Schwanger sein ist schon fast Luxus!

Seepferd
Seepferd
10.01.2009 | 12 Antworten
Wie war das noch damals..
seit ich schwanger bin wundere ich mich über die ganzen \' Zettel \' die man lesen und unterschreiben muß.
Alles kostet extra- zumindest ist das mein jetziger Eindruck.
möchtest Du ein extra Ultraschall bezahlst du, Impfungen bezahlst du,
deine 10, -€ Quartalgeld, Kontrolluntersuchungen die auf Schäden des Kindes hinweisen zahlt man.Ich bin echt erschüttert und wundern tut mich es nicht das viele auf Nachwuchs verzichten.
Das Gesundheit teurer geworden ist, OK. kann ich mit leben aber eine Schwangerschaft sollte so gut wie möglich von der Krankenkasse übernommen werden. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
So ist es
traurig aber wahr. alle sagen wir brauchen mehr kinder aber es wird was nix dafür von seiten des landes getan...
woletrclan
woletrclan | 10.01.2009
2 Antwort
Hab so nen Bluttest machen lassen!
Da wurden 2 sachen getestet und dafür musste ich 20 Euro zahlen! Ich hab auch gedacht ich spinne als ich das gehört habe!
KleineMama85
KleineMama85 | 10.01.2009
3 Antwort
bin ich deiner meihnung
finde es echt sch... das man für das ultraschall bild wa sbezahlen muss... oder den ganzen anderen rest, impfungen, 3-d bilder usw...
christin18
christin18 | 10.01.2009
4 Antwort
Kosten
also da wir nur den Toxoplasmosetest, so gemacht haben an Zusatzuntersungen mußte ich nur den bezahlen , aber stimmt schon man muß vieles selbst zahlen wenn man sich soweit wie es geht absichern will das alles ok ist
Blue83
Blue83 | 10.01.2009
5 Antwort
hi also bei
meiner letzten schwangerschaft hatte ich das glück der arzt hat jedes mal ultraschall gemacht. und trotzdem waren halt die blut untersuchung alle extra hier 16 euro da 21 und so weiter. bei dieser schwanger schaft bin ich bei ein anderen arzt meiner ist leider in rente gegangen naja mein neuer arzt macht nicht so oft utraschall wirklich nur die vorgeschriebenen mal bis jetzt. naja und alle test wieder extra ich mache aber nur den zucker test die anderen mache ich nicht
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 10.01.2009
6 Antwort
Hallo
Ich muß sagen, ich konnte mich damals nicht beschweren, ich hab zwar auch meine 10 Euro pro Quartal bezahlt und dieses eine Screening und Zucker , aber dafür hab ich immer nen Ultraschall bekommen mit Foto und Film. Klar braucht man auch Folsäure und Materna und Öl zum Einreiben gegen die Streifen, kostet halt auch ein bissi was... Aber die ganzen Nettigkeiten darf man nicht vergessen... Man wird an der Kasse vorgelassen wenn man schnauft Man kriegt immer zuerst nen Sitzplatz angeboten, und man wird viel häufiger gefrag ob es einem gut geht.......usw. Wenn dein Kind erst mal da ist, fragt dich keiner mehr wie´s die geht. Da kucken alle nur noch auf´s Baby weil das dann das Wichtigste ist, ist auch gut und richtig so aber genieße noch die Zeit wo man sich um dich kümmert....
steffi258
steffi258 | 10.01.2009
7 Antwort
Gebe Dir vollkommen recht.....
Hallo, oh man da geb ich Dir vollkommen recht.Musste diesen Zuckerbelastungstest machen dafür musste ich diesen Saft extra kaufen ok der war 5€ aber der test ansich selber hat mich 20€ beim FA gekostet dann immer die 10€ Quatalsrechnung USBilder hab ich nur 3 davon is eins nen 3D Bild, irgendwie kommt man sich doch ein wenig veraR***T vor wenn man Schwanger ist.... lg Nadine
Nadinejalloh
Nadinejalloh | 10.01.2009
8 Antwort
Teurer
Es ist schon Lustig, dass der Deutsche Staat immer schreit, wir haben zu weing Kinder, aber wenn man dann eins bekommt, dann muss man nur drauf zahlen. Es wird eh schon alles teurer und teurer. Jetzt wurde ja das Kindergeld erhöht und unsere Politiker jammern wieviel Geld das den Staat kostet. Es ist einfach nur noch ein Witz. Die Frechheit finde ich aber das Krankenhaus Tagegeld! Ich bin frof, dass wir teil Privatversichert sind und so Geld raus bekommen, wenn wir ins KH gehen! Aber es ist im Allgemeinen eine Frecheit, was unsere Politiker leisten!!!!!!!! Aber da kann man als Einzelperson leider nicht viel ändern!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2009
9 Antwort
Leider
muß man für so einiges extra zahlen. Gerade in der SS sollte man ja unabhängig vom finanziellen Rückhalt gut versorgt sein. Allerdings hat sich mein FA nicht lumpen lassen. Habe so ziemlich jedesmal ein Ultraschallbild bekommen. Ohne Extrakosten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2009
10 Antwort
kosten
stimmt ! schwangerschaft ist teuer !
katherine27
katherine27 | 10.01.2009
11 Antwort
Aufregen lohnt nicht
soviel mußte ich noch gar nicht selber bezahlen. Die 10 € pro Quartal kann man sich von der KK wieder holen wenn man schwanger ist. Ultraschallbilder mußte ich bisher noch keins bezahlen. Toxoplasmose ist bei mir bisher 5x gemacht worden ohne zu bezahlen, HIV-Test war auch umsonst. Hab bisher 120 € für das Erst-Trimester-Screening bezahlt 20 € für Zuckertest und 20 € für B-Streptokokkentest. Meine FA hat sich aber auch tierisch aufgeregt weil das alles veraltet ist. Die KK zahlt z.B. nen Syphilistest obwohl sie das in 30 Jahren noch nie erlebt hat, das das ne Schwangere hat aber den Zuckertest oder die Streptokokken was häufig vorkommt das übernimmt die KK nicht.
Kugelix
Kugelix | 10.01.2009
12 Antwort
Immer anders...
Nach den ganzen gelesenen Kommentaren, bin ich etwas erstaunt. Die einen Mamis zahlen kräftig drauf, und bei manchen Mamis sind diverse Untersuchungen und Ultraschall umsonst!? Wisst ihr, wieso das so unterschiedlich ausfällt? Vorallem war ich während der Schwangerschaft bei 3 verschiedenen FÄ und jeder erzählt was anderes! Da wird man doch blöd! Welche von den drei Aussagen, ist den die beste fürs Kind?! Wie soll man da noch durchblicken?
maminia-01-
maminia-01- | 11.01.2009

ERFAHRE MEHR:

1 woche überfällig und tests negativ
18.03.2013 | 16 Antworten
43 zyklustag und keine mens
30.09.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading