Neues Unterhaltsrecht - Teilzeit oder Halbtags? Wer kann mir helfen?

blonder-Engel
blonder-Engel
26.02.2008 | 2 Antworten
Hallo, ich bin geschiedich und meine Tochter wird demnächst 8 Jahre alt. Mein Ex-Mann behauptet, dass ich nach neuem Recht dazu verpflichtet bin einen Halbtagsjob auszuüben. Da mein Teilzeitjob nicht ausreiche. (Mo-Fr. je 3 Std. vormittags) Er möchte nämlich den Ehegattenunterhalt kürzen. :-( Obwohl er finanziell gut dasteht.
Ich kann im Netz leider nichts darüber finden.
Wäre super, wenn mir jemand darüber Auskunft geben kann. Oder hilfreiche Links.

Vielen Dank schon mal im vorraus.

LG vom blonden Engel
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Düsseldorfer Tabelle 2008
Gib doch mal in Google "Düssledorfer Tabelle 2008" ein. Generell besagt das neue Unterhaltsrecht, dass Du nur bis das Kind 3 Jahre alt ist Ehegattenunterhalt Anspruch hast. Danach muss man selbst für seinen Unterhalt aufkommen. Allerdings hängt das auch davon ab, wie lange ihr vorher verheiratet gewesen seid.
Schnuffilinchen
Schnuffilinchen | 26.02.2008
1 Antwort
......
frag mal am besten beim anwalt nach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2008

ERFAHRE MEHR:

Neues leben beginnen
25.09.2015 | 13 Antworten
Wieviele Std bei der TM bei Teilzeit?
22.02.2013 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading