Wird Krankengeld echt nicht mit zum Elterngeld dazu gerechnet?

Alinazz
Alinazz
13.06.2009 | 3 Antworten
Hallo Mädels,
wird Krankengeld denn tatsächlich nicht mit in das Elterngeld mit eingerechnet? Das wäre fatal, denn ich hab jetzt schon Kurzarbeit und bekomme nur 80% von Lohn und von Januar bis März war ich im Krankenhaus und habe 6 Wochen Krankengeld bezogen. Da hab ich ja jetzt wohl echt die Arschkarte .. dann werd ich wohl um alg2 ergänzend nicht ringsrum kommen, oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Nein,
zur Berechnung des Elterngeldes werden die letzen 12 Monate herangezogen, in denen Du Geld von deinem Arbeitgeber erhalten hast. Kann man auch alles in der Broschüre vom Bundesministerium für Frauen, Familie und bla bla bla nachlesen.
Elsbeth1511
Elsbeth1511 | 13.06.2009
2 Antwort
@Schwester_M
das heißt, wenn ich zwar im arbeitsverhältnis stand, aber kein gehalt bekommen hab, dann hab ich pech, weil ich auch noch im krankenhaus lag??? wie ist das mit nebeneinkünften unter 400, - werden die mit angerechnet?
Alinazz
Alinazz | 13.06.2009
1 Antwort
nein...
...es werden die letzten 12 monate gehalt verrechnet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Kommt euer Elterngeld pünktlich?
10.10.2013 | 13 Antworten
wie viel krankengeld habt ihr bekommen?
24.08.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading