Schwiegermutter macht mich fertig!

Mamita-Latina
Mamita-Latina
03.09.2010 | 9 Antworten
Ich weiß nicht mehr weiter und deshalb muss ich es hier los werden, weil ich leider mit niemanden darüber reden kann.
Mein Leben schien perfekt. Ich hab einen kleinen Sohn der 1 Jahr ist und bin schwanger. Mein Verlobter und ich wollten endlich am 06.08.10 heiraten- doch dann lies ich die Hochzeit platzen, weil sich mein ex-Verlobter kurz vor der Hochzeit seltsam verhielt und er oft aggressiv mir gegenüber und Wutanfälle bekam. Dann hab ich herausgefunden das er Drogen nimmt und er darum so komisch war.Ich war geschockt. Für mich ist eine Welt zusammen gebrochen. Wir haben ja schließlich schon allen Einladungen geschickt und Hochzeitskleid, Eheringe und alles was dazu gehört, gekauft. Ich musste allen erklären wieso ich ihn nicht so heiraten konnte. Naja .. meine Schwiegermutter konnte mich auch noch nie leiden. Sie hat immer wieder mal Gerüchte über mich verbreitet. Ich habe aber nie was zu ihr gesagt, weil ich Streit vermieden wollte und irgendwie hatte ich auch Mitlied mit ihr, weil sie Alkoholikerin ist (sie gibt es zwar nicht zu aber sie trinkt immer 8-10 Bier am Tag) und ihre Tochter die 12 ist tut mir voll leid, weil sie ja auch sehr darunter leidet, das ihre Mutter immer betrunken ist. Naja aber jetzt kann ich langsam nicht mehr, weil das was sie jetzt gerade abzieht, ist schon Rufmord. Gestern hat mich mein Ex-Verlobte angerufen und geweint. Er wollte von mir wissen wieso ich ihm das antue. Ich wusste nicht was er meinte, und da hat er mir erzählt das meine Schwiegermutter ihm erzählt hätte, wie sie zufällig einen ex-freund von mir kennen gelernt haben soll und dieser ihr erzählt hätte das ich schon immer fremd gegangen wäre und wie ich mit 4 verschiedenen Männern zugleich was hatte und ich das auch mit meinem Ex-verlobten gemacht haben soll und das das Baby wo jetzt kommt, wahrscheinlich nicht mal von ihm sei. Ich war so wütend und sauer! Ich bin noch nie in meinem Leben fremd gegangen. Ich hab es immer ernst in einer Beziehung gemeint nur leider oft die anderen nicht mit mir. Ich könnte auf alles was mir heilig ist schwören. Ich bin so verzweifelt, alle denken von mir jetzt falsch. Was soll ich nur tun. Komischerweise kann meine Schwiegermutter aber auch kein Namen nennen wie mein angeblicher ex heißt. Ich glaube einfach nur das sie alles erfunden hat, um noch mehr Öl ins Feuer zu gießen. Sie hatte schon immer viel in unserer Beziehung kaputt gemacht. Ich hab eigentlich gedacht, dass unsere kleinen Familie vielleicht doch noch eine Chance haben kann in der Zukunft, weil mein ex-Verlobter eine Therapie angefangen hat. Aber sie muss immer alles zerstören, wo es eh schon genug zerstört ist! Ich will mit seiner Familie nix mehr zutun haben und ich lass sie auch nie mehr ihre Enkel besuchen. Ich weiß nicht wie ich es allen beweißen soll das ich nie fremd gegangen bin. Wie den auch?! Außerdem habe ich Verantwortung meinem Kind gegenüber und ich würde nie im Leben auf die Idee kommen immer wieder neue Männer zu haben. Ich habe meinen Verlobten geliebt über alles, ich wollte ihn ja auch schließlich heiraten! Was würdet ihr tun? Ich bin sogar am überlegen ein Lügenditektortest zu machen mit ihr und mir- aber das ist zu teuer! Oder sie wegen Rufmords anzuzeigen! Das belastet mich sehr- immer wenn ich mich so aufrege darüber habe ich Herzprobleme und Unterleibschmerzen- und ich hab Angst vor lauter Stress eine Fehlgeburt zu bekommen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@doobiedo
also ich hab mit meinem ex-verlobten geredet und mittlerweile glaubt er mir, weil die mutter auch keinen namen nennen kann wie mein angeblicher exfreund hieß.... Mein ex-verlobter tut es alles sehr leid weil er sich sorgen um die Schwangerschaft macht und um unser kind. Er m, einte das es ihm echt peinlich ist und das er für mich bereit wäre auf seine ganze komplette familie zu sch..... und er von sich selber keinen kontakt mehr will zu seiner mutter, da sie viel zu oft uns auseinander bringen wollte. Aber ich weiß nicht was ich davon halten soll, weil diese Schlange hat mir schonmal gedroht, mir die Kinder wegzunehmen und sie das sorgerecht beantragen will.....haha diese Alkoholikerin- die sollte froh sein das ihre eigenen Kinder bei aufwachsen durften.....manchmal hab ich echt lust das jungendamt anzurufen weil ihre 12 jährige tochter total darunter leidet, aber ich will mich auch nicht so sehr einmischen.....
Mamita-Latina
Mamita-Latina | 03.09.2010
8 Antwort
oh man..
erstmal sage ich dir, denk an dein Baby im Bauch und auch an dein Kind. Ich kann es überhaupt nicht verstehen, dass man so sein kann. Einfach total abgebrüht. Ist dein Ex-Verlobter jetzt ausgezogen? Kann gut verstehen, dass du noch nichts gesagt hast, weil du schwanger bist und das vll nicht vom Vorteil ist wenn du dich dann aufregst. Das solltest du aber trotzdem bald in Angriff nehmen. Vielleicht nimmst du deine Mutter mit. Einfach ein klärendes Gespräch führen. Wenn man denn mit der reden kann und sie vielleicht mal einmal nicht betrunken ist? Ich meine, du kannst wirklich drauf sch***** auf solche Verhältnisse. Da kann man doch auch nie seine Kinder mal lassen oder? Oder du lässt es ganz ruhen und ziehst dich zurück bis keiner mehr darüber redet. Und dein Ex glaubt das alles was die erzählt. Das wäre für mich schon echt ein punkt, da würde ich schon nicht mal mehr ans Handy gehen wenn er anruft. Irgendwelche Sachen unterstellen, das kann jeder...
anioleczek
anioleczek | 03.09.2010
7 Antwort
@Mamita-Latina
Vielleicht "traut" sich ja deine Schwiegermutter eben auch so viel weil du nie was sagst. Es gibt Leute, die muss man zurechtweisen, damit sie verstehen, dass es so nicht geht. Die werden dann auch oft ganz Handzam. Aber was sagt dein Ex-Verlobter zu der ganzen Geschichte? Ich meine, er muss doch seine Mutter am besten kennen und auch ihre kleinen Spinnereien dementsprechend auch... Oder glaubt er ihr alles Blind..
doobiedo
doobiedo | 03.09.2010
6 Antwort
@doobiedo
das hab ich zu meinen Ex-verlobten auch gesagt, das sie definitiv niewieder ihre enkel sehen wird! Und meine Mutter meint auhc ich soll auf alle sch...!!! Aber ich fühle mich verletzt, in den dreck gezogen und das sehe ich nicht ein!
Mamita-Latina
Mamita-Latina | 03.09.2010
5 Antwort
hallo
das ist echt mal der absolute wahnsinn, aber reg dich nicht auf. das ist nicht gut für dich und dein baby. also tief durchatmen und richtig überlegen was gut ist. ein lügendetektortest ist ja mal wohl der aller letzte blödsinn. erstens beweist der mal überhaupt gar nichts und zweitens bist du nicht in der position irgendwas beweisen zu müssen. ich würde mich mit der ollen und einer dritten person mal zusammensetzen und in ruhe reden, die dritte person deswegen damit sie nicht wieder was erfinden kann, wenn das nicht möglich ist sie wirklich anzeigen. so geht es ja nun auch nicht und die konsequenzen muss sie daraus ziehen. vaterschaftstest würe ich auch an deiner stelle von dir aus vorschlagen, das zeigt dann ja auch deinen willen. lass dich von der ollen nicht provozieren, aber ich bin auch der meinung das man es nicht ignorieren sollte. dafür ist es eine nummer zu krass
Sina2108
Sina2108 | 03.09.2010
4 Antwort
Hallo
Ganz ehrlich, deine Schwiegermutter hätte von mir schon längst einen Besuch bekommen und ihr wäre von mir der Kopf gewaschen worden. Wenn sie nicht aufhört damit, würde ich die Enkel nicht mehr hinschicken, da sie bei den Kindern auch gegen dich schüren könnte. Und wenn sie trinkt, würde ich sie erst recht nicht in die Nähe der Kids lassen! Mal eine ganz doofe Frage. Lass dir doch von deinen Eltern helfen. Was sagen sie zu dem allen? Wenn sie zu deiner Schwiemu kontakt haben, können sie das ja für dich klären, damit du nicht so einen Stress hast... Wegen der Schwangerschaft. Geh zu deinem Arzt und Frage ihn wie man damit am besten umgehen sollte. Ob du irgendwelche Entspannungsübungen machen sollst oder so..
doobiedo
doobiedo | 03.09.2010
3 Antwort
...
stimme meinen vorrednerinnen zu..... lass dich nicht Fertig machen sei stark du schaffst das...
Princess207
Princess207 | 03.09.2010
2 Antwort
@tiki1409
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen... Sehe das genauso...lass dich doch nicht in die Ecke drängen...Du weißt es doch am besten...alles andere ist unwichtig. LG Vicky
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
1 Antwort
...
Erstens mal: Reg Dich ned auf! Zweitens: Du MUSST gar nichts beweisen. Wenn Du es trotzdem möchtest, dann kannst Drittens: einen Vaterschaftstest veranlassen; und Viertens: Die Alte könnte mich mal ... *krass ausgedrückt*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010

ERFAHRE MEHR:

meine schwiegermutter nervt immer mehr
27.05.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading