Behördenwahnsinn

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.08.2012 | 8 Antworten
Ihr habt doch scher von der 500€ Abzocke in Österreich und Italien gehört. Also wo die 500€ verlangen, wenn das Kennzeichen mit den Papieren nicht übereinstimmt (wegen den Bindestrichen in den Papieren). Nun kann man die Papiere ändern lassen kostet im Nachbarlandkreis 1€ und bei uns 11, 20€... Das ist schonmal das Erste. Dann sagte die von der Zulassungsstelle mir eben, dass das aber unnötig sei- es gäbe jetzt ein Abkommen mit Ö und Italien... Hab dann beim Bundesministerium für Verkehr angerufen (hatte den Tipp von der Tante bei der Zulassungsstelle bekommen). Die dort sagte mir nun, dass es KEIN Abkommen gäbe, aber auch keine bestätigten Fälle und dass die Papiere so oder so rechtsgültig wären und man KEINE Buße zahlen müsste...
Ja was denn nun? So richtig sicher bin ich mir nun wieder nicht, ob ich die Papiere ändern lassen soll. Aber das kostet 11, 20€. Bei 1€ hätte ich ja gar nix gesagt! Man, wir fahren Nach Italien und ich bin mir echt unsicherer als vor den Telefonaten.
Mein Mann sagt, wir sollens (erstmal) NICHT ändern lassen, ich bin mir nicht sicher! Was würdet ihr machen???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hab davon zwar noch nix gehört, würde aber auch lieber 11€ zahlen als schlimmstenfalls 500€ bei den zulassungstellen in deutschland kostet das gleiche auch überall nich immer das gleiche..woanders zahl ich fürs abmelden eines pkw soviel und in nem anderen landkreis sinds da meinetwegen 20€ weniger..is nunmal so
gina87
gina87 | 22.08.2012
7 Antwort
ganz ehrlich lieber €11, 20 zahlen, als 500.
wossi2007
wossi2007 | 22.08.2012
6 Antwort
Und ich finde es heftig, dass man "nebenan" nur 1€ Materialkosten zahlen muss, wir aber 11, 20€. Da läuft doch was schief!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
5 Antwort
@trixie150983488 Es geht nicht ums leisetn können oder nicht. Es geht darum, ob es nun stimmt oder nicht! Ich fände es krass, wenn ich denen 11€ für NIX schenken würde und es mir eigentlich gar nix nützen würde... Ein klares Urteil ob ja oder nein wäre schön, aber dazu waren weder die Zulassungsstelle noch das BMVBS fähig...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
4 Antwort
ganz ehrlich lieber €11, 20 zahlen, als 500.
wossi2007
wossi2007 | 22.08.2012
3 Antwort
also wer sich urlaub leisten kann, sollte sich auch die 11 euro leisten können lieber machen als nachher noch mal ein teureren Urlaub zu haben....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
2 Antwort
@mama-pucki So denke ich nämlich auch, aber 11€ sind Wucher, finde ich... und mich beunruhigt, dass die sich da bei den Ämtern mal wieder nicht einig sind....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012
1 Antwort
Scheiß doch auf die 11€!!! Besser als 500€ hinzulegen - und die wollen sie ja meist gleich. Ich habe davon zwar noch nix gehört, aber ich würde mich auf nix einlassen und die Papiere lieber ändern lassen wenn es da unstimmigkeiten gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading