Trennung einfach so hinnehmen?

Aliyah0510
Aliyah0510
22.09.2010 | 33 Antworten
Guten Morgen,

Mein Freund und ich hatten uns am Montag gestritten, dabei hat er mich provoziert in dem er mich beleideigt hat mit etwas was ich ihn mal anvertraut habe und sehr drunter leide schon sehr lange, ich bin so wütend geworden dabei, dass ich ihn ins Gesicht geschlagen habe, habe dabei gar nicht mehr nachgedacht, war so verletzt dadurch dass ich gar nich mehr nachgedacht habe.

Nun will er nichts mehr von mir wissen, wir wohnen zwar zusammen, aber die Kündigung für die Wohnung hat er eingereicht.

Er meinte hätt ich ihn nicht geschlagen, wäre alles wieder gut geworden, kann das so schnell gehen dass mein einen wegen sowas nicht mehr liebt gleich und einen alles egal ist?
Ich weiß dass es nicht richtig war und habe mich mehrmals entschuldigt bei Ihn dafür.

Weiß nicht mehr was ich noch machen soll und dann kriegen wir im Februar auch noch unser Baby, und meine Tochter wird doch auch darunter leiden, sie liebt ihn so sehr.

Kann mir einfach nicht vorstellen ohne ihn zu sein und mit 2 kindern dann noch alleine.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mhm
deswegen ist die liebe auch nicht von heute auf morgen weg, ausser er hat nur nach einem grund gesucht sich von dir zu trennen und dann kam ihm das als "grund" grad recht, aber nomerweise nicht ! ihr habt beide fehler gemacht, nicht nur du, er hat dich sehr verletzt ! ich würde es in einem brief versuchen. erklär ihm deine gefühle....wenn er dich liebt, dann wird er auch wieder zur besinnung kommen ! alles gute
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 22.09.2010
2 Antwort
...
Wie würdest du reagieren, wenn es umgekehrt wäre und er dich geschlagen hätte?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2010
3 Antwort
...
Hm, weiß es ja nicht ganz genau aber würde sagen da steckt noch was anderes hinter - sonst würde er die Zeit mit dir nicht so schnell weg schmeißen.... Klar war es nicht gut das dir die Hand ausrutschte, aber hast dich ja Entschuldigt... und die Wohnung hat er auch schon gekündigt????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2010
4 Antwort
ich...
Ich glaube es ist noch ein leichter Unterschied ob eine Frau oder ein Mann zu haut... und es kam ja bestimmt nicht gleich die Faust...???!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2010
5 Antwort
@kaddymaus
Meiner Meinung nach ist schlagen, schlagen. Wenn sie jetzt geschrieben hätte, er hat zugehauen, hätte jeder von euch geschrieben: Trenn dich. Auch Männer hauen nicht immer gleich mit der Faust. Aber da schreit dann gleich jeder Trennung. Bei ner Frau heißt es: War ein Ausrutscher.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2010
6 Antwort
naja
erst nur mit der flachen hand, dann hat er das "wort" wiederholt und es kam die faust, nich doll aber sie kam, und er meinte dann zu mir komm schlag nochmal zu... ich habe ein problem an mir mit einen bestimmten körperteil und hab ihn das anvertraut, obwohl ich das niemand erzählt hab bisher, weils mir sehr unangenehm ist und damit hat er mich dann beleidigt
Aliyah0510
Aliyah0510 | 22.09.2010
7 Antwort
naja
erst nur mit der flachen hand, dann hat er das "wort" wiederholt und es kam die faust, nich doll aber sie kam, und er meinte dann zu mir komm schlag nochmal zu... ich habe ein problem an mir mit einen bestimmten körperteil und hab ihn das anvertraut, obwohl ich das niemand erzählt hab bisher, weils mir sehr unangenehm ist und damit hat er mich dann beleidigt
Aliyah0510
Aliyah0510 | 22.09.2010
8 Antwort
@Mami20072004
und da kommt die Stelle mit dem Kamm.... Denke da denkt jeder anders drüber, so ist vielleicht deine Meinung.... Für mich ist es ein Unterschied-sorry Ist meine Meinung und die musst du nicht mit mir teilen !!!! PS hab dich auch nicht angeschrieben, sondern es so geäussert !!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2010
9 Antwort
....
Für mich sieht es auch so aus, als hätte er einen Grund gesucht. Den hat er in deinem WUTAUSBRUCH gefunden. Ich kann verstehen, dass man so wütend ist, dass man schreit und Gegenstände um sich wirft, aber meinen Partner würde ich nie schlagen und ich würde es auch nie mit mir machen lassen. Versuche mit IHM zu reden, aber eigentlich kannst DU nichts machen - nur hoffen, dass er sich besinnt.
deeley
deeley | 22.09.2010
10 Antwort
@Aliyah0510
Es ist nicht ok was du gemacht hast !!!! Warum bist du nicht aus Zimmer gegangen....oder an die frische Luft ??? Sagt nicht jeder Gewalt ist keine Lösung ???!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2010
11 Antwort
,,,
ehm .... egal wer schlägt ob Mann oder Frau .. sowas geht einfach net !!! .. Viele reagieren da einfach mit radikalen Entscheidugen .. weil jeder hat doch ne grenze und wenn man die Überschreitet muss man mit Konsequenzen rechnen ... das ist völlig normal ... du kannst dich 100 mal für ne Sache entschuldigen aber das macht es nicht unegschehen ... .. Vill muss er das auch erst mal verdauen ... lass ihn n paar Tage und dann würd ich mit ihm noch mal in Ruhe reden ... udn es aufklären warum ... das es dir leid tut etc ... Lg Viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2010
12 Antwort
@kaddymaus
Sollte auch nicht heißen, dass du deine Meinung ändern sollst. Wollte mit meinem Kommentar auch eigentlich eher verständlich machen, dass man beide Sichtweisen ansehen muss. Verstehe einerseits eure Haltung, aber andererseits kann ich ihn auch ein bißchen verstehen. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2010
13 Antwort
...
Sorry, aber das war ja dann schon fast kein "Ausrutscher" mehr, wenn du ihn zweimal geschlagen hast. Klar, er hat dich provoziert, aber das ich dennoch kein Grund, zuzuschlagen ! Weder für eine Frau, noch für einen Mann ! Da ist man normalerweise besser bedient, wenn man sich umdreht und geht ! Bei einem Mann, der schlägt, weil er provoziert wurde, wird gesagt : Wer einmal schlägt, schlägt immer wieder ! Und meiner Meinung nach, kann das bei einer Frau genauso passieren, wenn sie mal wieder provoziert wird ... dass sie dann so rasend wird und sich nicht mehr unter Kontrolle hat und schlägt. Auch wenn ich das so sagen muss ... ich verstehe deinen Freund. Frauen trennen sich auch von Männern, wenn sie nur einmal zugeschlagen haben. Und ich denke auch nicht unbedingt, wie andere hier geschrieben haben, dass noch was anderes dahinter steckt und er nun nur einen Grund suchte !! Vielleicht hat er in Sachen "schlagen" früher schlimmes negatives erlebt und reagiert deshalb direkt so knallhart
Mara2201
Mara2201 | 22.09.2010
14 Antwort
...
Das er sich jetzt von dir trennt, heißt ja auch nicht, dass er dich nicht mehr liebt ! Ich denke einfach, dass das für ihn einfach zu weit ging, dass du geschlagen hast und er dich so vielleicht garnicht kennt und so nicht mit dir zusammen leben kann. Sorry, es klingt hart, aber man sollte doch auch mal seine Seite verstehen. Und in dem Punkt, stehe ich eher auf der Seite deines Freundes. Schlagen geht für mich garnicht ... weder Mann oder Frau !!!!
Mara2201
Mara2201 | 22.09.2010
15 Antwort
gehen die meinungen auseinander
also ich denke hätte nicht passieren dürfen!!!egal wie man sich gegenseitig beleidigt ist es kein Grund sich zu schlägern, auch wenn er dich so verletzt hat, hätte es dir nicht passieren dürfen, man kann auch andere wege gehen um seine wut freien lauf lassen...Tut mir echt leid aber da kann ich deinen Freund doch nen bisschen verstehen!!Dich aber auch weil er dürfte dein geheimniss nicht als waffe gegen dich verwenden , aber so ist das Leben...Männer sind halt so wenn se nicht mehr anders weiter wissen...ich an deiner stelle würde nochmal versuchen mit ihn zu reden, und ihm erklären das es dir unheimlich weh tat das er das gesagt hat!!!Aber ich denke auch das es nicht der einzigste Grund ist weswegen auszieht und der Beziehung keine Chance mehr gibt. nicht böse nehemen aber schlagen hilft auch nicht weiter, sondern machst noch schlimmer!!! Lg
chococrossies
chococrossies | 22.09.2010
16 Antwort
@Mara2201
dazu müsste man aber auch wissen warum sich überhaupt gestritten wurde...sowas passiert ja nich grundlos aber ganz ehrlich...wenn ich als frau, die den ganzen tag zuhause is, meinen partner quasi vor die wahl stelle entweder ich und die kinder oder deine arbeit würde meiner auch stinkig werden und rumdiskutieren...ich mein ER reißt sich für mich und die kids den arsch auf damit wir genug finanziell gesehen haben usw, und dann jammert sie rum warum er sich keinen urlaub nimmt, ALS BERUFSEINSTEIGER der grade erst nen neuen job gefunden hat!!! ich mein wie soll man sich das vorstellen? ich arbeite 2mon in ner neuen firma und soll dann schon urlaub nehmen? sorry ich als chef würd sagen ja bitte hier haste deine kündigung nu haste sehr langen urlaub und fertig....
gina87
gina87 | 22.09.2010
17 Antwort
erstens
hab ich ihn nich vor die wahl gestellt, dieser akkord ist glücksache wenns schlecht läuft hast vllt. stands vllt den ganzen tag bei der abriet für 2 €. und er wurde von seinen chef nach urlaub gefragt und er hat gesagt er will keinen haben.
Aliyah0510
Aliyah0510 | 22.09.2010
18 Antwort
schlagen
geht gar nicht das ist das allerletzte soory aber is meine meinung, na habt ihr beide den mietvertrag unterschrieben?würde mal mit deinem vermieter reden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2010
19 Antwort
...
und schlagen is schlagen egal ob mann oder frau...gibt ja nich nur frauen die unter häuslicher gewalt leiden...und meine meinung...wer einmal zuschlägt tut es irgendwann auch wieder, weil derjeinige sich nich unter kontrolle hat...ich hab den ganzen scheiß selber durch.... egall worum es geht und wie sehr man verbal angegriffen wird, schlagen bringt zu gar nichts das wird u.a. ein punkt sein weswegen er sich trennt und, und das vorallem, bzgl. der jobsache....was ich mehr als gerechtfertigt finde... entweder oder wo gibts denn sowas? soll froh sein das er nen neuen job gefunden hat und geld verdient für sich und die familie um diese davon zu ernähren....aber vielleicht hört man den knall ja auch erst wenn man selber nen job hat und merkt wie der hase läuft.. urlaub während der probezeit? bei mir als unternehmer ein no go was zur sofortigen kündigung führt bei der ich nich ma nen grund angeben muss..gibt schließlich genug andere die den job wollen.von daher..der nächste bitte
gina87
gina87 | 22.09.2010
20 Antwort
Schlagen ist ein No Go
habe mich auch vor 6 wochen getrennt und bin mit zwei Kindern alleine und das kann man schaffen und wenn ich pech habe dann bin ich nochmal schwanger von meinem nochehemann. habe mich von meinem mann getrennt weil er immer gegen meinen sohn ging nicht handgreiflich und als ich ihm sagte es sei besser geht ist er ausgetickt und hat mich nur geschubst und das so heftig das ich mir fast meinen kopf an ner schrankkante aufgeschlagen hätte und das war für mich grund genug mich zu trennen aber mit zwei kindern kann man das schon schaffen.
Jasrip
Jasrip | 22.09.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Trennung richtig oder falsch?
07.09.2016 | 2 Antworten
Endlich trennen oder für Ehe kämpfen?
11.12.2014 | 19 Antworten
Trennung wegen fehlendem vertrauen :-(
15.09.2013 | 8 Antworten
trennung wegen nacktbildern?
06.04.2013 | 43 Antworten
Trennung mit 2 Kindern und schwanger?
29.12.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading