Kindergeld

sweethaert20
sweethaert20
24.01.2009 | 21 Antworten
Guten Morgen,
habt ihr das auch schon mitbekommen? Man bekommt 10€ mehr Kindergeld. Juhu. Da haben sie sich ja richtig angestrengt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
----------
Ja habe ich, die waren ja sehr großzügig.
Jasmin1983
Jasmin1983 | 24.01.2009
2 Antwort
für die ersten beiden
10€mehr und ab dem dritten 16€ mehr. smile allerdings wenn du hartz bekommst wird das da angerechnet und eben du bekommst weniger dann
Haasi2412
Haasi2412 | 24.01.2009
3 Antwort
ja
gell der hammer naja und die 100 euro von dem Konjunkturpaket
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
4 Antwort
10€ WoW
hab ich gehört, super, dann könn wir einmal mehr ins schwimmbad gehen :-) eine große erleichterung :-D
Sternl
Sternl | 24.01.2009
5 Antwort
...
Ich bekomme Hartz4, also wird mir das wieder abgezogen. Super Staat
sweethaert20
sweethaert20 | 24.01.2009
6 Antwort
ja weis ich,............
mir bringts nix, bin arbeitslos da wird mir ja angerechent, also ist es sinnlos. es seiden ich hätte entlich arbeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
7 Antwort
tja, da kann ich nur sagen,
endlich haben die Arbeiter auch mal was von diesem tollen Sozialstaat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
8 Antwort
Das finde ich total unfair.
Für die die arbeitslos sind. Das kindergeld steht doch dem kind zu oder? Was hat das denn damit zu tun ob man arbeitslos ist oder nicht. Finde das nicht gerecht
jenny1985
jenny1985 | 24.01.2009
9 Antwort
@jenny
Ich als arbeitender Mensch find auch so vieles was Hartz4 Empofänger bekommen ungerecht, das interessiert ja auch keinen Menschen in diesem Land.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
10 Antwort
schön für die,
die eine "intakte" Familie haben.Ich bin alleinerziehend und mir werden von der Erhöhung 8 euro beim Unterhaltsvorschuß wieder abgezogen.Also hab ich gerade mal 2 Euro mehr.Tolle Politik.
WildRose79
WildRose79 | 24.01.2009
11 Antwort
wieso beschwert ihr euch alle??
Ihr habt Kita plätze, die Arbeiter meistens nicht bekommen, ihr habt GEZ Gebüren frei, Umzüge müsst ihr nicht zahlen, Bus und Bahn wird auch erstattet...usw... ich weiß echt nicht, was ihr euch aufregt. Sorry!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
12 Antwort
...
Schön für die Leute, die arbeiten gehen, die können erstens überhaupt froh sein, das sie Arbeit haben und zweitens müssen sie nicht gleich die Leute, die Hartz4 bekommen, verurteilen. Es gibt Menschen, die alles dafür geben, eine Arbeit zu bekommen, es leider aber nicht klappt. Wir werden aber alle über einen Kamm geschert. So schön, ist halt unser Staat, das er für jeden eine Arbeit hat.
sweethaert20
sweethaert20 | 24.01.2009
13 Antwort
Arbeit ist genug da...
das Problem ist nur, das die meisten Menschen kein Stück flexibel sind... Ich kann dir sofort eine Arbeitstelle im Altenheim anbieten...die ist in München oder in Garmisch...machst du´s?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
14 Antwort
...
Nein, weil es wegen meiner Tochter nicht geht. Sonst würde ich es machen, wäre überhaupt kein Problem
sweethaert20
sweethaert20 | 24.01.2009
15 Antwort
...
Sie ist krank. Sie hat das De-Morsier-Syndrom, falls du davon schonmal gehört hast.
sweethaert20
sweethaert20 | 24.01.2009
16 Antwort
ja, kenn ich....
aber, du kannst denke ich nicht, dein ganzes Leben das Schicksal deiner Tochter vorschrieben....ich weiß nicht, ob das auf Dauer gut ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
17 Antwort
...
Das habe ich auch nie gesagt. Wenn sie nachher soweit ist, das sie in eine KITA kommen kann, werde ich definitiv arbeiten gehen. Also ich persönlich würde es nicht toll finden, mein ganzes Leben zuhause zu sitzen und Hartz4 zu bekommen.
sweethaert20
sweethaert20 | 24.01.2009
18 Antwort
ich gib jetzt auch meinen senf dazu,..................
klar gibt es arbeit, sehe ich jeden tag im inet. ach einzufall es gibt jemanden der sucht....... hab gestern wieder die ganze nacht geschaut . ja mir fällt die decke hier auf den kopf, ich will arbeiten aber die meisten sind zu weit weg, gehalt stimmt nicht, den und den abschluß mit erfahrung möglichst noch, auto wre kein thema und das schwierige ist auch noch wenn man auf dem land lebt. dann haste sogar aushilfe jobs und selbst die musste dann mit dem abschluß und die erfahrung haben - das sind für mich keine hilfsjobs. dann haste arbeitgeber die nur auf son vermittlungsgutschein scharf sind, die schmeißen dich dann nach n paar wochen wieder raus und nehmen den nächsten. tolle leute. du reg dich ab racingangel , es bekommt nicht jeder hartz4 empfänger alles bezahlt das ist von bundesland zu bundesland verschieden und ob zu einem mann hast oder alleinerziehend und ob die idioten auf dem arbeitsamt dich aufklären also bleib ruhig ja.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.01.2009
19 Antwort
...
Endlich mal jemand der hier Klartext redet. Auch mich will sie ja nicht hören. Wir sind in ihren Augen faul. Mehr zählt da nicht. Und zweitens ist es mit Kind garnicht so einfach einen Job zu bekommen, da würden sie immer andere vorziehen. So ist dieses scheiß Leben halt.
sweethaert20
sweethaert20 | 25.01.2009
20 Antwort
...
Wenn es wirklich soviel Arbeit gibt, warum gibt es denn soviele Arbeitslose?
sweethaert20
sweethaert20 | 25.01.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Kindergeld und Elterngeld
27.10.2011 | 7 Antworten
Kindergeldnachzahlung
13.04.2011 | 9 Antworten
kindergeld
19.11.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading