Kennt ihr da Gefühl?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.03.2010 | 13 Antworten
.. nicht mehr zu wissen was man machen soll? Seit langer Zeit kämpfen wir um unsere Ehe, jedesmal wenn ich denke, so nun haben wir es fast geschafft, dann kommt immer wieder ein Rückschlag! Ich weiss nicht mehr was ich machen soll, er hört mir kaum zu wenn ich ihm sage wie ich mich fühle, er meinte nur ich solle mir doch nen anderen Mann suchen er zwingt mich nicht bei uhm zu bleiben .. Ich weiss einfch nicht mehr weiter ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
Das haben wir alles schon mal durch, und nicht nur einmal... Ich bin sogar schon mal abgehauen. Er macht immer mich für alles verantwortlich. Vorhin hab ich ihn angerufen weil ich von ihm ne Antwort wollte u er meinte nur er meldet sich später, er müsse jetzt arbeiten und das ist wichtiger... Mal sehen ob er sich meldet...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
12 Antwort
mhmmmm
ich stell dir mal ne andere Frage: glaubst Du es ist für dein kind gut, wenn es in einer zerstrittenen Beziehung aufwächst? Glücklich ist es dabei wahrscheinlich nicht. Und wenn es jetzt noch bissl älter wird, bekommt es das voll mit. Wahrscheinlich tut es das jetzt schon. Wenns so schlimm ist, solltest Du eine Entscheidung treffen, die für Dich und das Kind am besten ist. Du hast doch sicher ne Freundin, die dich vielleicht übergangsweise aufnehmen kann. Oder Du nimmst Dir Urlaub, packst Dein Kind ein und fährst erst mal ne Zeit zu deiner Familie. Hauptsache Du kommst mal raus. Vielleicht hilft das auch schon, deinen Mann zur Besinnung zu bringen. Wirkt manchmal wunder, wenn der Partner plötzlich merkt, dass man einfach nicht mehr da ist!
DaniBiene
DaniBiene | 17.03.2010
11 Antwort
seit fast 8 jahren???
puh, das ist lang. und es kommt mir so vor dass nur du kämpfst. kämpfen ist schön und gut wenn es sinn hat. aber man sollte auch sehen wann der kampf verloren ist. ich sehe es wie thereallife, für ihn ist es vorbei. er hat nur nicht den mumm es dir zu sagen.
yellowribbon
yellowribbon | 17.03.2010
10 Antwort
@Schnegge611
Hm, wenn ihr schon so lang kämpft..naja, ich weiß nicht, obs noch einen Sinn hat. Also, was bringts dir ehrlich gesagt, wenn du zwar mit jemanden zusammenbist, du einen Vater zum Kind hast, aber diese Beziehung keinen Sinn mehr hat?!?
thereallife
thereallife | 17.03.2010
9 Antwort
hallo
ich weiß genau wies dir geht, denn ich habe das gleiche momentan, nur dass wir soweit sind, dass wir uns jetzt getrennt haben, da wir gemerkt haben dass wir beide den abstand brauchen um wieder klar zu werden was wir wollen. es hat sich auch so vieles aufgestaut und niemand wollte reden. naja nun machen wir im demsinn dass beste daraus, da wir wissen, wenn wir so weiter machen gibts bald nen rießen knall. ich hoffe zwar auch, dass uns die trennung gut tut und wir evtl. wieder zueinander finden, aber ich bin auch realistisch und weiß auch, dass es die trennung für immer sein kann. aber hoffen kann man ja trotzdem noch. ich hätte mir auch gewünscht, wir hätten es beide wieder hin bekommen, aber momentan winkt er in allem ab, kann aber andererseit auch nicht mit mir komplett abschließen. Wünsche dir viel kraft und dass ihr es schafft. lg jazz
jazz83
jazz83 | 17.03.2010
8 Antwort
Wie
alt ist denn dein Kind? Mutter und Kind Heime helfen in solchen Situationen auch. So kämt ihr erstmal raus. Dann kannst du schauen wie er reagiert und eine Entscheidung für euch treffen. Entweder ihr geht zurück, oder du nimmst dein Kind und ihr fangt ein neues Leben ohne ihn an. Egal wie es ausgeht... ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute. Vor allem, das euer Kind darunter nicht zu sehr leiden muß.
Kudu03
Kudu03 | 17.03.2010
7 Antwort
...
Wir kämpfen seit fast 8 Jahren... Unsere Tochter ist 2 1/2 Jahre!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
6 Antwort
2. Teil
Aber wenn man das nicht von anfang an gelernt hat, wirst du es ihm auch nicht mehr beibringen. Das musste ich jetzt auch einsehen. Die Frage ist somit: kann man lernen damit umzugehen und damit zu leben? Oder erträgt man es nicht? Ich persönlich habe angefangen zu versuchen, nicht alles auf die Goldwage zu legen und probiere damit zu leben. Denn man muss auch ganz klar sagen, dass die schöne Zeit, die wir miteinander verbringen auch einzigartig ist. ich habe noch nie einen Partner gehabt, mit dem ich so viel erlebt habe und mit dem ich solche Freuden empfunden habe, wie mit ihm. Den Perfekten Partner gibts nicht. Jeder hat seine Macken. Du musst Dir also die Frage stellen, ob Du mit seinen Macken umgehen kannst. Ich wünsch Dir viel Glück! Egal wie Du Dich entscheidest.
DaniBiene
DaniBiene | 17.03.2010
5 Antwort
@Schnegge611
Wie alt ist dein Kind?
thereallife
thereallife | 17.03.2010
4 Antwort
allerdings!
so was kenn ich auch. bin zwar nicht verheiratet, aber ich glaub bei uns kann man auch sagen, wir können nicht mit aber auch nicht ohne einander. mein schatz hat auch so extreme ansichten. "normaler streit" ist selten möglich. denn wenn dann so kommentare kommen wie: "da ist die tür! es hält dich niemand" oder vielleicht suchst Du dir besser nen anderen mann" oder "ich will das kind eigentlich gar net. das war ein riesen fehler es überhaupt so weit kommen zu lassen" dann ist das wirklich irre verletztend! ich kann dich da gut verstehen! und wehe ich reagiere auch noch entsprechend darauf und werden dann auch verletzend! Dann gehts erst richtig los, weshalb ich so gemein bin!?! Und der Streit schaukelt sich immer weiter hoch. Traurig. Wenn ich aber sage: das war jetzt extrem unfair und gemein von dir, bekomm ich zur Antwort: Soll ich etwa nicht ehrlich sein und dich anlügen? Nein! Von lügen spricht ja niemand. Aber manchmal wäre rücksicht und taktgefühl ganz schön!
DaniBiene
DaniBiene | 17.03.2010
3 Antwort
...
Das schlimme ist das ich nicht weiss wo ich mit der kleinen hin soll, meine Eltern wohnen 400km weit weg und ich kann sie hier doch nicht einfach so raus reissen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
2 Antwort
---------
Ich hatte mit meinem freund auch eine lange tiefphase in unserer beziehung, wollten uns auch schon des öfteren trennnen, aber insgeheim hab ich immer gewusst das ich ihn liebe und nicht verlieren will! Wir haben nochmal die kurve gekriegt aber auch nur weil wir von unserer sturheit runter sind und alles von A-Z aufgerollt haben, wir sind auf vieles draufgekommen.... wir haben zwar früher immer wieder mal geredet darüber aber das artete immer im streit aus da wir uns nur vorwürfe gemacht haben und jeder im recht sein wollte Das wichtigste ist einfach aufeinander zuzugehen das konnten wir auhc lange nicht, aber das ist einfach das beste, aber anscheinend ist dein mann noch nicht bereit und ist noch wütend auf dich! Den satz "such dir eine andere usw." hab ich auch immer gesagt aber nur weil ich wusste er kann ohne mich nicht und würde sowieso keine andere wollen, ich wollt auch nur so tun als wär damit ich überlegener, ich glaub deswegen sagt dein mann auch immer sowas zu dir!
Kilian09
Kilian09 | 17.03.2010
1 Antwort
Ich finde,
"er meinte nur ich solle mir doch nen anderen Mann suchen er zwingt mich nicht bei uhm zu bleiben..." sagt alles aus. Für ihn ist es vorbei, er ist nur zu feige es so auszusprechen. Typisch Mann eben...die können eben nicht ehrlich sein. Immer durch die Blume und schön um den heißen Brei rumreden.
thereallife
thereallife | 17.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Kein Gefühl im Bauch nach Kaiserschnitt
19.02.2013 | 11 Antworten
18 ssw und druck gefühl
24.07.2012 | 6 Antworten
ungutes gefühl
26.01.2012 | 10 Antworten
12 SSW und so ein komisches Gefühl
18.04.2011 | 4 Antworten
gefühl wie periode
19.12.2010 | 1 Antwort
habt ihr auch son druck gefühl?
10.07.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading