Bundesstiftung Mutter&Kind

verzogenegoere
verzogenegoere
30.04.2009 | 12 Antworten
Hallo liebe Mamis :)

Hat jemand von euch ne Ahnung, wieviel man von der Bundesstiftung "Mutter&Kind" bekommt? Ich beziehe ALG2 und habe somit kein wirklich hohes Einkommen, falls es sich danach berechnet.
Ich hatte am Mittwoch (also gestern) nen Termin bei dem sozialdienst katholischer Frauen und habe dort einen Antrag gestellt. Allerdings habe ich nicht weiter nachgefragt, um was für einen Betrag es sich handelt. Mir ist sowas auch immer etwas unangenehm.
Die Dame sagte auch, dass es einen Teil vor der Geburt und den Rest NACH der Geburt gibt. Hälfte Hälfte oder wie?
Und weiß zufälligerweise jemand, wie lange es dauert, bis das Geld dann da ist?

Im Vorraus schonmal ein großes DANKE :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
..
danke schon mal, für die zahlreichen und vorallem hilfreichen antworten :) wie lange hat es bei euch denn ab der antragsstellung gedauert, bis was auf dem konto einging? ich bin jetzt in der 30+3 SSW, Antrag gestellt habe ich gestern, also 30+2
verzogenegoere
verzogenegoere | 30.04.2009
11 Antwort
@susepuse
habe doch auch gar nicht gesagt das es mit glaube zu tun. nur das ich glaube das sie 900 euro bekommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
10 Antwort
@AnnaLenaElias
Meine große Tochter gehört keinem Glauben an und hat auch 900€ bekommen. Dann wird es sicher unterschiedlich sein.
susepuse
susepuse | 30.04.2009
9 Antwort
hi
also bei mir war es die stiftung schutz des ungeborenen lebens glaub ich so war der name bei mir gabs insgesamt 825 euro... Schwangerschaftskleidung---150 euro bekommen im 5. SS Monat ERstausstattung des Kindes--250 euro war erst so 7-8 ss Monat Wohnung und Einrichtung---325 Euro war auch 7-8 ss Monat Und 100 Euro nach der Geburt ich fands zu spät als ich das erste Geld bekommen habe. Habe schon in der zeit kaum in meine alten klamotten gepasst. Hoffe hab dir weitergeholfen LG Reesa
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
8 Antwort
@susepuse
Ja bei uns sind es 900 euro das ist aber unterschiedlich je nach dem wo man wohnt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
7 Antwort
@AnnaLenaElias
Der Glaube spielt gar keine Rolle.
susepuse
susepuse | 30.04.2009
6 Antwort
Ich
glaube bei den katholischen Frauen sind es 900 euro was du bekommst. Vielleicht bekommst du auch noch geld von denen für die erstaustattung für deine Wohnung. Ich hatte damals 2000 euro bekommen und bei der arge bekommst du auch geld. Da wird aber nichts angerechnet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
5 Antwort
Stell mal einen Antrag.
Ich bin mir sicher das Du was bekommst.
susepuse
susepuse | 30.04.2009
4 Antwort
..
Nein, das Geld von der Stiftung ist steuerfrei und DARF NICHT auf ALG2 angerechnet werden. Ja ich kann auch beim Amt einen Antrag auf Babyerstausstattung stellen, allerdings bekomme ich bisher noch kein ALG2, hab erst am Dienstag nen Termin für den Erstantrag.
verzogenegoere
verzogenegoere | 30.04.2009
3 Antwort
also
das einzige was ich bisher für mein baby habe, sind anziehsachen. sonst nichts. und das hab ich der dame von der stiftung auch gesagt.
verzogenegoere
verzogenegoere | 30.04.2009
2 Antwort
Hallo
wußte bis eben gar nicht das es so etwas überhaupt gibt. Aber wenn du Alg II beziehst, bekommst du das dann nicht angerechnet? Soweit ich weiß, bekommt man doch auch bei Hartz IV Geld für die Babyerstaustattung bzw. Schwangerenmehrbedarf.
melffi
melffi | 30.04.2009
1 Antwort
Das wird individuell
bestimmt. Kann man so nicht sagen, kommt auch darauf an ob Du alles brauchst oder schon was für Dein Baby hast.
susepuse
susepuse | 30.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading