Brauche dringend Hilfe

kigo86
kigo86
25.11.2007 | 8 Antworten
Hab mich ja von meinem Freund getrennt und wollte nun mal wissen ob jemand von euch erfahrung hat, wie es dann ist wenn er auszieht ob ich da meine 2 raumwohnung (60qm) behalten kann, da ich ja im Mai mein Baby bekomme. Gehe auch ab 29.11. arbeiten aber da verdien ich nicht so viel das ich es mir leisten kann die Miete für die Wohnung aufzubringen und für den restlichen Kosten die mir da entstehen so über den Monat verteilt. Bekomme zur Zeit Alg2 und wollte hauptsächlich wissen ob ich da einen zuschuß bekomme.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Grundsätzlich
...hängt es immer vom Preis pro Quadratmeter ab, ob und wieviel die Arge übernimmt. Allerdings steht Dir mit Kind ein anderer Satz zu als alleine, und während der Schwangerschaft kann Dir ein Umzug nicht unbedingt zugemutet werden. Wenn Du arbeitest und es zum Lebensunterhalt nicht ausreicht, steht Dir allgemein ein Zuschuss zu. Letztendlich hängt es aber leider vom Berater bei der Arge ab, ob es genehmigt wird oder man Dir Steine in den Weg legt. Wenn es schwierig wird, wende Dich am besten gleich an Beratungsstellen, in vielen Orten gibt es Einrichtungen, die werdende/alleinerziehende Mütter bei Behördengängen unterstützen. Hier mal ein Link zu einem Informationsblatt einer Einrichtung in Nürnberg, da stehen ganz interessante Sachen drin: http://www.nuernberg.de/rathaus/download/fb/alleineerziehen.pdf Ich hoffe, das hilft und ALLES GUTE, lass Dich nicht unterkriegen!!!
whiteshoes
whiteshoes | 25.11.2007
7 Antwort
hallo
ich kann dazu nur sagen gehe zu deiner sachbearbeiterin und frage sie wieviel qm dir zustehen mit einem kind wenn es mit deinen etwa übereinstimmt lassen sie dich bestimmt darin auch wohnen ich wünsche dir viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2007
6 Antwort
da du ja dann...
da dein baby noch nicht da ist zählt es wohl noch nicht mit erst wenn es 6 monate alt ist so war es bei meiner freundin so aber wenn die miete nicht höher ist wie 360 euro warm kannst du die auch behalten da du ja arbeiten gehst sagen die so oder so nichts und geben dir mietzushuss sowie geld das du auf jeden fall leben kannst nen schwangerenzuschlag gibt es glaub auch noch hab ich bekommen
borschky
borschky | 25.11.2007
5 Antwort
Beide im Mietsvertrag:
Dann muß er bei der HV eine Abtrittserklärung an Dich unterschreiben, dann ist es nur Dein Mietvertrag! LG :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2007
4 Antwort
ACH NOCH WAS
STEHEN BEIDE IM MIETVERTRAG
kigo86
kigo86 | 25.11.2007
3 Antwort
Eine Wohnungsübergabe kann nur....
durch Kündigung und Neuvermietung "übergeben" werden! Willst Du in eine andere Gegend ziehen!? Er würde, da daß Kind mehr Anrechte auf das zweite Zimmer hatt, ohne weiteres eine Einraumwohnung bekommen! Notfalls mit Dringlichkeit sollte er HarzIV-empfänger sein! LG :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2007
2 Antwort
wohnung
also solange du kein harzt 4 bekommst kannst du dir selber aussuchen wie gros die wohnung ist und wenn du selber verdienst und du einen zuschuss bekommst können die zwar sagen das die wohnung zu gross ist aber du brauchst net umziehen da du ja schwnager bist und da brauchst du ja 2 räume mind.....
zebra82
zebra82 | 25.11.2007
1 Antwort
wohnung
...frag doch deinen sachbearbeiter...aber ne 2zi wohnung müsstest du eigentich behalten können....wenn du den aus irgendwelchen gründen nict fragen willst...lass dich bei pro familia beraten. dir und dem baby alles gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2007

ERFAHRE MEHR:

Brauche dringend euren Rat:-(
13.01.2016 | 10 Antworten
brauche dringend Hilfe. ..
12.06.2014 | 21 Antworten
brauche dringend rat
08.05.2014 | 26 Antworten
Brauche dringend Meinungen/Erfahrungen
12.03.2014 | 3 Antworten
Brauche Dringend Rat und Hilfe.!
08.09.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading