trennung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.07.2007 | 9 Antworten
habe raus gefunden das mien partner mich betrogen hat. und jetzt bin ich völlig verzweifelt. was soll ich tun? mich trennen? wir haben doch ein kind und eigentlich wollten wir nächstes jahr heiraten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Oh je
... sowas lese ich gar nicht gerne. Ich persönlich bin ein absoluter Gegner von jedweder Art von Betrug. Ich habe bereits zwei Kinder und in knapp 5 Wochen kommt das Dritte. Aber eines weiß ich genau, und mein Partner auch, wenn er mich betrügt, ist Schluss. Ich würde mit meinem Mißtrauen zuviel schlechte Gefühle bei den Kindern wecken. So käme für mich nur die Trennung in Frage. Das mit den Kindern kann man ja dann regeln, auch wenn man nicht mehr zusammen ist. Aber eben NUR der Kinder wegen zusammen zu bleiben, ist nicht der richtige Weg. Rede mit ihm! Lass ihn wissen, was Du weißt. Dann kommt die Entscheidung meist von allein. LG chey
cheyenne203
cheyenne203 | 12.07.2007
8 Antwort
Trennung
Hallo Schmusipuh, ist ja schreklich! Wie ich sehe, hast Du den Typen nicht gleich rausgeschmissen, sondern machst Dir doch noch Gedanken um Eure Beziehung. Wegen des Kindes, oder weil Du ihn noch liebst? Auf jeden Fall nichts überstürzen! Rede doch mal mit ihm. Soweit es möglich ist zumindest. War es eine einmalige Sache? Oder dauerhafter? Bereut er den Fehler? Wie hast Du es überhaupt rausgekriegt? Überlege Dir vorher, ob Du ihm überhaupt verzeihen kannst oder nicht und ob Du ihm noch jemals wirst vertrauen können. Falls nicht, quäle Dich nicht wegen Eures Kindes. Falls ja, wieso nicht noch einen Versuch starten? Was hast Du zu verlieren? Beste Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.07.2007
7 Antwort
Lass ihn
Hy lass ihn einfach gehen er ist es nicht wert und euer kind bekommt alles mit! Ich kenn das mein ex hat mich auch betrogen! ich dachte auch immer ich kann nicht mehr aber schau dir dein süßes Kind an es brauch dich und ist 1000 mal mehr wert als solche männer glaub mir! Ich weiß es ist hart so geht es mir auch aber versuch nach vorne zu schauen! wenn du reden magst meld dich einfach bei mir höre dir gerne zu! Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2007
6 Antwort
Trennung
Hallo schmusipuh Auch ich kenne das Gefühl betrogen zu werden. Wenn Du Deinen Partner wirklich liebst und es eine einmalige Sache war, solltet ihr darüber reden und eine weitere gemeinsame Zukunft nicht ausschließen. Wenn aber das Vertrauen ganz weg ist und Du Angst hast, es könnte wieder und wieder passieren, dann muss ich Dir leider sagen, war es der falsche Mann und eine Trennung ist das Beste. Solange aber noch Vertrauen und Liebe von beiden Seiten da sind, besteht die große Chance, dass ihr euch weiterhin auf eure Hochzeit nächstes Jahr freuen könnt. Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen. LG yooyii
yooyii
yooyii | 11.07.2007
5 Antwort
trennung
trennen ist nicht so einfach wall ein kind im spiel ist . ich weiss wie du dich fühlst ich habe vor knap einen monat erfahren das mein mann ein kind mit einer anderen hat in unserer ehe das kind ist acht tage nach unseren zweiten sohn gekommen er sagt es wahr nur sex aber wir frauen sehen das anders ich bin bei ihm gebliben auch wen es jezt anders für mich ist aber nach na zeit kan mann sich an alles gehwöhnen wen mann den man liebt und er nichts mehr macht und du nicht deinen kind den vater nehmen möchtest aber es muss jeder für sich wissen wen ich keine kinder von ihm hätte hätte ich ihn verlassen aber ich habe kinder und liebe ihn du solltest überlegen ob du damit klhr kommst was passiert ist und ihn wirklich liebst wen ie antwort ja ist weist du ja wa zu tun ist
yesim1983
yesim1983 | 09.07.2007
4 Antwort
Trennung - JA oder NEIN ???
Liebe Schmusipuh es tut mir total leid, das von Dir zu lesen. mein damaliger Partner und Vater meiner beiden Töchter hat die 2. Geburt abgewartet, um mir dann mit zuteilen, dass er seit 3 Monaten eine andere hat. Da war die Kleine 3 WOCHEN !!! alt. Ich habe ihn achtkanntig rausgeschmissen. Darauf hin folgte ein fast 3 wöchiger Nervenzusammenbruch, die Milch blieb aus, ich hab wieder geblutet wie ein Schwein, hab mir den Rücken verknackst und war eigendlich fit für die Klappse. Ich hatte sehr viel Hilfe von meiner Familie, die Hebamme war hauptsächlich wegen mir da und im Freundeskreis hat sich die Spreu vom Weizen getrennt und ich habe die schwerste Zeit meines bisherigen Lebends überstanden. Was Du auch tust, es wird nicht leicht - im Gegenteil. Frage Dich, ob Du jemals wieder 100% Vertrauen in ihn setzen kannst. Bemüht er sich, seinen Fehler wieder gut zu machen, wieder das Vertrauensverhältniss auf zu bauen ... ??? Und bedenke: Kinder bekommen sehr viel mehr mit als man glauben mag - ich weiß es ... Ich wünsche Dir alles erdenkliche Gute und das Du die Kraft hast zu Deiner Entscheidung zu stehen LG, die Solo-Mami
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.07.2007
3 Antwort
trennen ....abwarten
das war bei mir und mein mann auch so er hat mich mit meiner schägerin betrogen und aus trotz hab ich ihn mit sein zwillingsbruder betrogen und naja er is dann zu ihr und sein bruder zu mir gezogen aba ich würde erst ma abwarten weil mein mann und ich sind uns jetzt wieder näher gekommen nicht nur durch die lkindern sondern auch durch uns wir brauchen uns einfach und auch die kinder brauchen ihren papa und sonst niemand das haben wir daraus gelernt ich hoffe nur das sowas nie mehr passiert und dir wünsche ich ganz viel kraft das durch zu halten denn es ist nicht einfach
Sunshine1
Sunshine1 | 08.07.2007
2 Antwort
trennung
trenn dich schnellst möglich von ihm wenn du ein problem damit hast......aber wenn du ihn noch liebst dann sprech mit ihm drüber weil man will ja eigentlich immer nur das beste für die kinder aber wenn es nicht mehr geht dann trenn dich ruhig nur wegen dem kimnd zusammenbleiben ist auch doof
mietzmaus
mietzmaus | 08.07.2007
1 Antwort
Trennung
Meinst Du es ist sinnvoll wegen eures Kindes zusammen zubleiben?Es merkt doch auch wenn es zwischen Mama und Papa kriselt!!! Das ist nicht so einfach...
Ping
Ping | 08.07.2007

ERFAHRE MEHR:

Trennung richtig oder falsch?
07.09.2016 | 2 Antworten
Trennung wegen fehlendem vertrauen :-(
15.09.2013 | 8 Antworten
trennung wegen nacktbildern?
06.04.2013 | 43 Antworten
Trennung mit 2 Kindern und schwanger?
29.12.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading