Vaterschaftsanerkennung und Namensgebung

Katrin321
Katrin321
02.02.2009 | 12 Antworten
Hallöchen

folgende Frage: mein Freund und ich bekommen bald ein Baby, wir sind (noch) nicht verheiratet. Jetzt wollen wir, dass der Kleine gleich seinen Nachnamen bekommt.
Ich weis, dass ich und er beide unsere Geburtsurkunde brauchen und dann muss er doch noch ne Vaterschaftsanerkennung machen. Wann und wo macht man diese Vaterschaftsanerkennung und macht man das vor oder nach der Geburt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
bei uns haben sie die vaterschaftsanerkennung gleich im standesamt mitgemacht, da wo wir ihre geburtsurkunde bekommen haben. also 3-4 tage nach der geburt
Lassome
Lassome | 02.02.2009
2 Antwort
.
also sorgerecht und vaterschaftsanerkennung macht man beides bei jugendamt am besten vor der geburt, wir machen das auch so damit unser kind gleich den namen des vaters bekommt. du brauchst beider geburtsurkunden beider personalausweise und dein mutterpass
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
3 Antwort
hi
Vaterschaftsanerkennung kann man auch schon vor der geburt machen entweder beim jugendamt oder standesamt mal nachfragen.
melmag
melmag | 02.02.2009
4 Antwort
Hallo.
Hallo. Wir haben das noch vor der Geburt gemacht, , man kann es aber acuh danch machen.alles kein ding.beim Jugendamt. grüße :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
5 Antwort
...
das machst du nach der Geburt beim Jugendamt.
Schatzi24806
Schatzi24806 | 02.02.2009
6 Antwort
anerkennung
bei mir war das das Gleiche. du kannst es sowohl vor als auch nach der geburt machen. gemacht wird das Ganze auf der Gemeinde deines ortes. glg
bresch2005
bresch2005 | 02.02.2009
7 Antwort
hi
wir haben das beides 3 wochen vor der geburt gemacht. kann man auf dem standesamt machen. gruß
poisy0201
poisy0201 | 02.02.2009
8 Antwort
hi
kann man vor und danach machen, und die vaterschaftsanerkennung macht mann beim landratsamt. und auch mit urkunde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
9 Antwort
Kannst du jetzt schon machen
beim Jugendamt, rufe aber vorher an was sie alles brauchen. Mein Freund wollte auch das unser sohn seinen nachnamen bekommt, aber ich hab es nicht gemacht, wer sagt den das wir für immer zusammen bleiben und dann hab ich den hickhack den namen wieder zu ändern. wenn man heiratet ist das was anderes. Meine Meinung!
denimausi
denimausi | 02.02.2009
10 Antwort
Jugendamt
könnt ihr vor der Geburt alles erledigen, hat den Vorteil, dass du nicht direkt nach der Geburt dort hin mußt. Haben wir auch gemacht - Vaterschaftsanerkennung und Sorgerecht, da haben die uns auch gefragt und haben es festlegenlassen welchen Nachnamen Püppi hat.
frentzi
frentzi | 02.02.2009
11 Antwort
Das Einfachste
ist , wenn Ihr vor der Geburt die Vaterschaftsanerkennung beim Standesamt macht. Den Beleg kannst Du im Krankenhaus vorlegen und der Familienname wird dann ohne Probleme anerkannt. Wir sind auch gleich nach dem Standesamt zum Jugendamt gegangen und haben das Sorgerecht teilen lassen, sodass mein jetziger Mann die Möglichkeit hatte das Kind in seine Obhut zu bekommen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2009
12 Antwort
du hast mehrere möglichkeiten...
... du kannst es beim jugendamt machen, oder auch beim standesamt... denn da wird auch die geburtsurkunde ausgestellt
| 02.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Vaterschaftsanerkennung
01.07.2013 | 46 Antworten
vaterschaft u. gericht - bitte hilfe
15.10.2012 | 3 Antworten
vaterschaftsanerkennung
27.04.2012 | 20 Antworten
Vaterschaftsanerkennung und Unterhalt?
13.03.2012 | 5 Antworten
Sorgerecht, Vaterschaftsanerkennung
10.08.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading