Wie,wann und woran merkt man das diese ehe keinen sinn mehr hat?

fochsi
fochsi
24.06.2013 | 20 Antworten
Frage steht oben!!!tägliche streitigkeiten normal, Machtkämpfe tgl.aber zuwendung und sex auch fast täglich! !!hört sich krank an oder doch ganz normal? ?? Wer ist schon länger verheiratet und kann dazu was sagen.Danke;-);-);-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
was hört sich daran krank an? hört sich für mich eher an als suchst du ein problem wo keins ist. streitereinn gibts bei uns auch täglich nur man muss unterscheiden zwischen kleinen meinungsverschiedenheiten und " du bist ein arschloch ich bring dich um " streitigkeiten .
Irgendwann92
Irgendwann92 | 24.06.2013
2 Antwort
Bin 10 Jahre mit meinen Mann zusammen und 8 davon verheiratet. Es gibt unterschiedlich Beziehungen. Die einen brauchen Zickereien und Machtkämpfe und andere halt nicht. Meine pauschale Antwort auf deine Frage lautet daher: so lang beide glücklich sind, sich niemand verletzt fühlt, ist alles normal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2013
3 Antwort
hab mir grad mal den rest deiner beiträge angeschaut und anscheinend wäre ne trennung das gescheiteste.
Irgendwann92
Irgendwann92 | 24.06.2013
4 Antwort
@19yaho82 Deine Antwort unterschreibe ich ! Sehe es ganz genauso wie du.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2013
5 Antwort
@Irgendwann92 :-) diesmal geht es nicht um mich....is ne allgemeine frage, aber wer is glücklich wenns jedenvtag streit gibt????
fochsi
fochsi | 24.06.2013
6 Antwort
hallo... wir sind seit fast 11 jahren verheiratet und kennen uns noch 5 jahre länger bei uns gibt es definitv keine machtkämpfe, jeder respektiert den andren, wir helfen uns viel gegenseitig und wir streiten uns eher selten. sex ist bei uns nebensächlich geworden. uns geht es beiden gut , so wie es ist und wir sind beide glücklich, das ist die hauptsache... natürlich sind die schmetterlinge weg, aber ich kann mir ein leben ohne meinen mann nicht mehr vorstellen und hoffe er denkt genauso von mir.
rudiline
rudiline | 24.06.2013
7 Antwort
@fochsi ich bin auch glücklich. ich hab jeden tag streitereien mit meinem mann aber die sind klein und unwichtig meiner meinung nach solang mein mann mir abends einen kuss gibt und mir sagt ich liebe dich. es gibt leute die können nicht ohne leben. dazu würde ich mich sogar zählen. eine beziehung ohne streitereien ist für mich tot
Irgendwann92
Irgendwann92 | 24.06.2013
8 Antwort
@Irgendwann92 oh wir haben ne sehr lebendige ehe, auch ohne streit! sind uns schon immer sehr einig... natürlich kracht es auch mal gewaltig, aber dann ist auch wieder gut für ne lange weile!
rudiline
rudiline | 24.06.2013
9 Antwort
@rudiline ist schön das es bei dir so läuft und du damit glücklich bist. ich meinte ja auch eine ehe /beziehung GANZ ohne streit. täglich muss meiner meinung nach ja auch nicht sein . aber wenn man garnicht mehr streitet dann interessieren sich meiner meinung nach keiner mehr für die beziehung.
Irgendwann92
Irgendwann92 | 24.06.2013
10 Antwort
@Irgendwann92 was sind denn bei euch streitpunkte? wenn es bei uns kracht, dann meist wegen den kids! und der unterschiedlichen auffassung von erziehung... aber so wir miteinander haben keinen grund zu streiten.
rudiline
rudiline | 24.06.2013
11 Antwort
muss jeder für sich wissen denke aber das deine ehe normal ist ich meine ihrstreitet zwar aber habt auch viel sex deshalb habt ihr so ne ehe wo es nicht miteinander aber auch nicht ohneeinander geht außerdem verträgt ihr euch auch also passt es ja lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2013
12 Antwort
Also ich könnte nicht jeden Tag rumstreiten, aber da ist jeder anders. Von daher, wenn du glücklich bist... warum nicht. Gibt ehrlich gesagt schlimmeres. Finde jetzt nicht, dass das krank ist. LG.
stina1991
stina1991 | 24.06.2013
13 Antwort
Also wir haben in 4 jahren ehe vielleicht zweimal gestritten... und in den beiden jahren vor der ehe und vor unserem zusammenziehen sowieso nicht. wenn wir einmal nicht einer meinung sind, sagen wir das einer dem anderen und reden darüber. Sicher, wir ärgern uns manchmal einer über den anderen, aber wir sprechen das gleich an, damit sich der ärger nicht staut und damit wir nicht irgendwann explodieren.
cesarica_1
cesarica_1 | 24.06.2013
14 Antwort
ICH hab mir deine anderen Beiträge nich durchgelesen aber ich glaub wann deine ehe keinen Sinn mehr hat musst du schon selber entscheiden! Das sieht jeder anders! Mein Mann und ich streiten schon seit wir uns kennen fast täglich :-D Liegt daran das wir beide bockig und stur sind und jeder das letzte Wort haben will! Geht mir auch auf die nerven aber deshalb trennen wir uns nich is ja nich so als würde es eskalieren und wenn es mir zu bunt wird schick ich den angeln oder so! Dann hab ich meine Ruhe und er seinen Willen auch wenn er's nich zugibt :-P
MaerzBueblein
MaerzBueblein | 25.06.2013
15 Antwort
Ok jetzt hab ich mir doch mal die Titel deiner anderen Beiträge durchgelesen! Ich enthalte mich...
MaerzBueblein
MaerzBueblein | 25.06.2013
16 Antwort
Ihr sollt nicht meine anderen Beiträge lesen. Hab die frage allgemein gestellt einfach nur um zu erfahren wie es bei anderen ist und was normal ist und was nicht.Trotrzdem vielen dank an alle:-)))
fochsi
fochsi | 25.06.2013
17 Antwort
:-D Ich kann mich da nur irgendwann92 anschließen!!! Ich kann auch nich ohne Streit :-D Wenn wir mal drei Tage keinen haben werd ich spätestens am 4 unruhig und fang an mit irgendwas zu sticheln :-P Und wie gesagt wir streiten eigentlich ständig seit wir uns kennen! Unabhängig davon obs ernst ist oder eben weil einer von uns grade Lust dazu hatte und es drauf anlegt! Ich denke solange die Kinder nich bei ernsten Streitigkeiten dabei sind is es halb so wild alles! Denn DASS wiederum ist ne andere Sache die ich zb.als Trennungsgrund nennen würde wenn mein Mann im Beisein des Kindes ewig Streit provozieren würde! Auf so was kann ich garnich!
MaerzBueblein
MaerzBueblein | 25.06.2013
18 Antwort
kommt darauf an, mein Mann und ich sind solche Zankäffchen, wie sticheln uns eigentlich den ganzen Tag und haben so kleine streiterein, dass ist aber nix schlimmes, wir sind so und irgendwie gehört dass zu unserer Beziehung dazu. Wirklich heftige Streitereien haben wir sehr selten, den letzten vor viell. zwei Jahren. Ich denke, wenn die Liebe noch bestand hat, es nicht zur Gewalt kommt und liebevolle Gesten die Dtreiteteien aufwiegen ist alles ok.Solange die Partner mit diesen Streitereien klar kommen, ist es meiner Meinung nach kein Trennungsgrund. Achja mein Mann unf ich sind seid mehr als 7 Jahren zusammen, seid 1 1/2 verheiratet und es läuft-ob mit oder ohne Zank;)
Lia23
Lia23 | 25.06.2013
19 Antwort
Wir sind dieses Jahr 11 jahre ein Paar und 4 Jahre verheiratet! Wir streiten sehr selten, haben wenn dann nur kleine Meinungsverschiedenheiten, machtkämpfe gibts da keine! ... sex je nach lust u laune ... unternehmen viel u gerne was, reden viel! Also wir sind immernoch sehr glücklich! Wenn du so wie es ist nicht glücklich bist, müsst ihr schauen was besser gemacht werden kann! Ob die Ehe noch einen Sinn hat müsst ihr/du wissen ob eure Liebe noch da ist oder ausreicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2013
20 Antwort
Kommt drauf wie die Streitereien ablaufen.Bin 8, 5 Jahre mit meinem Freund zusammen und wir hatten vor 2-3 Jahren eine schlimme Phase, wo ich mich auch trennen wollte.Er wurde sehr beleidigend wenn wir uns gestritten haben, habe fast täglich geweint.Und da ist es mit einem "tut mir leid" auch nicht getan.Er hat sich zum Glück geändert und zur Zeit luft es super.wir streiten uns immer noch ab und zu aber ansonsten ist gut.Wäre es nocheinmal so wie damals, würde ich mich auf jeden Fall trennen.
c4s2704
c4s2704 | 25.06.2013

ERFAHRE MEHR:

kind merkt nicht wann es pipi muss
08.12.2015 | 4 Antworten
Woran merkt man, dass man schwanger ist?
21.09.2015 | 16 Antworten
wo und wann merkt ihr euren bauchzwerg?
13.08.2012 | 8 Antworten
Woran merkt man das ein Kind ADS hat?
10.03.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading