1 oder 2 Jahre Elternzeit?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.02.2009 | 24 Antworten
Hallo zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir bei meinem nachfolgendem Anliegen helfen.
Zuerst mal eine kurze Schilderung:
1. Ich habe seit 01.07.2008 einen befristeten Arbeitsvertrag für zwei Jahre (endet zum 30.06.2010)
2. Im August 2008 habe ich erfahren, daß ich in der 12. Woche schwanger bin.
3. Errechneter Geburtstermin ist der 23.02.2009
4. Ab diesem Zeitpunkt möchte ich Elternzeit beantragen.
5. Elterngeld habe ich für die Dauer von 12 Monaten beantragt.
6. Möchte Teilzeit arbeiten wenn mein Kind 1 Jahr alt ist.
7. Kind kommt dann halbtags in Kiga

Nun zu meinen Fragen:
1. Ich weiß nicht ob es sinnvoller ist 1 Jahr oder 2 Jahre Elternzeit zu beantragen.

Meine Überlegungen:

1. Überlegung:
Ich beantrage 1 Jahr Elternzeit (Feb 09- Feb10).
Dann müßte ich ab März 2010 wieder vollzeit arbeiten.
Dies möchte ich allerdings nicht, da ich gerne Teilzeit arbeiten möchte, um weiter für mein Kind da zu sein.
Mein derzeitiger AG hat mir allerdings schon mitgeteilt, daß Teilzeit nicht möglich ist, dies wurde auch durch den Betriebsrat bestätigt und schriftlich im Protokoll festgehalten.
Besteht für mich die Möglichkeit, daß ich den Arbeitsvetrag zum Ende der Elternzeit (Feb 10) kündigen kann, um dann ab März 2010 entweder ALG1 (oder hab ich dann mit 3monatiger Sperrzeit zu rechnen?) zu erhalten oder um bei anderer Fa. in Teilzeit zu arbeiten.

2. Überlegung:
Ich beantrage 2 Jahre Elternzeit (Feb 09 - Feb 11).
Welche Vorteiel/Nachteile hätte dies für mich. Mein Arbeitsvertrag wird nicht verlängert werden.
Wenn ich bei 2 Jahren Elternzeit ebenfalls zum Feb 10 ordentlich kündige, erhalte ich dann ab März 2010 ALG1 falls ich keine Teilzeitstelle finde. Oder erhalte ich kein Geld, da ich mich noch in Elternzeit befinde und somit evtl. dem Arbeitsamt nicht als arbeitssuchend zur Verfügung stehe? Oder ist es dann so, daß Elternzeit mit der Kündigung hinfällig ist und ich mich ganz normal arbeitslos melden kann?
Der Grund warum ich zum Feb 2010 kündige liegt daran, weil mein Elterngeld nur bis dahin gezahlt wird und ich dann kein Einkommen mehr habe. (wie bereits erwähnt will/kann mein derzeitiger AG mir keine Teilzeitstelle anbieten, mein Vertrag läuft Ende Juni aus)

Ist alles ganz schön kompliziert und ich bin momentan auch total verwirrt.
Ich hoffe aber, daß ich alles halbwegs verständlich geschrieben habe.
Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Lg
sungirl304




Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf Gelöschter Benutzer´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

meine tochter 4 jahre mein sohn 2 jahre
30.06.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading