Arbeitslosengeld?

jackywithbaby
jackywithbaby
08.09.2009 | 15 Antworten
Ich habe jetzt folgendes Problem, meine Elternzeit ist abgelaufen und die frage ist wer zahlt meine Krankenversicherung?
JobCenter sagt die kommen nicht in Frage weil ich mit meinem Freund zusammen wohne und er dafür aufkommen müsste, Arbeitsamt sagt das sie erst dnan in frage kommen wenn ich mich dem arbeitsmarkt zur verfügung stelle (das kann ich aber erst ab November weil meine tochter erst dann in den kindergarten geht) und meine versicherung sagt ich muss die 140€ monatlich selber zahlen!
Ist das alles denn so richtig? wovon soll ich das denn azhlen?
Und dann habe ich ncoh eine frage, mir steht doch imemr ein jahr arbeitslosengeld zu, oder? als ich noch schwanger war ist mein vertrag bei meinem alten arbeitgeber im juni ausgelaufen und ende juli bin ich in mutterschutz gegangen! in diesen 8wochen habe ich arbeitslosengeld bekommen, stehen mir dann jetzt nicht noch arbeitslosengeld zu oder steht mir das nicht ein jahr lang zu weil ich ja von da aus in den muitteschutz gegangen bin?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Hallo,
ja hast Du ein Jahr Elternzeit genommen oder zwei? Ansonsten hättest Du ja von vornherein splitten können und wärst noch versichert. Vorausgesetztm Du hast nur ein Jahr genommen. Ansonsten, wie shcon von allen anderen bestätigt, müßt ihr für die Krankenversicherung selbst aufkommen. Evtl. könntest Du ja abends auf 400 € gehen, wenn dein Freund daheim ist und sich vielleicht ums Kind kümmern kann? Dann hättest Du wenigstens das Geld für die Krankenversicherung. So ungerecht ist dieser Staat nicht, es gibt keinen anderen Staat, der soviele Sozialleistungen zahlt, wie Deutschland. Obwohl es sicher auch oftmals ungerecht verteilt wird, dass muss ich ehrlich zugeben. Ich wünsch Dir alles Gute und das ihr das irgendwie hinbekommt. Versicherung ist auf jeden Fall sehr wichtig! Zumal ja in Deutschland mittlerweile eine Versicherungspflicht besteht... Drück Dir die Daumen
maya2006
maya2006 | 08.09.2009
14 Antwort
Hallo
Ich habe genau das selbe Problem ab Februar 10. Mir hatte niemand gesagt das man bei dem mindestsatz von 300 euro das auch aufsplitten muss was mich total ärgert weil ich das natürlich gemacht hätt das ich zwei jahre daheim bleiben kann. war vorher auch arbeitslos. meine sachbearbeiterin meinte ich soll landeserziehungsgeld beantrage nur wir sind über diesem Jahreseinkommen vom Partner also fällt das auch flach. arbeitslos kann ich mich auch nich melden weil ich ja nich zur verfügung stehe. harzt 4 wäre mein freund auch wieder über der mindestverdienstgrenze. ich bin zurzeit auch total ratlos was ich ab frebruar machen soll.
sandy12786
sandy12786 | 08.09.2009
13 Antwort
@jackywithbaby
ja da drück ich dir mal die daumen!! es ist einfach alles total gemein! vor allem find ich das unmöglich das die sagen ne mit kind zu hause gibt es kein geld! ich wär ja auch gerne wieder ein paar stunden arbeiten gegangen aber ich kann nichts dafür das es in den kitas so lange wartezeiten gibt! finde ich unmöglich!! dann sollten sie dafür sorgen das jeder einen platz bekommt, dann müssten bestimmt deutlich weniger bei der jobagentur nach geld betteln gehe!! naja armes deutschland sag ich da nur zu!
Jules84
Jules84 | 08.09.2009
12 Antwort
@Jules84
Das ist ja wohl nicht normal, oder? dann versuchen wir es mal mit hartz4 und wenn die nein sagen muss ich wohl seber zahlen! jeden monat 140€, wer kann sich das denn leisten? ja hoffentlich klappt das mit der kita alles und ich finde schnell einen neuen job!
jackywithbaby
jackywithbaby | 08.09.2009
11 Antwort
alles total blöd!
genau das gleiche problem hatte ich auch. ich hatte einen zeitvertrag bei der aok . dann hab ich bei der jobagentur angerufen auch hier hast du eigentlich nur anspruch wenn du 3 stunden am tag arbeiten gehen könntst , es sei denn dein partner verdient nicht genug für euch drei dann kann er einen alg II zuschuß beantragen und du hättest eine krankenversicherung. wenn das alles nicht geht bleibst du auf den kosten für deine krankenversicherung sitzen und dein freund oder du müsstet das geld irgendwie auftreiben!! total gemein ist das! ich hab zum glück einen neuen arbeitsvertrag bekommen und elternzeit eingereicht. viel glück für dich das es irgendwie klappt
Jules84
Jules84 | 08.09.2009
10 Antwort
also doch
nochmal zur arge? mit den verdienstbeshcienigungen meines freundes und die sollen dann ausrechnen ob er quasi noch die 140E für meine krankenversicherung zahlen kann oder nicht! ich werde deswegen auf garkeinenfall heiraten, das wüsste ich aber
jackywithbaby
jackywithbaby | 08.09.2009
9 Antwort
arge
sagte ja das ich in einer bedarfsgemeinschaft lebe und das was mein freund verdient mit angerechnet wird und die dafür nicht aufkommen!
jackywithbaby
jackywithbaby | 08.09.2009
8 Antwort
hi
ob du arbeitslosengeld bekommst weiß ich jetzt nicht, aber wenn dein freund zu wenig verdient bekommts ihr auf alle fälle hartz4 noch! und wenn nicht und die sagen dein freund verdient zu viel, dann bleibt nur noch das heiraten!
Mischa87
Mischa87 | 08.09.2009
7 Antwort
man kann sich nicht einfach
über den freudn mit versichern. wäre ja noch schöner. dazu muss man schon verheiratet sein!! wie lange hast du denn elternzeit eingereicht. meine versicherung versichert mich so lange ich in elternzeit bin einfach weiter, allerdings besteht mein arbeitsverhältnis auch noch. es kommt drauf an wie viel dein freund verdient, ist es genug um nicht in algII grenze zu fallen musst du es wohl selbst zahlen, ist es zu wenig dann müsst ihr aufstockendes algII benatragen, dann bist du auch wieder versichert. das amt kann dich bis zum 3. geburtstag deines kindes nicht vermitteln, das steht dir zu. wie es wegen arbeitslosengeld aussieht kann ich dir leider nicht sagen.
Jalapenio
Jalapenio | 08.09.2009
6 Antwort
...
und die Arge?
max1411
max1411 | 08.09.2009
5 Antwort
mh....
ja ich bin über 23 jahre! aber wir haben überhaupt nicht vor zu heiraten weil wir beide nicht dahinter stehen und das werde ich jetzt nicht wegen so einer blden krankenversicherung ändern! es kann doch nicht sein das ich das jetzt selber zahlen muss, wovon denn?
jackywithbaby
jackywithbaby | 08.09.2009
4 Antwort
hey
wenn du über 23 bist ist das richtig....mir ging es genauso und wir haben dann unsere hochzeit vorverlegt. nun bin ich über meinen mann familienvers. zu den anderen kann ich nichts sagen für diese sachen muss man 50jahre studieren um da durchzublicken.... lg
chrispi86
chrispi86 | 08.09.2009
3 Antwort
...........
elterngeld kann ich nicht verlängern lassen weil ich schon ein jahr das volle geld bekommen habe! ich hätte elternzeit verlängern können auf insgesamt drei jahre aber nur wenn ich einen arbeitgeber hätte! habe ich aber nicht! und mit in die familienversicherung geht ja nicht wiel wir nicht verheiratet sind
jackywithbaby
jackywithbaby | 08.09.2009
2 Antwort
....
Ich habe genau dasselbe Problem wie du. Die gute Frau von der AOK meinte aber man könne das eLTERNGELD verlängern. Da bin ich grade dabei mich schlau zumachen.
fiducia711
fiducia711 | 08.09.2009
1 Antwort
hi
kannst dich doch bei deinem freund familienversichern lassen. Oder hartz4
melmag
melmag | 08.09.2009

ERFAHRE MEHR:

arbeitslosengeld 1
28.09.2009 | 6 Antworten
Steht mir Arbeitslosengeld zu?
10.08.2009 | 11 Antworten
nachzahlung arbeitslosengeld
11.05.2009 | 3 Antworten
arbeitslosengeld nach ausbildung?
15.03.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading