⎯ Wir lieben Familie ⎯

Ich komm einfach nicht klar

muttertier2103
muttertier2103
23.06.2009 | 7 Antworten
Naja, das ist zwar jetzt keine Frage, aber ich muss es einfach mal loswerden..Ich bin vor 8 monaten mit meinem Mann auseinandergezogen(er war untreu), wir waren aber dann noch irgendwie zusammen, weil ich ihn trotz unserer problem undendlich Liebe! Er sagt immer das er mich auch liebt, aber er verhält sich einfach nicht so! Er lebt sein eigenes Leben ohne aus unsere Tochter (2 Jahre) und noch weniger auf mich Rücksich zu nehemen! Ich verzweifel daran! Wenn ich mit ihm rede und ihm meine Gefühle mitteile, fühlt er sich angegriffen und unter druck gesetzt! Er macht dann total dicht! Vor ein paar Tagen habe ich dann zu ihm gesagt, das ich total unglücklich bin und das muss ich ändern, ob mit oder ohne ihn! Er sagte dann, es sei besser wenn wir mal eine auszeit nehmen voneinander und ich habe ihm zugestimmt! Aber ich kann da garnicht mit umgehen, ich werde wahnsinnig! Wenn meine Maus im Bett ist fange ich an zu grübeln und fall jeden abend in ein tiefes schwarzes loch, ich liege die halb Nacht wach im Bett und bin einfach nur verzweifelt und total traurig! Ich stell mir dann immer vor das er mit einer anderen Frau zusammen sein könnte, das macht mich irre! Warum ist er so egoistisch, ich will doch nur von ihm geliebt werden und eine bisschen zeit nur für uns! Ich fühle mich so allein und im stich gelassen!

Naja, musste das mal loswerden! Weiss manchmal einfach nicht wohin mit meinen gedanken ..
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
^^
du tust mir echt leid aber du musst doch wissen was du willst was hast denn davon mit nem mann zusamm zu sein der 1. untreu ist und 2. dich nicht so behandelt wie du es brauchst? soll er ausziehen das ist schwer das glaub ich dir auch aber glaub mir wenn du mit nem mann leben willst der dich liebt dann lass es zu und lauf ihm nicht hinterher die erste zeit ist dann bestimmt schwer aber du wirst dich nach wenigen wochen auch besser fühlen und wenn deinem mann aufällt das er dich doch mehr liebt und nicht ohne dich sein will lass ihn mal zapeln allein weil er dich betrogen hat und mann sich sowas nicht gefallen lassen sollte
ZAlex
ZAlex | 23.06.2009
2 Antwort
Würde dich gerne trösten
Evalie
Evalie | 23.06.2009
3 Antwort
Trennung
Hallo! Also ich würde dir raten auch wenns nicht leicht ist, trenn dich von ihm . es ist besser du fängst ein neues Leben an und findest vielleicht auch dann deine große Liebe . solche Männer machen einen nur kaputt und das hast du wirklich nicht verdient. Ich weis es ist nicht leicht aber Kopf hoch und Blick nach vorne glg
Lea-Sophie2008
Lea-Sophie2008 | 23.06.2009
4 Antwort
...
Danke für die Antworten . Ich weiss das ein Schlusstrich das beste wäre, aber ich hab solche Angst vom alleine sein! Und wir haben eigendlich eine schöne Geschicht, auf der unsere Beziehung bestehen könnte! Naja, irgendwann schaff ichs bestimmt! Ich glaube eben manchmal noch an Märchen! Danke . :-)
muttertier2103
muttertier2103 | 23.06.2009
5 Antwort
hallo
der Vater von meiner großen hat sich damals genauso verhalen und ich habe mich nach langem hin und her dann doch endlich getrennt.ich war zwar auch 4 Jahre alleine mit ihr bs mein Mann in unser leben trat.er hatte es am Anfang sehr schwer aber heute sind wir eine sehr glückliche Family mit allem was dazu gehört und wir haben sogar noch Nachwuchs vor 11 Monaten bekommen. Man schafft es auch so.. alles gute für deine Tochterund dich..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2009
6 Antwort
Egoist
Du wirst einen Egoisten nicht zum positiven ändern können, außer er möchte sich ändern. Nur warum sollte er das tun? Ist doch so viel lockerer für ihn.Wenn er Lust auf Familie hat, kommt er vorbei und golt sich seine Dosis Familie ab. Wirds problematisch kann er wieder in seine Wohnung, seine Freiheit ausleben. Denke wenn er sich schon seit 8 Mon. so verhält, musst du dich vom Familientraum Mama, Papa, Kind verabschieden. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Ist für mich einfach zu sagen, für dich eine persönliche Katastrophe. Kann mir vorstellen, dass es dir unendlich weh tut, aber du tust dir keinen Gefallen damit, wenn du sein Spiel mitspielst. Hast du eine Freundin ohne Kind, die abends bei dir sein kann? Du brauchst Ablenkung und positive, lustige Leute um aus der Trauer rauszukommen. Denk an dein Kind, es bekommt mit wenn du immer traurig bist. Wünsche dir alles Gute
Evalie
Evalie | 23.06.2009
7 Antwort
Eine Trennung
ist immer hart! Aber versuche durchzuhalten! Du musst für dich und deine Tochter stark sein! Wenn es dir besser geht, fühlt deine Tochter das! Was hat die Süße davon, wenn Mama und Papa nur streiten? Ziehe eine räumliche Trennung durch! So könnt ihr in Ruhe über alles nachdenken und seid nicht im Zugzwang den anderen was zu beweisen, was ihr im Moment einfach nicht geben könnt! Wenn mein Mann mich betrügen würde, wäre er auch schneller aus der Bude wie er schauen kann! Auch wenn man noch so Probleme hat, betrügen muss man nicht! Und man muss es sich erst recht nicht bieten lassen. Versucht einfach ein paar Wochen garkeinen Kontakt zu haben und die Gedanken auf die Reihe zu bekommen! Vielleicht gibt es ja noch ne Chance mit evtl. Familien, Ehe oder Partnertherapie! Wünsche dir alles alles Gute Süße! Kopf hoch, es können nur bessere Zeiten auf euch zu kommen!!
jenny0912
jenny0912 | 23.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Höhere Basaltemperatur als sonst
06.07.2014 | 0 Antworten
wo komm ich eigentlich her?
12.07.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x