Lohnfortzahlung bei Teilzeit? RISIKOSCHWANGERSCHAFFT

Eiszapfen83
Eiszapfen83
09.02.2009 | 2 Antworten
Hallo Mami´s und Papi´s

Habe da mal so ne Frage!
Meine Frau ist Teilzeitbeschäfftigt mit 120 Std. im Monat!
Sie ist jetzt Schwanger und ist krank geschrieben!

Kann mir jemand BITTE sagen ob Sie weiter Gehalt (Lohn) bekommt und wie sich dieser einschränkt oder sich dieser auf geringer eingestuft wird?
Oder an wen kann ich mich wenden?


Im vorraus schon mal Danke

der kleine Eiszapfen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also
ich glaube 6 Wochen zahlt der Arbeitgeber weiter aber dann nicht mehr außer sie hat direkt ein Beschäftigungsverbot glaube da ist es anders! Aber sicher bin ich nicht!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 09.02.2009
2 Antwort
Bis zu 6 Wochen ohne Sonderzuwendung (z.B. Sonntagszuschläge) gibt es 100% vom grundeinkommen
Ab dann nur noch 60% vom Grundgehalt
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Kind - Kur / Lohnfortzahlung
20.08.2013 | 7 Antworten
Wieviele Std bei der TM bei Teilzeit?
22.02.2013 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading