Abzocke - LOTTO - Hilfe

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.04.2009 | 13 Antworten
hallo ..
ich brauche dringend eure hilfe ..
ich hab die frage gestern schon gestellt.doch die antworten gingen auseinander ..
leider muss ich etwas ausholen um erklären zu können worum es geht.

hier bei geht es um meinen mann.und diese typischen anrufe von lottogesselschaften.leider is er darauf rein gefallen.hat sogar kontonummer u.ä. angegebn ..
jetzt bekommen wir immer wieder anrufe.wo sie ihn sprechen wollen.er sagt immer nein bin nicht interessiert, aber dann tage später kommt post.und?wieder nen neuer vertrag.
wir haben sogar unser telefon nun ausgestellt, wegen dennen.
also was kann man dagegen machen?die haben alle seine kontonummer weiß gott von wem und heben hamma viel geld ab 55€ , 49, 95€ , 26, 64€ , 38, 14 euro und soweiter im MONAT.und das bei mehreren gesellschaften.wir haben schon kein geld mehr, nur wegen dennen.
ich will das kündigen, aber wie mach ich das fach gerecht.das die das auch annehmen?
einen anwalt kann ich mir nit leisten.ich stehe zwar im fsten berufsleben.und bekomme meine 1200 euro im monat.(momentan freigestellt durch schwangerschaft) und mein mann ist in der ausbildung.3te lehrjahr.

meine frage:
wie schreibt man ein kündigungs schreiben, bei sowas?

ich würd es so schreiben ..

KÜNDIGUNG:

sehr geehrte damen und herren,

hiermit kündige ich, zum nächst möglichen termin meinen vertrag mit ihnen.
ich möchte sie bitten mir eine schriftliche bestätigung zu senden.

.. ist das richtig?
und das per einschreiben und rückschein versenden, oder was für korrekte möglichkeiten hab ich noch ..

bitte euch so dringend um hilfe ..
mein mann is so gut gläubig .. mano (hau)

DANKE euch schon mal dafür ..

lg sandra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Wie schon gesagt
geh zur Verbraucherzentrale, die kennen sich damit aus!!!! Du musst dich wehren, sonst kommen die immer wieder an!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
12 Antwort
ja aber
wenn ich rück buchen machen...dann kommen die monate später und wollen alles auf einmal haben und mahngebühr oder sonst was...ich weiß nicht wozu die in der lage sind...was dann?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
11 Antwort
hey
du musst umbedingt die einzugsermächtigung von eurem konto zurück ziehen wenn die sowas von dir nicht haben dürfen sie auch eigentlich nix abziehen warst du schon mal bei der verbraucherzentrale die helfen bei sowas!ich würd auch mal ne rechtsschutzversicherung abschließen!
Nicole255
Nicole255 | 09.04.2009
10 Antwort
Guten morgen...
Hallo Kinderwunsch!!! Leider sind schon so viele auf die dubiosen Machenschaften der Callcenter reingefallen - mehr oder weniger aus Gutgläubigkeit oder um einfach nur ruhe vor den ständigen Anrufen zu haben.... An eurer Stelle würde ich jeden Cent, der von eurem Konto abgebucht wurde, zurückbuchen - geht innerhalb von 6 wochen nach Abbuchung. Und wenn das nächste Mal jemand anruft, einfach auflegen oder die Trillerpfeife benutzen. So habt ihr am schnellsten Ruhe. Viel Glück!!!!Frohe Ostern!!!!
mäuschen2005
mäuschen2005 | 09.04.2009
9 Antwort
Guten morgen
hast du denn etwas unterschrieben?? Wenn nicht hast du theoretisch auch kein Vertrag mit denen. Das die Kontonummer am Telefon angegeben wurde ist nicht gut aber versuche doch mal einfach das Geld zurück zu buchen was euch abgebucht wurde..das müsste eigentlich klappen.Bei mir war das aufjedenfall so.. Und wegen dem Anwalt.. geh doch zum Amtsgericht, dort kannst du einen Antrag auf Beratungshilfe heißt das glaube ich stellen, und musst den Anwalt nicht bezahlen, das übenimmt für dich denn das Amtsgericht die kündigung kannst du so schreiben, besser auf pc, aber ob das so hgut ist. nicht das die nachher was in der hand haben. Am besten du informierst dich beim Anwalt. und ds Gespräch am Telefon ist erstmal kostenlos für dich..
Mami270409
Mami270409 | 09.04.2009
8 Antwort
Hey Sandra,
ich habe selber mal in einem Call Center gearbeitet. Theoretisch kannst du gar nichts gegen diese Anrufe unternehmen. Droh am besten mit nem Anwalt, sag einfach die sollen dir die Adresse und Namen geben und das du dann rechtliche Schritte einleiten wirst, wenn die Anrufe nicht aufhören. Im Normalfall wird dann eigentlich aufgelegt. Vor allem sind diese Anrufen seid Januar 2005 verboten! Du hast grundsätzlich ein Widerrufsrecht von 14 Tagen, sollten die dich auf dein Widerrufsrecht aufmerksam machen hast du sogar einen Monat Widerrufsrecht. D.h. sobald die Unterlagen da sind kannst du wieder kündigen und die Beträge auch zurück buchen lassen. Geh einfach mit dem Kontoauszug zum Schalter und sag das die das zurück buchen sollen. Solltest du noch Fragen haben kannst du dich gerne melden! Liebe Grüße und viel Glück! Vanessa
VannyDeluxe
VannyDeluxe | 09.04.2009
7 Antwort
Huhu...
Wenn so ein "Vertag"mit der Post kommt, dann müsst ihr ihn sofort kündigen!14Tage hat man Wiederrufsrecht!GANZ WICHTIG ist dann die Zusendung einer Kündigungsbestätigung, denn ich habe von einer solchen Gesellschaft dann schonmal ein Inkasso-Unternehmen vor der Tür gehabt, obwohl ich die Kündigungsbestätigung bekommen hatte! Zum Glück hatte ich die dann bei der Hand. Mit diesen Kündigungen kannst du dann auch bei der Sparkasse, oder wo du auch immer ein Konto hast, den Zugriff sperren lassen, bzw.sogar bereits abgebuchte Zahlungen "zurückholen". Warum gibt dein Göttergatte denn auch nur seine Kontonummer raus? Neuerdings gilt nämlich, dass eine Unterschrift nicht mehr umbedingt notwendig ist, um einen Vertrag abzuschliessen! Wasch deinem liebsten mal den Kopf! Alles Gute und liebe Grüsse
Schnicole
Schnicole | 09.04.2009
6 Antwort
Lotto?
Ich würde mir immer das Gled wieder zurück buchen bzw. buchen lassen. Dann müssen die ein Haufen Gebühren bezahlen und werden es mit der Zeit schon lassen. Vorrausgesetzt natürlich, sie haben keine Einzugsermächtigung von euch. Ansonsten musst du natürlich kündigen. Liebe Grüße und viel Erfolg!
Luna3
Luna3 | 09.04.2009
5 Antwort
Um welche Lottogesellschaft handelt es sich denn?
Denn die seriösen quatschen dir nix am Telefon auf. Evtl. solltest du mal zur Verbraucherzentrale gehen und denen das schildern. Vll. ist diese Lottogesellschaft eins von den schwarzen Schafen und dann kann dir die Verbraucherzentrale weiterhelfen. Die haben auch Anwälte und da bezahlst du nicht so viel wie bei ner Anwaltskanzlei. Und tritt deinem Freund mal gehörig vors Schienbein, das ist immer wieder in den Medien, dass grad auch bei Lottogesellschaften schwarze Schafe sind, die abzocken. Lottoteam Düsseldorf z. B. ist auch so nen "Schaf". Die haben bei mir ich weiß nicht wie oft angerufen und wollten mir was aufquatschen, bis ich denen mit nem Anwalt gedroht hab. Um zu vermeiden, dass sowas nochmal passiert, trag dich mit sämtlichen Telefonnummern und E-Mail-Adressen in der Robinson-Liste ein. Und wenn nochmal wer anruft, sagst du nur: ich bin in der Robinson-Liste eingetragen. Da gibt es seit einiger Zeit nen Gesetz, dass diese Werbeanrufe sowieso verboten sind und diese dubiosen Gesellschaften richtig Strafe zahlen dürfen , wenn sie weiterhin Leute anrufen, die in der Robinson-Liste stehen. Versuchs einfach mal mit der Verbraucherzentrale, die kennen sich aus. Wünsch dir viel Glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
4 Antwort
ich würde es auch so schreiben
aber ich würde :::::zum schnellst möglichen termin schreiben::::: und deinen mann würde ich telefonverbot geben und auf deine bank kannst du gehen und die zahlungen an die leute verweigern, das du sagst das die leute kein geld mehr von deim konto abbuchen dürfen und wenn es möglich ist, das würde ich halt probieren alles gute für euch wenn du fragen hast dann frag
joseline05
joseline05 | 09.04.2009
3 Antwort
Hmmmm
Die Sache ist die, dass Du die Vetragsbedingungen nicht kennst, somit auch keine Kündigungszeit etc.pp. a) würde ich das Geld zurück bauchen lassen b) zur Verbrauchertentrale. Die helfen unentgeltlich und garantiert fachgerechter, als hier jeder helfen könnte. Ich halte Euch die Daumen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
2 Antwort
huhu
schreib bitte zum sofortigen zeitpunckt den der nächste mögliche termin könen sie sagen ist vielleicht in zwei jahren oder in paar mon von dem her. drück dir die daumen. lg marina
papi26
papi26 | 09.04.2009
1 Antwort
wie?
und kann ich das mit hand schreiben ? oder lieber mit pc?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Frisörprodukte von Wella -Abzocke!
31.08.2011 | 11 Antworten
Lotto 6 richtige verpasst, spielt ihr?
04.11.2010 | 7 Antworten
felicitas paket-abzocke?
29.03.2010 | 4 Antworten
Kinderzahnarzt-nur Abzocke?
19.10.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading