wer kann mir auf diese frage antworten?

Dan-Mari
Dan-Mari
17.01.2009 | 5 Antworten
in 5 Monaten endet meine Elternzeit, würde gerne ein zweites kind haben. Was passiert, wenn ich schwanger werde bevor die Elterzeit endet? Hat man Recht auf Elterngeld oder wie läuft es dann weiter?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
XXXXXXXXX
Auf Elternzeit anspruch hat man für jedes Kind 3 Jahre. Für jedes Kind hat man auch Anspruch auf Elterngeld. Wieviel das ist hängt von den Einkommen der letzten 12 Monate vor dem Mutterschutz ab. Da du jetzt wahrscheinlich nicht arbeiten gehst würdest du den Mindestsatz von 300 Euro und Geschwisterbonus bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
4 Antwort
Sehr gute Frage
Das würde ich auch gern wissen.Obwohl ich eher denke, das man dann von der Arbeitsstelle wieder Geld bezieht.Und da bin ich mir nicht sicher wie das dann läuft wenn man ein Beschäftigungsverbot bekommt und nicht aktiv arbeitet?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
3 Antwort
wie das ??
Kenne das so leider noch nicht, zu mir sagten sie es endet normal und man muss neu beabtragen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009
2 Antwort
...
Wenn Du innerhalb des Elterngeldbezugszeitraumes nochmal schwanger wirst, dann bekommst Du das Geld für weitere 12 Monate....
Leluvia
Leluvia | 17.01.2009
1 Antwort
Elterngeld
das endet in 5 Monaten und du musste es nach der Geburt des zweiten Babys neu beantragen, und dann bekommst 300 euro wenn du dazwischen nicht 1 Jahr arbeitest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2009

ERFAHRE MEHR:

bitte um schnelle antworten
15.04.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading