Kind zum Vater oder nicht?

TanjaF11
TanjaF11
21.06.2009 | 7 Antworten
Hallo ihr lieben!

Ich hab da mal eine Frage! Ich bin vom leiblichen Vater meines Sohnes getrennt. Mein Sohn wird jetzt im August 2 Jahre alt! Sein Vater kümmert sich selten um ihn. Wahrscheindlich weil er zu faul ist um ihn zu besuchen. Ich habe Lukas gutheitshalber alle 14 Tage Sonntag zu ihm rauf gegeben. Jetzt weiß ich das es ein Fehler war!Denn mein Ex wohnt noch zu Hause, und seine Eltern wollen den Kleinen auch sehen! Jetzt ist es aber so, das Lukas jedesmal wenn er bei seinem Vater war ganz aufgedreht und quengelig war! Er hatte danach sehr unruhige Nächte, war sehr anhänglich und hat viel geweint und geraunzt. Ich bin überhaupt nicht mehr mit ihm klar gekommen. Jetzt hab ich gesagt das ich Lukas nicht mehr rauf gebe, sondern das sie ihn besuchen können! Aber der Vater meldet sich nicht und kümmert sich auch nicht darum das er ihn besuchen kommt.hat ihn jetzt eineinhalb Monate nicht gesehen! Aber ich habe jetzt angst, das er mich irgendwie anklagen kann wenn Lukas im August 2 wird! Denn dann darf er ihn ja einen Tag lang mitnehmen! Ich will das aber nicht, denn sein Papa ist ja für ihn fast wie ein fremder! Will das meinem Kleinen nicht antun. Kann ich da irgendetwas tun, damit es nicht soweit kommt, dass er ihn dann doch mitnehmen kann? Ich weiß, dass Lukas das seelisch nicht aushält! Denn wie wir noch zusammen waren, hat er sich auch sehr sehr wenig um ihn gekümmert!
Bitte helft mir!
Danke schon mal für eure zahlreichen Antworten!
Liebe Grüße Tanja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Würd ich
mal beim Jugendamt anfragen. Er hat das Besuchsrecht. Würd ich auch so sagen, dass der Kindsvater sich nicht kümmert und der Junge jedesmal verstört zurückkommt. Ob man ihm nicht das Besuchsrecht verweigern kann. Oder du setzt dich gleich mal mit einem Anwalt in Verbindung. Alles gute euch noch.
krenz82
krenz82 | 21.06.2009
2 Antwort
HEy
ich würde sagen, das du deinen sohn, den Vater nicht "verstecken " kannst, den mein freund hat auch ein kind und wir sehen das kind nur alle 2 wochen für 8 std, das finden wir sehr wening und auch scheisse, den wir hängen sehr an den kleinen. seit dem ich so eine situation kenne, sehe ich das mit anderen augen. versetz dich mal in seine lage, wie würdest dud es finden wenn du dein kind nicht immer sehen darfst, und das er sich nicht so oft meldet, kann ja verschiedene gründe haben.
SugarMama2009
SugarMama2009 | 21.06.2009
3 Antwort
ahja
das kind kann "verstört" zurück kommen, weil es noch klein ist, aber alles mitbekommt, es vermisst mit sicherheit seinen dad, oder so.
SugarMama2009
SugarMama2009 | 21.06.2009
4 Antwort
...
ich würde auch zum jugendamt und den das sagen wie es dein sohn dannach geht mein ex darf sein sohn auch alle 14 tage für 2-4 stunden haben aber nur bei uns im ort weil mein sohn mit seine frau nciht klar kommt sie das aber will es aber nicht erzwingen kann und das lasse ich auch nicht zu...melde das beim jugendamt habe ich auch und bin sehr zufrieden mit der hilfe
sweetheart3103
sweetheart3103 | 21.06.2009
5 Antwort
Hallo
Erstmal solltes du im Sinne deines Kindes handeln. Zweitens wiess ich nur, dass wenn er sein Kind sehen will er es auch holen muss, eigentlich einmal du einmal er. Wenn Du irgendwie nachweisen kannst, das er sich bis jetzt nicht bemüht hat seinen Zwerg zu sehen, dann lass es darauf ankommen und geh im schlimmsten Fall vor Gericht. Ich will Dir jetzt keine Angst machen, aber so wie du in beschreibst, dass er nicht so das Interesse hat, dann wird er das evtl. nicht durchziehen, wenn ihr nicht verhaeiratet gewesen seit, hat er ja nur ein Umgangsrecht, das Aufenthaltsrecht liegt bei Dir, , soviel ich weiss, Du kannst also jederzeit bestimmen wo der kleine sich aufhält, aber sichere dich durch Jugendamt oder einen Anwalt ab. Ich glaube auch schonmal gehört zu haben, dass Großeltern auch ein anrecht auf ihr Enkelkind haben, ich weiss nicht wie du dich mit ihnen verstehst?! Geh am besten zum Jugendamt und schildere ihnen deine Lage, deine Bedenken und Ängste, sie entscheiden zum Kindswohl, sage aber unbedingt, dass er sich von allein nicht u´m seinen Sohn bemüht. Ich hoffe es rengt sich alles ein und Dir und Deinem kleinen geht es gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2009
6 Antwort
Besuchsrecht
Hi! Ich kenne es selbst, also wenn der Vater sich niht kümmert, dann lass es und du hast auch nichts zu befürchtet.Ich denke er hat überhaupt keine Lust auf sein Kind, dann hat er halt pech gehabt, besser kein Vater als jedesmal die Ablehnung zu merken.Wenn die Großeltern das Kind sehen möchten, können sie den kleinen besuchen, sie haben allerdingst keine Rechte. Vor irgendwelchen echtlichen sachen brauchst Du kine Angst haben, außer er hat das halbe Sorgerecht, dann stehen ihm alle 2 wochen das wochenende zu, dann musst du vor Gericht gehen und ihm das Besuchsrecht entziehen. Hat er kein halbes Sorgerecht kann er zum Jugendamt gehen, dann kannst du es auch so machen das immer ene vom Jugendamt mitkommt.Aber so wie er sich verhält wird er doch kine Mühe reinstecken sein Kind zu sehen?
givenchypink
givenchypink | 21.06.2009
7 Antwort
Danke für die Antworten
Danke für eure schnellen Antworten! Ich merke wie schlecht es Lukas dabei geht! Wenn ich sage das seine Oma und seine Tante ihn besuchen kommen wollen, dann sagt er nein nicht! Er ist ja nicht nur bei seinem Vater so! Sondern auch wenn er die Oma sieht! Er hat zu mir gesagt, nachdem er mal nach Hause gekommen ist, das seine oma ihn weh getan hat! Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Denn er hat auch einmal einen Schnitt beim ohr gehabt und gesagt das die oma das war, und einmal beim popo als ob er geschlagen worden wäre! Ich weiß echt micht was ich davon halten soll! ich will keinen beschuldigen! kann ja auch sein das er hingefallen ist oder so. ich weiß es nicht
TanjaF11
TanjaF11 | 21.06.2009

ERFAHRE MEHR:

suche Mütter wo Kind bei Vater lebt
13.05.2014 | 15 Antworten
Vater Kontakt zum Kind verbieten?
25.02.2013 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading