was würdet ihr machen?

gina87
gina87
16.06.2012 | 23 Antworten
Hallo, sorry wird etwas länger

es geht um meine schwester...sie is mit ihrem, ich nenns jetzt einfach mal freund, seit etwa 9 jahren mehr oder weniger zusammen...waren oft getrennt, aber irgendwie auch wieder nich..bis zu nem gewissen alter (sie is jetzt 23, er auch) kann ich das auch noch irgendwo verstehen..
aber sie haben sich immer irgendwie wieder zusammengerauft und hockten sowieso ständig aufeinander..
also zeiten, in denen absolute funkstille war zwischen beiden, wo sie sich auch nich sahen, gab es wohl nie so wirklich

naja, jedenfalls machte er damals seine lehre zum krankenpfleger damals in berlin und sie fing ne lehre zur justizfachangestellten in hamburg an...schlossen beide ihr lehre auch ab und er zog dann nach der lehre im herbst 2010 zu ihr nach hamburg, wo sie sich dann gemeinsame wohnung suchten (meine schwester wohnte bis dahin bei ner älteren frau zur untermiete, weil sie zu lehrbeginn keine wohnung gefunden hatte)
sie beendete ihre lehre im februar 2011 und wurde dann auch übernommen (mitgrund, warum er dahinzog)

naja und wie soll ich sagen..aus sicht außenstehender könnte man meinen, die beiden lebten eher WG-mäßig zusammen..die miete wurde durch 2 geteilt, ebenso die neben/betriebskosten..jeder hatte seins und gut war..also das wort "gemeinsam" hat da nich zugetroffen..
da er ja nun auch schicht arbeitet, sahen sie sich auch kaum..hatte er nachtschicht und musste los zur arbeit, kam sie grad von der arbeit, hatte er frühs dann schluss und war zuhause, ging sie los..
gemeinsame akivitäten gabs kaum..auch an den wochenenden nich..sobald einer frei hatte, fuhr derjenige nach hause zu eltern oder großeltern (er hat seit er klein is nur noch seine großeltern-eltern verstarben beide kurz nacheinander als er 6/7 war) und wenn sie mal gemeinsam herkamen, machte eigentlich auch jeder seins..könnte ich ja noch verstehen, wenn sie denn auch in der woche was gemeinsam gemacht hätten..

ich muss auch dazu sagen, dass er zwar gute umgangsformen hat und alles, aber doch noch sehr kindisch im kopf is und auch jemand is, der im grunde genommen nie teilen musste...geschwister hat er keine und oma und opa verwöhnten ihn halt und ermöglichtem ihm so gut wie alles
und er muss eben auch immer im mittelpunkt stehen..beispiel:
mein mann arbeitet für die zeitung für den lokalsport und war an nem we, wie immer beim fussball um bilder zu machen usw.. 800 zuschauer, mein mann unübersehbar am spielfeldrand..der freund meiner schwester stand auf der anderen seite und rief ihn dann aufm handy an um ihm zu sagen wo er steht und winkte ihm und kam dann extra rumgelaufen, nur um hallo zu sagen (verwirrt) (muss dazu sagen, wir also mein mann und ich, haben mit dem nich wirklich was zu tun..man kennt sich und gut is)

naja jedenfalls, machte er jetzt vor rund 6 wochen schluss mit meiner schwester..es gab keinen streit, nichts...er könne das so nich mehr, angeblich würde man nur nebenher leben usw usw.. (dieses deins und meins während der beziehung kam von ihm aus)
meine schwester dann wie immer am heulen usw..wohnung wurde gekündigt und sie packte ihre sachen und wollte die kündigungsfrist über bei ner freundin wohnen, da ihr ja nun mittlerweile ex-freund, auch noch nen kumpel, der sich ebenfalls von seiner freundin trennte, in die wohnung holte ohne meine schwester zu fragen usw..der musste auch nix bezahlen, jedenfalls bekam meine schwester da nix von zu sehen wenns so gewesen wär usw..

und ich sagte ihr noch das es so besser is und sie ihn abschreiben soll..rein inne kartoffeln raus ausse kartoffeln..das ging ja ständig so..
sie wohnte auch ne woche etwa bei ner freundin (ihre gepackten sachen waren aber noch immer in der wohnung), zog dann aber wieder ein bei ihm..der kumpel war nun weg usw., aber die trennung bestand laut ihrer aussage nach wie vor
man würde nur noch das nötigste miteinander reden usw..auf festen wo man getrennt voneinander war grüßte man sich ihren worten nach nich ma usw..
und sie sagte noch, dass er n richtiges problem kriegen wird, wenn er, wie er vorhatte, ins wohnheim vom kh wo er arbeitet zieht, wo er nur n 20m² großes zimmer hätte, wo ja all seine möbel keinen platz hätten usw (sie hatte nur kleinkram in der wohnung wie geschirr, besteck, töpfe, toaster, wasserkocher usw und ne waschmaschine die er auch nich mitnutzte, sondern die wäsche lieber zu oma zum waschen gab)

nun schreibt sie mir vorhin ne sms..hallo, ich und xy suchen uns wieder ne gemeinsame wohnung (verwirrt)

ne halbe stunde später fragte sie dann, ob sie noch ne antwort bekommt...sie hätten schon ne zusage für ne neue wohnung, könnten sich aber courtage und kaution nich leisten (wollen die wohl auf einen schlag haben)....

ich schrieb dann nur zurück, was soll ich dazu sagen? neulich haste noch gesagt ihr redet nur das nötigste miteinnander usw., und nu sucht ihr wieder ne gemeinsame wohnung...


ich weiß ehrlich gesagt nich was ich dazu noch sagen soll...was hab ich geredet und ihr gesagt das es besser so is...das is doch nichts bodenständiges..mal a mal b..is doch furchtbar...in 2monaten schießts ihm dann wieder in kopf das es nichts is oder wie...weiß man das? nach dem ganzen hin und her all die jahre...
da kann man froh sein das es nur die beiden sind und kein kind mit im spiel is...da wirste ja selbst als außenstehender bescheuert bei, bei dem hin und her

ich weiß nich was ich dazu sagen soll...zu meinem mann sagte ich nur, dass sie mich in zukunft mit ihren beziehungsproblemen (die hatten streng genommen noch nie richtige probleme und höhen und tiefen zu bewältigen-alles immer kinderkacke gewesen) in ruhe lassen soll und ich dazu nichts mehr sagen werde..ich muss mich nich für dumm verkaufen lassen und mir den mund fusslig reden, wenn mir nur nie hälfte erzählt wird und ich noch angeschwindelt werde..

aber sie is und bleibt ja trotzdem meine kleine schwester, zu der ich sonst n sehr gutes verhältnis habe..

ihr "freund" war letztes we mit nem kumpel kurz hier bei meinen eltern, als sie auch hier war und da traute er sich kaum aufn hof, weil er auch weiß, was meine eltern für ne meinung haben..die halten sich zwar raus und pampen ihn auch nich an oder so, aber sie wissen nunmal was los is und können das auch nich nachvollziehen was ihm immer so in kopf schießt usw

sorry das es so lang geworden is :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
hmm aber es ist doch Ok wenn die beiden meinen das sie damit Glücklich sind es gibt halt verschiedenes Arten eine Beziehung zu führen und in jeder Beziehung egal wie diese aussieht gibt es auch mal streß!! So ist das Leben ;o)!!
Tyra03
Tyra03 | 16.06.2012
2 Antwort
@zirkum er is nur rübergekommen um hallo zu sagen und kehrte dann direkt wieder um...weißte wieviel leute uns allein beruflich kennen, die immer irgendwo bei spielen zu sehen sind, die nich ankommen nur um hallo zu sagen, um allen anderen zu zeigen "oh schaut her, ich kenn jemanden von der presse"..und an dem tag war nur mein mann da, der mit ihm so rein gar nichts zu tun hat.. halt dazu, aber privat hatten wir nie was mit ihm zu tun groß..keine gemeinsamen kinobesuche oder dergleichen und wenn ich sehe, so wie letztes we auch wieder, dass derjenige arbeitet und mit beruflichen
gina87
gina87 | 16.06.2012
1 Antwort
Äh... Geschwister haben zu ihren Geschwistern zu stehen, egal was sie machen. Wenn sie jetzt meint, das zu tun, dann ist sie wohl in ihrem Alter in der Lage. Wenn ihr Herz und ihr Verstand ihr eben nicht von ihm abraten, was soll sie sonst tun? Soll sie ihm den Laufpass geben, weil alle anderen finden, es wäre nichts mehr wert, wenn sie doch selbst noch was bei denen sieht? Selbst wenn sie in 2 Monaten wieder heulend ankommt, na und? Ihr seid ihre Familie und ich schätze euch nicht so ein, als ob ihr auf sie pfeifen würdet, wenn sie wieder mit ihrem Problem ankommt. Wo das Problem ist, wenn man seinen Schwager, der gegenüber am Spielfeldrand Fotos macht, anruft, wenn man ihn in der Menge erkennt und dann hingeht um sich zu unterhalten weiß ich auch nicht... Wo ist da das Problem oder der Mittelpunkt? Oder seid ihr was besseres? vielleicht wollte er sich einfach nur unterhalten und etwas mehr kontakt zu euch haben als "kennen ihn halt und gut"...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2012

«2 von 2

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie würdet ihr das machen?
07.01.2009 | 7 Antworten
Wie würdet ihr euer kind taufen lassen
01.12.2008 | 3 Antworten
impfung- was würdet ihr raten
14.11.2008 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading