ich bin am ende

stuppsy
stuppsy
12.03.2010 | 28 Antworten
ich bin eigentlich nicht so ein fan davon meine privaten probleme raus zu posaunen aber ich kann nich mehr und brauche euren rat!ich habe einen mann der zum arschloch mutiert is seit wir vor 3 jahren geheiratet haben!es hat sich ganz langsam gesteigert und ich habe gedacht das legt sich schon wider, pustekuchen!ich möchte bitte nich von euch hören :wieso hast du dich noch nich getrennt und so ich weiß es selber nicht ich habe irgentwie angst und skrupel vor diesem mann!

so jetzt fange ich an!
er macht mich nur noch fertig.mein sohn ist jetzt knapp 1 jahr alt.in der schwangerschaft durfte ich alles schleppen durfte bei glatteis hochschwanger mit de hunde gehen einkaufen gehen und die schweren beutel nach hause tragen.
dann fing es irgendwann an das er immer schneller ausrastet mit lauter werden und so und mich ab und an auch mit dumme kuh, miststück, dummes weib beschimpft hat!

ich versuche ihm alles so gut wie es geht recht zu machen.aber eigentlich alles falsch mache onwohl er es so haben wollte!er weiß nich was er will zu erst will er es so und 2 tage oder paar wochen später will er es anders!er ist verantwortungslos weil er wenn er am ersten geld drauf hat sein geld ausgibt und ich ihn durchfüttern muss und das schaff ich nich mein sohn muss was zu essen haben und die hunde auch!und dann laufe ich ende des monats immer zu meinem vater obwohl die auch nich viel haben sind auch nur hartz4 empfänger!ich verstehe nicht wieso er nicht mal an den kleinen denkt!dann kümmert er sich um den kleinen!wenn ich ihn frage ob er ihn mal füttern kann oder so sagt er er hat keine lust!wenn ich mit denn hunden gehen will und der kleine spielt im wohnzimmer auf dem fußboden sagt er zu mir ich soll den kleinen ins bett bringen weil er keine lust hat auf ihn aufzupassen!dann brüllt er ihn an wenn er mal nen bissel lauter rumplappert!

der macht mich fertig wenn ich früh aufstehe habe ich immer angst, wenn er dann wach wird, irgentwas falsches zu sagen oder was falsches zu tun das er wider sauer ist und schlechte laune hat!und ich versuch den ganzen tag ihm alles recht zu machen und hab den kopf voll das ich manchmal nicht auf seine fragen antworten kann weil angst habe die falsche antwort zu sagen!und wenn ich ihn mal nicht verstanden habe werde ich gleich as doofe abgestempelt und er sagt dann zu mir das ich verarschen will und nur so tue als hätte ich ihn nicht verstanden!

ich mach den haushalt kümmer mich ums kind geh einkaufen geh mit de hunde.ABER ER IS DEN GANZEN TAG ZU HAUSE UND LIEGT AUF DER COUCH!und das verstehe ich nich das er mir mal nen bissel unter ´die arme greifen kann!ich meine ich bin zwar nicht überfordert aber mal hilfe anbieten kann man ja wohl.
genauso als ich aus dem krankenhaus gekommen bin die bude sah aus wie ein schlachtfeld eine woche lang keine wäsche gewasche das klo nich sauber gemacht nich gesaugt gar nichts das einziege zimmer das sauber war war das kinderzimmer!und wer durfte es sauber machen:ich!er hat mir nich geholfen nee er doch nich hat mir sogar noch gesagt als ich gard das bad sauber mache ich soll doch zu erst das wohnzimmer sauber machen weil die hebamme glei kommt ich glaub mir hackt es!aber ich habs natürlich gemacht!und mir dann noch die shuld geben wieso ich nach 2 wochen keine milch mehr habe!für den kleinen!
er hat die wohnung nicht sauber gemacht weil er ja das kinderzimmer noch fertig machen musste!ja das war nur noch teppich verlegen und die möbel aufstellen und das war nur ne wickelkommode und nen bett und ne wiege!

er glaubt mir auch nichts mehr er sagt zu mir wo ich seine scheiß kabel hingeräumt habe oder so und ich sag ich habe nichts weggeräumt oder nichts irgentwo rausgezogen dann sagt er zu mir das ich die wahrheit sagen soll und ich habe nichts gemacht!is egal was ich ihm erzähle ich lüge´!

er fährt toal schnell aus der haut das wird immer schlimmer nur ne kleinigkeit da schmeißt er irgentwas durch die gegend!

ich kann auch nich mit ihm reden, wenn ich dann mal anfange und ihm was sage was mir auf den herzen hab dann sagt er das ich den mund halten soll oder das er das jetzt nich hören wil!und dann wenn wir uns mal richtig streiten dann sagt er zu mir ich soll doch immer mit ihm reden wenn was is.wie wenn er das nich will!und er kriegt das ja anscheinend noch nich mal mit das unsere beziehung eigentlich schon am ende is!

irgentwie liebe ich ihn noch aber ich weiß nich was kann auch nur wegen unserem sohn sein ich weiß es nich!ich könnt nen ganzes buch über ihn schreiben.ich finde auch gar nichts mehr gut an ihm seine inneren werte!

ich habe frühe mal seine liebevolle art, das er mir meine wünsche von den augen ablesen kann und das er mich zum lachen bringen konnte!und jetzt is davon nichts mehr übrig!

bitte sagt mir wieso ich noch mit diesem menschen zusammen bin!und wie ich mich am besten von ihm trennen kann!die wohnung läuft auf meinen namer und er der 2.mieter oder so.alles außer wohnzimmertisch und kleiderschrank und deko is meins!der rest gehört ihm aber ich würde kühlschrank und waschmaschiene behalten genauso wie das kinderzimmer!geld würde ich von meiner tante bekommen wegen neue einrichtung ich hab ja dann nichts mehr!nur das nächste problem is wie bekomme ich mein mann aus der wohnung der würde glaube ich nie freiwillig gehen oder ich such mir ne andere wohnung!wir hatten uns mal drüber unterhalten wenn wir uns trennen würden!und da hat er zu mir gesagt das er unsern sohn nur zu sich holen würde wenn ich nicht in der lange wäre mich um ihn zu kümmern und das is ja nich der fall ich mach ja ales!und jetzt sagt er anchmal wen wir uns streiten das er ihn mir wegnehmen will!was er eigentlich nicht kann oder?vielleicht haben wir auch nur die meinungsverschiedenheiten weil ich 10 jahre jünger bin als er!ich weiß es nich!

bitte seit nicht böse zu mir oder so as kann ich jetzt nich gebrauchen!
ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir sagen wieso ich mir das alles gefallen lasse und so ich weiß es nämlich nich!

ich bedanke mich schon mal herzlichst im voraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

28 Antwort
Erstmal
is es echt ne scheiss lage die du hast, auch wenn es wohl sehr schwer werden wird: SUCH DIR NE WOHNUNG, PACK DEIN ZEUG U WEG!!! tu es dir und deinem kind zu liebe, so schnell ändert der sich bestimmt nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
27 Antwort
@Angela_U
ih denke nicht das sie ihm es erzählen würde.sie hat selber schon desöfteren gesagt das wir zu früh geheiratet haben und das sie sehr stolz is das ich das alles so meister mit haushalt kind und vor allem mit meinem mann!!
stuppsy
stuppsy | 12.03.2010
26 Antwort
@stuppsy
Also ich würde es seiner Mutter nicht sagen... Die würde sich dann bestimmt mit ihm darüber unterhalten... Und dann wird alles nur noch schlimmer... Ich hatte damals auch Hilfe bei seiner Mutter gesucht, aber die hat mir nicht ein Wort davon geglaubt und alles nur noch schlimmer gemacht... Was sagt denn deine Mutter dazu?
Angela_U
Angela_U | 12.03.2010
25 Antwort
@knopfauge
nein ich denke nich nur ich weiß nich irgendwie brauch ich ihren segen!!sie weiß glaub ich selber was mein man fürn arschloch is!!und sie lässt auch immer sowas gucken:ich denke ihr habt sowieso zu früh geheiratet sagt sie!!und ich habe auch schon mal zu ihr gesagt das ich nur nch wwegen kilian mit ihm zusammen bin!!
stuppsy
stuppsy | 12.03.2010
24 Antwort
@Angela_U
ja das hatte ich mir auch schon ein nisschen gedacht das er mir da nur an sich binden will!!
stuppsy
stuppsy | 12.03.2010
23 Antwort
@stuppsy
hmm... ich weiss nicht nicht das sie ihm das nachher erzählt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
22 Antwort
fühl dich mal gedrückt
und schnauf mal durch. Glaubst du wirklich ein Gespräch mit seiner Mutter könnte alles ändern? Glaub du bist innerlich doch schon den Schritt gegangen dich von ihm zu rennen sonst hättest du deine Tante auch nicht um Hilfe gebeten... Nur es in die Tat umzusetzen das ist der
knopfauge
knopfauge | 12.03.2010
21 Antwort
@janesaliha
ich malmir ja schon die ganze zeit aus wie ich das am besten mache und ich wirde ihm erst am tag wo alles geklärt is sagen ich trenn mich und so!!meinste sollte ich mal meine schwiegermutter anrufen und ihr das alles so erklären!ich m öchte zwar keinen keil zwischen die treiben aber sie hatte früher auch massive probleme mit ihm!!
stuppsy
stuppsy | 12.03.2010
20 Antwort
Sorte
Jeden einzelnen Satz von dir kann ich nachvollziehen... Ich habe das mit dem Vater von meinem Großen auch genauso erlebt und noch schlimmer... Er hatte mich auch geschlagen... Wir waren aber nicht verheiratet, "Gott sei Dank"... Und er ist auch irgendwann gegangen... Ich weiß garnicht mehr so genau wie das war... Habe es verdrängt... Mir ist einige Zeit nach der Trennung von ihm klar geworden, dass ich nur so lange noch mit ihm zusammen geblieben war, weil wir ein gemeinsames Kind hatten und wegen der Gewohnheit... Ich würde sagen, du gehst mal zu pro familia und lässt dich dort beraten... Dein Kind kann er dir auf jeden Fall nicht wegnehmen... Im Grunde will er das auch garnicht, er will dich damit nur an sich binden... Es tut mir so leid für dich!!!
Angela_U
Angela_U | 12.03.2010
19 Antwort
hi
erstmal muß ich sagen du tust mir unendlich leid. aber bitte tu dir und vor allem deinem sohn den gefallen und verlaß diesen mann zur not geh in ein mutter-kind-haus da helfen sie dir alles auf die reihe zu bekommen und unterstüzen dich auch während der scheidung und dem sorgerechtsstreit falls es soweit kommt. bitte überleg dir genau ob du dir das antun willst und weiterhin denh affen für ihn machst. ich wünsch dir alle kraft der welt um deinen weg den du wählst zu bestreiten. lg niccy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
18 Antwort
@tiene
irgentwas liegt mir noch an ihm aber ich galube das is auch nur weilwir einen sohn zusammen haben!!
stuppsy
stuppsy | 12.03.2010
17 Antwort
und am besten
wenn du alles planst mit ausziehen und so erzähl ihm erstmal nichts bis es sicher ist wohin du gehst und wenn alles fertig ist und sag ihm am besten nicht wohin du ziehst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
16 Antwort
@knopfauge
na meine ganze familie steht hinter mir ich hab mir schon malüberlegt mit seiner mutter zu reden weilsie hatte früher auch ganz viele probleme mit ihm!!nur so zerstör ich doch das verhältnis oder sollte mir das egal sein??
stuppsy
stuppsy | 12.03.2010
15 Antwort
wegnehmen kann er dir den kleinen nicht
weil du die mama bist und dich gut um ihn kümmerst du kannst ja mal zum jugendamt gehen und mit denen reden vielleciht können die dir helfen oder pro familia und beim arbeitsamt wenn du von denen geld bekommst und die die wohnung zahlen musst du den ja bescheid geben das du umziehen willst dann erklär denen die situation und dann bekommst du vielleicht noch geld fürs umziehen und kannst vielleicht auch geld für möbel beantragen und erklär es deiner familie damit die dich unterstützen und du nicht alleine mit allem da stehst hoffe für dich das alles gut geht aber ich glaube es ist besser wenn du dich trennst auch besser für deinen sohn ist ja nicht gut wenn er immer sowas mitbekommt und du hast es nicht nötig dich immer fertig machen zu lassen du schaffst alles alleine und darauf kannst du stolz sein du brauchst diesen kerl nicht ich hoffe echt das alles gut für dich wird und wenn was ist kannst du mich gern mal anschreiben lg janesaliha
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
14 Antwort
du
tust mir voll leid. aber auch wenn du es nicht hören willst es ist das beste wenn du dich von ihm trennst. vielleicht erst mal für ein paar tage. schau wie es dir dabei geht. und ob du ihn wirklich vermissen wirst. denn so wie ich es verstanden hab wird er immer agressiver. und irgendwann gehts auch in die gewalt über. auch gegen den kleinen. was bringt es für euch wenn du nur wegen dem kleinen bei ihm bleibst. dir gehst es immer schlechter was auch chronische schäden mit sich bringt und beim kleinen auch. die einrichtung ist ich sag jetzt mal nebensache. da kriegst du sicher hilfe von deiner familie. weiss nicht genau wie es bei euch geregelt ist aber die wohnung läuft auf dich und so kannst du sie auch künden wann du willst. wend dich doch mal ans jugendamt ob sie dir vielleicht helfen können. wünsche dir und deinem kleinen alles gute und viel kraft. hoff dass es euch bald wieder besser geht.
swisslady
swisslady | 12.03.2010
13 Antwort
@Angel0808
wo kann ich mir denn hilfe holen??
stuppsy
stuppsy | 12.03.2010
12 Antwort
@Knutschkugel84
ich weiß nicht was mich aufhält!!so eine scheiße wieso weiß ich nich was mich aufhält???!!!alles scheiße
stuppsy
stuppsy | 12.03.2010
11 Antwort
Hey Süße!!!
Auch von mir erstmal eine dicke Umarmung!!! Ich kann mich den anderen hier nur anschließen: trenn dich von diesem Mann!!! Denk auch an deinen Sohn... Er wird doch auch diese ganzen Streitereien mitbekommen, und ein guter Vater scheint dein Mann ja auch nicht zu sein. Ich denke auch, dass du dir Hilfe holen solltest, Familie, Pro Familia usw. Und dann werf ihn raus!!! Wenn du Angst hast, dass er wiederkommt, dann bitte jemanden aus deiner Familie oder eine Freundin für eine Weile bei dir einzuziehen, damit du nicht alleine bist. Wünsch dir für die nächste Zeit ganz viel Kraft!!! Und wenn du mal jemanden zum Reden brauchst bzw. dich einfach mal Ausheulen möchtest, dann darfst du dich gerne bei mir melden! LG Frauke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
10 Antwort
...
Boah wie ich es hasse wenn Männer drohen einem das Kind wegzunehmen. Was soll das denn bitte bringen? Anscheinend braucht er dich ja tatsächlich nur um die Wohnung zu putzen und zum pimpern. Wenn er wirklich so zu dir und zu deinem Sohn ist, dann suche dir schnellstens eine Wohnung. Oder ziehe erstmal kurzfristig zu einer Freundin. Das ist doch keine Beziehung mehr, auch wenn du ihn noch liebst - du musst auch glücklich sein.
Stephie25
Stephie25 | 12.03.2010
9 Antwort
@Tischi
ja ich habe ihn schn mal 2 mal angedroht das er gehen kann und beim zweiten mal hat er gesagt das ich doch gehen kann aber ohne seinen sohn ich hab mir auch mal überlegt zu seiner mutter zu gehen und mir darüber zu reden!!aber ich weiß nich wieso ich sone skrupel und angst vor meinem mann habe!!alles zum heulen jetzt is er gar nich da zumglück!!dann darf ich mir immer noch hören was ich zu tun und zu lassen habe!!ach alles scheiße!!
stuppsy
stuppsy | 12.03.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
kiffender Nachbar
13.07.2012 | 15 Antworten
bräunlicher ausfluss am ende der ss
18.11.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading