Im Affekt Schluss gemacht

AusDemHerzen
AusDemHerzen
27.05.2015 | 29 Antworten
Hi,

Letzten Sonntag waren wir auf dem Geburtstag meiner Schwester. Er, seine tochter (5) , ich und meine Tochter (7).

Seine tochter benimmt sich öfter wie die Prinzessin auf der erbse ... naja die kam nun am abend und sagte sie sei müde. ..wir sagten also das wir gleich los gehen. Ich ging rein sammelte mit den kids die sachen ein und natürlich mein equitmend. Wobei ich mit meiner Schwester noch klärte was mit dem kuchen passieren solle. Nun gut ... ich rede dort nun mit meiner Schwester. Plötzlich sitzt mein freund und seine tochter mir im nacken und drängelten. Wir wollen los ect ... ich stand da 5 min!!! Nunja ich kanns zum Tod nicht ausstehen wenn mir jemand im nacken sitzt und stress macht.

Mir ist dann zu ihm rausgerutscht das ich genau deswegen seine kleine nicht mitnehmen wollte. Weil wenn sie sagt jetzt sofort wird das gemacht ohne Rücksicht auf Verluste. Die gingen dann auch einfach zum Auto. ich musste also hinterher. . (Kamen ohne Auto nicht weg) ich konnte nicht mal Tschüss sagen! Das sagte ich ihm sogar. ..war ihm egal.

Naja er war dann mehr als gekränkt das ich das gesagt habe wegen seiner tochter. Was auch richtig ist. Es war nicht in Ordnung soetwas vor versammelter Mannschaft zu sagen.

Aber dann bekam ich am nächsten morgen eine Nachricht . Er wünscht mir das mein nächster freund toleranter ist und viel Glück.
Ergo er hat Schluss gemacht! !! Ich hätte verstanden wenn er sauer gewesen wäre. mich angemault hätte . Aber Schluss machen?

Nun ja hab dann auch gesagt gut brauch ich mich nichz mehr entschuldigen. Wer mich verlässt brauch von mir nichts erwarten .

Plötzlich paar Stunden später viel ihm ein ... er will doch mit mir reden und die Beziehung kann nur vorgeführt werden wenn ich ne menge für die beziehung mache und nie wieder öffentlich so von ihr rede.

An und für sich richtig hätte sogar mein fehler eingesehen.

Aber ER hat MICH verlassen und will nun das ich ankomme ???

Sry aber tickt der noch sauber?
Ich hab dann im Endeffekt gesagt ICH werde sicherlich nicht zu jemand angekrochen kommen der mich verlässt und 1. Das in Ordnung findet und 2. ICH jetzt alles für die Beziehung tun soll.

Wenn ich mich überhaupt mit ihm an einem Tisch setzte dann NUR wenn er kapiert das er einfach alles hingeschmissen hat statt mit mir zu reden!!

Jetzt 1 tag später kommt er an und sagt er würde sich dafür gern bei mir entschuldigen.

Ich bin immer noch Stock sauer! Und habe die Befürchtung wenn ich jetzt zu schnell klein bei gebe das er nicht versteht wie verletztend das für mich war.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf AusDemHerzen´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

U8, was wird gemacht?
17.03.2014 | 4 Antworten
Freund macht schluss (ich binSchwanger)
25.07.2013 | 20 Antworten
Heute den 3 SST gemacht
09.07.2012 | 15 Antworten
zu viel streuselteig gemacht, was nun
23.10.2011 | 5 Antworten
3 ss test gemacht 2 negativ 1 positiv
24.06.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading