... aber es auch nicht gerade sehr viel, da alles teuer ist mit bekleidung schulsachen uswusw.daher sind 20 eu nen klecks und nicht mehr wert in deren auen... ich sage da nur armes deutschland , also von mir bekommen die keinen danke schön dafür, eher nen arschvoll weil mal wieder an hartz 4 gekürtz wird... und so wie wir , die arbeiter davon bekommen die auch kein danke schön, da die nicht wirklich an die kinder denken... sondern nur an ihr poloitik ACHJA WIR HABEN JA WAS GEMACHT könnte kotzen grrrrrrrrrrrrrr
harmony-chantal
harmony-chantal | 25.10.2009
13 Antwort
hallo
ich habe mich jetzt schon mehrmals drüber aufgeregt, egal ob jemand arbeitet oder nicht... das Geld ist für unsere Kinder und ich finde da sollte jedes Kind was von der erhöhung haben... die die nicht viel Geld haben bekommen nicht mehr dadurch, die die eh arbeiten und mehr haben bekommen noch mehr... ich finds nicht okay, da es um die Kinder geht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
14 Antwort
Kindergeld
also wird man mal wieder bestraft weil man kinder hat....schei** Deutschland....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
15 Antwort
harmony-chantal
Genau, sie sagen immer es ist für die Kids und in wirklichkeit ist es nicht mal ein paar Schuhe wert!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 25.10.2009
16 Antwort
hallo
ja mir wird es auch wieder abgezogen...ich finds doof. ich hab mir neulich mal ausgerechnet, wenn der Erzeuger meiner Kinder Unterhalt zahlen würde plus die Kindergelderhöhung und das Elterngeld, müsste ich nicht mal beim Amt betteln...aber da das nicht der Fall ist, werden die Alleinerziehenden ALg2 bezieher immer die Arschkarte haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
17 Antwort
@AnnaLuisaPüppi
eben, in deren augen sind die kinder doch nichts wert..... da bekomme ich ne
harmony-chantal
harmony-chantal | 25.10.2009
18 Antwort
kindergeld
Hab grad noch mal gegoogelt und da steht das es vom tisch ist mit der erhöhung..also pustblume....:-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
19 Antwort
ich währe dafür
we eltern die von hartz4 leben, nicht mehr geld , sondern gutscheine für die kinder bekommen.z.b von spielzeuggeschäften, bekleidungsläden, usw. ich denke das es viele familien gibt die das geld für die kinder veruntreuen.sicher gibt es die auch bei den arbeitenden, aber da kann der staat ja nichts machen. ich selber gehe arbeiten und bekomme ergänzendes harts 4
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
20 Antwort
@Elias25032006
Und auch hier nochmal: Kindergeld ist eine Steuervergünstigung. Entweder Kindergeld oder Steuerfreibetrag. Ja davon hat nur die arbeitende Bevölkerung wirklich was aber dafür schenkt uns der Staat auch nix. Ich geh arbeiten und hab Steuerklasse 1 und das mit Kind. Da fragt auch keiner ob sich das lohnt für mich. Und was das wert angeht. In erster Linie sollten schon die Eltern selbst für ihre Kinder aufkommen. Sorry aber ich kann diese Staat-Schreierei nicht verstehen. Der Staat sind in dem Fall letztendlich auch nur die, die arbeiten gehen - selbst wenn sie Kinder haben. Also bezahl ich nicht nur für mein eigenes Kind sondern auch noch für die anderer Leute. Und die regen sich dann auch noch auf daß ich nicht noch mehr bezahle... Und bevor mir wieder jemand mit alleinerziehend kommt: wie oft lese ich hier daß die Väter keinen Unterhalt zahlen und das wohl auch nicht können oder wollen. Frau sollte sich den Erzeuger ihrer Kinder halt schon aussuchen und nicht jeden nehmen...
Aziraphale
Aziraphale | 25.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

2 FG nacheinander
19.02.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading