Wir erwarten am 21 12 09 ein kind was steht dem kind zu und wo erhalten wir was meine freundin ist noch in einer ausbildung

galimba
galimba
01.06.2009 | 11 Antworten
erstausstattung, begrüßungsgeld, muttergeld
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
gibt es denn noch begrüßungsgeld ? erstaustattung beim arbeitsamt oder bei pro familia oder ähnliches...elterngeld müßt ihr beantragen beim jugendamt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2009
2 Antwort
wie wäre...
.... es erst mal planen und dann poppen??? begrüßungsgeld... wenn ich schon sowas lese ^^
et_ailuj
et_ailuj | 01.06.2009
3 Antwort
------------------
Begrüßungsgeld kenne ich nicht. Und ansonsten kommt es darauf an, was der Vater für Einkünfte hat. Wenn er Hauptverdiener ist, dann bekommt ihr nur Kindergeld. Und Elterngeld bekommt, wer bis zum Mutterschutz gearbeitet hat.
Noobsy
Noobsy | 01.06.2009
4 Antwort
hihi
Begrüßungsgeld gabs als die Mauer gefallen ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2009
5 Antwort
hi
also von begrüßungsgeld hab ich noch nie etwas gehört wer auch etwas albern so und erstausstattung bekommt ihr beim jobcenter und rotkreuz oder so und für das andere müsst ihr zum jugendamt
bebiieone
bebiieone | 01.06.2009
6 Antwort
hmmm....
laut deinem Profil bist du 45 Jahre. Sollte man da nicht etwas überlegter Kinder in die Welt setzen. Vor allem wenn die Freundin noch in der Ausbildung ist????? Abgesehen davon, heute angemeldet und die erste Frage ist wo bekomm ich was, das kann ich eh schon nicht leiden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2009
7 Antwort
--------------
Ui, also mit 45 und mit Partner sollte man durchaus selbst für sein Kind sorgen können. Man kann ja nicht grundsätzlich erwarten, dass andere einem alles schenken! Unverschämt!
Noobsy
Noobsy | 01.06.2009
8 Antwort
Begrüßungsgeld gibt es evtl. von der Krankenkasse.
Mach dir nix aus den blöden Kommentaren. Wenn es danach geht, ist für ein Kind nie der richtige Zeitpunkt. Stellt erst mal nen Antrag auf Umstandsbekleidung und Erstausstattung beim JobCenter, auch wenn ihr von denen aktuell nichts bekommt. Das ist wichtig für die Stiftung Familie und Kind, damit sie richtig berechnen können. Falls ihr nämlich vom JC nix bekommt, geben die euch mehr. Wieviel es ist, ist von Bundesland und Reserven abhängig. Ich habe z. Bsp. diesmal fast das Doppelte bekommen, als bei meiner Tochter vor 3 Jahren. Viel Glück und eine schöne Kugelzeit.
Mrs_Oluseyi
Mrs_Oluseyi | 01.06.2009
9 Antwort
hi
wir hier im saarland genauer in eppelborn bekamen letztes jahr zur geburt unseres sohnes 500 euro begrüßungsgeld! gibts aber nicht überall! den rest frag mal bei der pro famielia nach! die beraten dich ! LG
mami1412
mami1412 | 01.06.2009
10 Antwort
:)
also ich war bei ProFamilia dort wurde mir dann gesagt das ich eine Einmalleistung kann man zu ProFamila gehen mit den Bescheiden und bekommt dort auch noch was nicht vergessen mutterpass Arbeitsvertrag/ Schulbescheinigung und dann noch was für ausgaben du hast zu dem Zeitpunkt zu den du bei ProFamila gehst mitbringen. Ich glaube Begrüßungsgeld ist nur wenn Ausländer einwandern wenn ich mich nicht irre
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2009
11 Antwort
....
entweder Pro Familia , Caritas etc... So nen Antrag darf man aber nur einmal stellen und net bei verschiedenen Einrichtungen auf einmal..denn sonst bekommt man garnichts weil es alles geprüft wird vond er HAuptstelle aus...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading