Kindergelderhöhung

WildRose79
WildRose79
08.01.2009 | 14 Antworten
Oh mann, die hat sich für mich ja echt gelohnt.Hab heut Post von der Unterhaltsvorschußkasse.Die haben den Unterhalt von 125, - euro auf 117, - euro gekürzt.Somit habe ich ganze 3 euro von der Erhöhung. (wut) Aber mit den kleinen Bürgern kann man das ja machen.Die Politiker stopfen sich mal eben 400 euro mehr in die Tasche und wir müßen mit 10 bzw 3 euro zufrieden sein.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
erhöhung
Hallo bin hier neu kann nur sagen willkommen ich beziehe leider Hartz IV da bringt die erhöhung null weil das kinder geld voll angerechnet da haben die kinder nichts gebe dir voll recht ein hoch auf die Politiker .:) Lg. deltabravo
deltabravo
deltabravo | 09.01.2009
13 Antwort
und ich denke mal
weil ich für Januar noch die 125 euro bekommen habe, daß mir die Unterhaltsvorschußkasse nächsten Monat nur 109 euro überweist.Toll.Und da wollen die Politiker das mehr Kinder geboren werden.Ich hätte auch Politiker werden sollen, dann könnt ich mir die Taschen vollhauen.
WildRose79
WildRose79 | 08.01.2009
12 Antwort
@Heike-Gismo
ich geh auch arbeiten.Mir wird das Geld vom Unterhalt abgezogen.Da mein ex nicht zahlen kann, bekomm ich Unterhaltsvorschuß und somit hab ich, wie Dragonlady richtig gerechnet hat, gerade mal 2 euro mehr.
WildRose79
WildRose79 | 08.01.2009
11 Antwort
Ja aber eigentlich soll es für das Kind sein
und deshalb finde ich es nicht richtig das es an beiden stellen abgezogen wird!!!! Weil mir bleibt diesen Monat 10€ weniger, bis wieder alles richtig läuft und dann is es so wie auch im Dezember und die Monate davor!!! Ich finde es nicht richtig. Is aber auch nur meine Meinung. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
10 Antwort
@nelly80
die Kindergelderhöhung ist ab diesem Monat.Nur wer Unterhalt oder Unterhaltsvorschuß oder Hartz4 bekommt, dem wird es von den Leistungen abgezogen.Die gehen also leer aus.
WildRose79
WildRose79 | 08.01.2009
9 Antwort
Kindergeld
das Kindergeld ist eigentlich keine Sozialleistung, sondern eine Steuerausgleichszahlung. Ratet mal, für wenn das gedacht ist - für Leute die Einkommenssteuer zahlen. Deshalb wird´s bei ALG II auch angerechnet
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 08.01.2009
8 Antwort
Hallo!
Ja, so ist das.Wir stehen auf der anderen Seite.Mein Mann muß noch Unterhalt an ein Kind abdrücken, was er nicht sehen darf.Uns kommen diese 10 € gerade Recht.Im Monat nicht aber aufs Jahr gesehen schon.Wenn das Geld wenigstens dem Kind zu gute kommen würde , aber die Mutter setzt es für andere Zwecke ein.Klar ist ein Kind teuer, aber ich muß auch sehen was aus meinen eigenen Kids wird.Will halt nur das beste für meine.War immer für meine Kids arbeiten. Ist meine Meinung.Will dich um Gottes Willen nicht angreifen.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 08.01.2009
7 Antwort
ja das
hab ich schon letzten monat gemerkt, der unterhaltsvorschuss is ja bei mir immer am 25ten drauf, bzw diesmal vor weihnachten, da hab ich auch schön doof geguckt, voll die verarsche!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
6 Antwort
klar der staat schenkt uns doch kein geld!
Ist doch immer das selbe, wenn sich unsere tolle regierung mal dazu durchringt gelder zu erhöhen, werden aber auch gleichzeitig irgendwelche krankenkassenbeiträge oder steuern erhöht, so dass wir letztendlich eh nichts von haben...
Lia23
Lia23 | 08.01.2009
5 Antwort
Nelly das gilt für alle Kinder
egal wann geboren und ab DIESEN MONAT!!!!! 10€ mehr!!! ABER bei Hartz4 und unterhalt, wird es wieder abgezogen, auch unterhaltsvorschuss!!!! AM ENDE KOMMT ES NUR GUT VERDIENENDEN PAAREN ZUGUTE!!!!!! Weil die ihr eigenes Geld verdienen, und auch kein Unterhalt bekommen, die haben dann die 10€ mehr aufm Konto. Ich wo ich mich vom Vater getrennt habe, hab nix davon, weils eben vom Unterhaltsvorschuss abgezogen wird!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
4 Antwort
LOOOL
nicht 3 € sondern 2€ haste am ende und wenn du noch Harzt4 bekommst, wird da auch noch 10€ gezogen, für das Kindergeld und irgendwann bekommste wieder mehr, weil es ja beim Unterhaltsvorschuss auch weniger gibt, dann wird es bei Harzt4 wieder mehr LOOOOL, am ende haste von den 10€ nur mehr ARBEIT!!! Weil es da und da erst geregelt werden muss und NIX!!! ABER AUCH GAR NIX; NICHT EINEN CENT!!! ZUMINDEST IS ES BEI MIR SO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
3 Antwort
...
versteh ich jetzt nich so ganz...dachte kindergeld wird erhöht du schreibst von kürzung...wie jetzt....weißt du ab wann die erhöhung wirksam ist und für wann geborene....ist das dann für alle kinder od. wie....bitte antworte
Nelly80
Nelly80 | 08.01.2009
2 Antwort
ich hab da auch nix von
das was ich mehr kriege geht für die krankenkasse drauf.
patty31
patty31 | 08.01.2009
1 Antwort
ist ja schonmal was
der vater von meinem sohn zahlt unterhalt und er muss jetzt doch tatsächlich 10eur weniger unterhalt zahlen... die haben se ja nicht mehr alle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Kindergelderhöhung 2015
13.04.2015 | 43 Antworten
kindergelderhöhung
30.09.2010 | 53 Antworten
Kindergelderhöhung
04.01.2010 | 12 Antworten
Kindergelderhöhung
27.12.2009 | 22 Antworten
! KEINE Kindergelderhöhung 2010!
31.10.2009 | 45 Antworten
kindergelderhöhung 2010
25.10.2009 | 37 Antworten
Kindergelderhöhung trotz Haushaltsloch
08.10.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading