Elterngeld

Sandyrabe2
Sandyrabe2
20.11.2008 | 5 Antworten
Weiß jemand wie das ist wenn man wärent der Elternzeit heiratet? Muss man das melden?
Bekommt man dann weniger weil man ne andere Steuerklasse hat?

(help) Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
....
melden musst du alles aber weniger wird es nicht weil es ja an deinem einkommen vor der ehe gerechnet wird aber elterngeld wird nachversteuert wenn du verheiratet bist somit rutscht du/ihr in die progressionsfalle, .... also wäre es nicht das schlimmste wenn du doch weniger bekommen solltest, ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2008
4 Antwort
xxxxxxxxxx
ja, jede Veränderung muss gemeldet werden. Aber dass man da weniger bekommt, denk ich dnciht! xxxx
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 20.11.2008
3 Antwort
Frage
Ja das muß man melden, dann mußt du die Heiratsurkunde einschicken. Man bekommt aber deshalb nicht weniger, denn den Partner hast du ja beim erstantrag auch schon angeben müssen, oder? So war es wenigstens bei uns, haben im Aug. geheiratet...
pinkie130285
pinkie130285 | 20.11.2008
2 Antwort
Elterngeld
Das glaube ich nicht ... Meine Frau geht arbeiten und hat jetzt meine Steuerklasse und wir haben nicht weniger bekommen. Zur Berechnung des Elterngeldes ist DEIN letztes Jahre Netto Gehalt wichtig und da ist deine Steuerklasse schon mit dabei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2008
1 Antwort
Hi du,
also bei uns in ÖSTERREICH musst du es zwar melden, bekommst aber nicht weniger. Du bist ja in allem Meldepflichtig, ... In Deutschland weiß ich das leider nicht genau. Wir haben ja das mit den Steuerklassen nicht so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Elterngeld 15 Monate?
02.09.2014 | 18 Antworten
Kommt euer Elterngeld pünktlich?
10.10.2013 | 13 Antworten
Elterngeld,Kontoauszug
29.05.2013 | 17 Antworten
das letzte mal Elterngeld
20.06.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading