Kinder(un)freundliches deutschland

brina1986
brina1986
23.06.2009 | 23 Antworten
hallo ihr lieben, ich hatte heute ein erlebnis, wo ich echt platt war.

da wir unseren garten aufpäppen wollen, sind wir heute durch 5 (!) verschiedene Baumärkte gefahren. hatten unsere maus natürlich mit. irgendwann hatte sie die pampers voll. nunja bin dann zu einer die da arbeitet, hab gefragt ob die eine wickelkomode wohl haben. ja in der behindertentoilette, ok dachte ich mir, hatte mich echt gewundert. allerdings sollte es dabei bleiben, ich ab zum behinderten klo, weit und breit nichts wo ich die kleine hätte sauber machen können. ich meinen mann gerufen er soll doch nochmal nachschauen, vielleicht renn ich ja auch wieder blind durchs leben, doh auch er sah nichts. ich wieder zu der netten dame, sie sah uns und verdrehte schon die augen, das war ja was für mich. sagte ihr dann das wir den wickeltisch nicht finden konnten. da sagte sie da sollten wir die augen aufmachen und weg war sie. nun standen wir da, ich war da echt schon auf 180. da kam uns ein mann entgegen, richtig schnicke angezogen, da ich mich lautstark aufregte, sprach er mich an, ich ihm das alles so erzählt, gleich gesagt das ich das ne schweinerei finde, die mitarbeiter hier das letzte wären und ich schon alleine aus protest nichts kaufe würde ( und unser wagen war voll). ich muss sagen meinen mann war das ziemlich unangenehm, aber so bin ich nun mal. der typ outet sich dann als geschäftsführer und ich soll ihm doch die verkäuferin mal zeigen. war erstmal platt doch das liess ich mir nicht 2 mal sagen. die frau war dann auch leicht gefunden, denn sie stand da und hat in einem prospekt rum geblättert. er sie dazu gefragt und was sagt sie:" was kann ich denn dafür, das das blach die buchse voll hat, dann müssen sie das eben zu hause lassen, immerhin ist das kein mutter kind laden". ich bin beinahe geplatzt vor wut. der chef entschuldigte sich in ihrem namen und meinte er wolle sie sofort im büro sehen und uns hat er für die unanehmlichkeiten 20% auf alles gegeben, ichh war zwar immer noch stinkig, doch hat mich das ein bisschen besänftigt.

also kinderfreundlich ist deutschland nicht wirklich.


lg sabrina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Richtig so
du hast vollkommen richtig gehandelt.
jenny1985
jenny1985 | 23.06.2009
2 Antwort
...
na die war ja wohl nicht dicht im kopf vor allem würde ich mich vorm geschäftsführer mal dann zusammen reissen und sich bei den kunden entschuldigen.
Petra1977
Petra1977 | 23.06.2009
3 Antwort
das is übel,
hoffentlich kündigen die die mitarbeiterin....
lina201
lina201 | 23.06.2009
4 Antwort
oh man
und konntet ihr dann wenigsten wickeln??
caranzo08
caranzo08 | 23.06.2009
5 Antwort
Ohje
Ich glaub da wär mein Mann ausgerastet. Ich kann dich verstehen. Das Deutschland nicht Kinderfreundlich ist habe ich auch schon oft bemerkt. Zwar nicht so extrem .... Da bleibt einem echt die Spucke weg ... !
suzukigsxr600
suzukigsxr600 | 23.06.2009
6 Antwort
Hi
Na die Verkäuferin war ja wohl das letzte! Kopf hoch, hoffen wir mal das der Chef sie ordentlich zusammengefaltet hat! lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 23.06.2009
7 Antwort
oh man
ich glaube die verkäuferin kann ihre sachen packen, zu recht. Dumme Ziege
bluenightsun
bluenightsun | 23.06.2009
8 Antwort
@caranzo08
ne konnten wir sie nicht, da hat der chef dann wohl auhc nicht mehr gedacht. hab sie dann im auto gewickelt war ja heute auch schön warm
brina1986
brina1986 | 23.06.2009
9 Antwort
Hoffe
mal das diese olle die Taschen da packen kann, mal ne Frage in welchen Baumarkt war denn das?
Arwen84
Arwen84 | 23.06.2009
10 Antwort
Das ist ja der Hammer!!!
Der hätt ich mit einer Anzeige wegen Beleidigung gedroht. Da fällt einem auch nichts mehr dazu ein.
krenz82
krenz82 | 23.06.2009
11 Antwort
BOAR.....
Das ist ja mal echt der Hammer!!!Na der hätte ich gleich meine Meinung gegeigt. Das geht ja mal gar nicht. Wie kann man nur so unfreundlich sein. Na gott sei dank haste gleich einen von den Geschäftsführern erwischt. Geschieht ihr grad recht.
Nicole2512
Nicole2512 | 23.06.2009
12 Antwort
...
hoffe doch, du konntest deine Maus ncoh wickeln! Wir wären da auch ausgetickt... kann ja wohl nicht wahr sein! Ist doch überall das gleiche und keiner nimmt mehr Rücksicht! Mein Mann wurde heute beinahe von nem älteren Herrn angefahren worden und mein Mann hatte unsere Maus auf dem Arm... und der alte Mann hat sich nicht mal zu uns umgedreht. Könnte bei soviel Freundlichkeit
Trami
Trami | 23.06.2009
13 Antwort
----
Ja es gibt schon komische Menschen auf dieser Welt. Gestern war ich im IKEA. Stand da an der Kasse und hab. Bezahlt da hat hinter mir ein Junge gegen das Blech an der Kasse getreten immer wieder. Dann hat sich die Kassiererin beschwert, was das soll? Die Mutter ja das ist halt nen Kind und die machen halt sowas manchmal. Und die Kassiererin ja aber nervt total und sie will hier arbeiten. Das fand ich auch total übertrieben. Kinder sind nun manchmal unberechenbar und da muss man halt drüber hinweg schauen. Manche Menschen haben da halt absolut kein Taktgefühl.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009
14 Antwort
der hammer.
hoffe die hat nen richtigen anschiss gekommen Hätte genau so gehandelt. De ist warscheilich sauber auf die welt gekommen und hat nie ne windel gebraucht. Bei so was krieg ich echt die wut! Blöde Ziege!! Hoffe ihr konntet noch wickeln. so ist das halt. Armes deutschland!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009
15 Antwort
...
krass der bekloppten hätte ich die windel ins gesicht gedrückt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009
16 Antwort
Die
wird wohl eine Abmahnung kassiert haben. Kann ja wohl nicht sein.
Silvana-07
Silvana-07 | 23.06.2009
17 Antwort
Hallo
Das Problem mit den Wickeltisch ist echt ne sauerei. entweder gibts nen wickeltisch nur im Frauenklo oder im behinderten WC, wo man dann wieder extra nen schlüssel braucht. Ich kenne nur ein einkaufszentrum wo es ein extra wickelraum mit eigenem WC gibt, wenn z.B. die Mama mal auf´s klo muß und mit dem kind allein unterwegs ist... Aber immerhin war in deinem Fall der Geschäftsführer nett. Die Verkäuferin hätt ich glaub ich auch zur schnecke gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009
18 Antwort
@Josy12
naja aber da hätte die mutter ja auch mal was sagen können, kinder müssen ja nu auch nicht alles dürfen, da versteh nich die kassiererin schon,
bluenightsun
bluenightsun | 23.06.2009
19 Antwort
Der habe ich auch schon oft erlebt.
Außer einmal, als wir in Berlin waren, da mussten wir unseren Sohn in einem Restaurant wickeln . Da sagte die Bedienung, wir könnten ihn doch auf der Bank wickeln, da wir den Geruch den Gästen jedoch nicht antun wollten, schlug sie uns vor, ihn auf der Toilette auf der Granulatplatte neben dem Waschbecken zu legen. Wir waren echt überrascht, wie freundlich die da waren.
Wichtelchen
Wichtelchen | 23.06.2009
20 Antwort
---------------------
aber echt.habe heute die selbe erfahrung gemacht.nur nicht windeln wechseln, sondern richtig auf toilette.mein sohn musste dringend kaka machen.aber wo???Alle sagten immer, nein, wir haben keine kundentoilette.die sahen meinen sohn, der immer sagte, ich muss ich muss!!!!!Selbst in der apotheke.nichts.habe nur gesagt, das die ja sehr kundenfreundlich sind!!!!!wir sind dann zum nächstgelegenen kindercafe gerannt und dort konnte er sich erleichtern.
nouri
nouri | 23.06.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Rechtsstaat Deutschland
11.06.2012 | 17 Antworten
Motte?
05.07.2011 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading