Was meint Ihr?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.07.2009 | 12 Antworten
Wenn der leibliche Vater sein Kind zwar einmal die Woche abholt, aber weder Unterhalt zahlt, noch Absprachen einhält, kann man da das alleinige Sorgerecht beantragen?
Er lügt, sobald er den Mund aufmacht. Seit einem Jahr ist geplant, dass unser Grosser zwei Wochen zu seiner Oma nach Potsdam fährt. Seine Mutter! Jetzt sagt er kurz vorher ab.- Ich könnte kotzen. Und lügt sein Kind an, die Oma wäre so krank.Stimmt aber garnicht.
Sagt, ich könnte mich drumkümmern, würde ja schließlich Unterhalt kriegen. Das stimmt überhaupt nicht. Kein Amt und er zahlt nicht!

Oh ich bin so sauer.
Nopch mal meine Frage: Habe ich eine Chance auf das alleinige Sorgerecht?
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das ist schwer abzuschätzen
Aber ich würde sagen, ihr solltet vor allem mal das Umgangsrecht richtig klären!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2009
2 Antwort
Vorallem solltest du ihn vorgericht ziehen,
damit er dir unterhalt für die Kids zahlt!!!!!!! Oder zum Amt gehen und das Jugendamt das regeln lassen! Du hast Anrecht darauf!!!! Solange er nicht zahlt, hat er eigentlich auch kein Recht das Kind zu sehen!!! Was ihr auch machen solltet, vielleicht über das Jugendamt, das Umgangsrecht besprechen, es sollte geregelt sein!!!!!! Und du kannst das alleinige Sorgerecht beantragen, nur drum rum kommen, das der Vater die Kinder nicht mehr sieht, wirst du nicht!!! Weil dazu hat er das recht, auch wenn er kein Sorgerecht hat! LG
dragonlady-1984
dragonlady-1984 | 11.07.2009
3 Antwort
Hallo
Möchte mal etwas richtig stellen, kein Unterhalt bedeutet nicht, dass das Kind den Vater auch nicht sehen darf oder umgekehrt! Allerdings solltest du das mit dem Unterhalt über das Jugendamt abklären lassen, ebenso auch das mit dem Besuchsrecht. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2009
4 Antwort
hi
du hast ein anrecht auf unterhalt.... darum würd ich mich kümmern. geh zum jugendamt und beantrage unterhaltsvorschuss... die kümmern sich dann drum das vom papa zu kriegen. spätestens wen dein kind 12 jahre alt ist musst du dich aber selber drum kümmern, denn dann zahlt auch das amt nihtmehr. wenn du keien unterhalt vom papa bekommst st deine chance relativ groß das alleinige sorgerecht zu bekommen.... da kannst du auch beim jugendamt nachfragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2009
5 Antwort
...
ich denke nicht das du nur weil er kein unterhalt zahlt und sich nicht an absprachen hält das alleinige sorgerecht erhälst eine ehemalige freundin hats auch versucht sie hat unterhaltsvorschuss bekommen der vater hat damals sein kind nicht mal besucht hats trotzdem nicht bekommen nur in der sache gesundheitsfürsorge
Petra1977
Petra1977 | 11.07.2009
6 Antwort
@dragonlady-1984
Solange er nicht zahlt, hat er eigentlich auch kein Recht das Kind zu sehen!! ----- diese aussage ist falsch es werden auch kinder mit sowas bestraft wenn man danach geht er hat ein umgangsrecht ob er zahlt oder nicht
Petra1977
Petra1977 | 11.07.2009
7 Antwort
@amysmom
unterhalt und sorgerecht sind verschiedene sachen so einfach bekommt man das sorgerecht nicht
Petra1977
Petra1977 | 11.07.2009
8 Antwort
@Petra1977
naja meine mom hats so einfach gekriegt... weil mein erzeuger keinen unterhalt mehr zahlte bekam sie das alleinige. is allerdings schon 24 jahre her
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2009
9 Antwort
@amysmom
ja damals war alles anders damals gabs auch keine sorgeerklärung und väter die mit der mutter verheiratet waren hatten keine rechte und damit wurde auch das kind ja gestraft
Petra1977
Petra1977 | 11.07.2009
10 Antwort
@amysmom
ich meinte die nicht verheiratet waren hab mich verschrieben
Petra1977
Petra1977 | 11.07.2009
11 Antwort
Also das
ist wohl wirklich nicht so einfach. Wir haben für unser Kind das gemeinsame Sorgerecht eingetragen weil ich das so möchte. Wir sind nicht verheiratet und werden es auch vielleicht nie sein aber trotzdem ist es mir wichtig, daß mein Freund auch mit entscheiden muß. Als wir das neulich gemacht haben hat uns der Herr am Jugendamt ausdrücklich darauf hingewiesen daß es nicht so leicht möglich ist, das wieder zu ändern. Ein Recht auf Umgang hat der Kindsvater auch wenn er keinen Unterhalt zahlt. Und wegen dem Unterhalt auf jeden Fall aufs JA. Die wissen was da zu tun ist.
Aziraphale
Aziraphale | 11.07.2009
12 Antwort
du wirst schlechte
chancen haben...leider...!!! heute muss schlimmeres passieren..meine freundin hat nen sohn der ist 8jahre seit vater hat er wieleicht 3 mal gesehn...sie wollte das alleinige sorgerecht...weil wie gesagt kein kontakt und so...bei ihr wurde es abgelehnt..es wäre kein grund.meinte das gericht.ich persönlich finde das ne sauerei...aber naja...erkundige dich mal beim anwalt aber mach dir nicht zu viele hoffnung
stippy25
stippy25 | 11.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Impfen mit 8 Wochen! Was meint ihr dazu?
29.04.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading