Großes oder kleines Problem?

Mamamam1
Mamamam1
04.02.2009 | 13 Antworten
Mein Freund und ich streiten uns alle 2 Tage über den kleinsten Mist.
Wobei ich auch dazu sagen muss, dass er seit 4 Wochen eigentlich nur noch prall nach Hause kommt. Ausserdem hat er seit 2 Wochen aufgehört, mit dem Kind in meinem Bauch zu reden, massieren tut er mir den Bauch auch nicht mehr ..
Heute hab ich zum ersten mal die Tritte von meinem Kleinen von aussen gesehen, war so ein unglaubliches Gefühl. Hätte es gern mit meinem Freund geteilt, aber er interessiert sich nicht wirklich dafür.
Nun sitze ich mal wieder voller Selbstzweifel und tränenreich hier und hoffe. dass diese melancholische Phase bald vorbei ist. Denn sonst bin ich eher taff, aber er macht mich zur Zeit echt fertig ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
oh
ich kenn das bei uns isses auch ganz schlimm ... fühl mich auch nur blöd
tatifix
tatifix | 04.02.2009
2 Antwort
hallo
ich kenn das geht bei uns genauso ab ......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2009
3 Antwort
Hallo,
rede mit ihm, er hat bestimmt Angst, dass der Kleine ihm den Rang abläuft. Männer sind so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2009
4 Antwort
Hi
Hast du mal mit ihm darüber gesprochen? Bei meinem Mann war es so, dass er ziemliche Ängste hatte und sich nicht getraut hat mit mir drüber zu sprechen um mich nicht auch noch zu verunsichern. Wir konnten die sachen klären und wenn er jetzt was hat ruf er sogar freiwillig meine Hebi an :) Unterstützung ist so so wichtig in dieser zeit und die Bindung von vater und kind entwickelt sich auch schon... Versuch doch mal ihm zu erkären wie es dir geht. Wünsch dir ganz viel Glück und Kraft LG
Vivian07
Vivian07 | 04.02.2009
5 Antwort
hi
...rede mit im...es muss einen grund dafür geben! das wird schon, keine sorge.
verica
verica | 04.02.2009
6 Antwort
hi
war bei mir auch so das liegt daran das sich die männer erst mal an den gedanken gewöhenen müssen ein kind zu bekommen und die familie dann zu versorgen müssen das legt sich wieder glg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 04.02.2009
7 Antwort
Hallöchen
Was meinst du damit das er seit 4 Wochen prall nach hause kommt? Klappt es bei euch im Bett noch? Sorry das ich so frage aber irgendwie verstehe ich das nicht. Lg Janine und Steven
JanineSteven
JanineSteven | 04.02.2009
8 Antwort
hi
du das kenne ich das kommt da die männer angst bekommen bin nun das 2 mal schwanger diesmal war es so das ich mich trennen wollte war echt schlimmnun soll die kleine maus am 16 eingeleitet werden und mein mann ist seit 3 wochen so klasse er kümmert sich um unsere grosse 3jahre alt und ist auch mit mir so lieb haben es heute erst erfahren mit der einleitung es ist aufeinmal total toll und ich wollte vor 4 wochen und davor die ganze zeit die trennung bin froh das ich nicht so schnell gehandelt habe mfg nicole
maus2112
maus2112 | 04.02.2009
9 Antwort
Rede mal mit ihm
viele Männer haben Angst vor dem was kommt, Angst vor der Existenz und Eifersucht! Viele sind überfordert da sie ja auch im Moment nicht wirklich Vater sind! Ihr solltet reden...jeder sollte sagen wie er sich fühlt und welche Ängste man hat...keine Angst er wird sich ganz bestimmt spätestens bei der Geburt verlieben! Drücke euch die Daumen :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 04.02.2009
10 Antwort
.........
Mach dir nicht so die Sorgen. Wir Frauen spüren Babys in uns drin, wir kommunizieren mit ihnen sozusagen. Für deinen Freund hast du nur einen dicken Bauch. Spätestens, wenn das Baby auf der Welt ist, sollten sich auch bei ihm Vatergefühle entwickeln.
meerlis
meerlis | 04.02.2009
11 Antwort
Hmm,
das ist schon traurig so etwas zu lesen. Ich finde gerade in der Schwangerschaft ist man nah am Wasser gebaut und man könnte manchmal heulen ohne einem wichtigen Grund. Aber bei so was, wäre ich auch ziemlich fertig. Einerseits freut man sich über die Entwicklung des Kindes und andererseits sieht man, dass der Partner offensichtlich keinen Bock darauf hat. Wie soll es denn werden wenn das Kind da ist und stundenlang mal schreit oder so? Ich hoffe für Dich, dass sich das legt und Du den Rest der Schwangerschaft wirklich genießen kannst. Es ist eigentlich eine sehr schöne Zeit und für mich war es wichtig, dass sich mein Partner zumindest halb so viel über die Sachen freut, über die ich mich gefreut habe, bezogen auf die Schwangerschaft und die Geburt. Viel Glück wünsche ich Dir Gruß Amrili
Amrili
Amrili | 04.02.2009
12 Antwort
ups,
also es gibt bestimmt gründe für sein plötzliches scheiss verhalten!!! eventuell will er sich davor noch richtig austoben oder er kommt sich abgestossen vor, , wie so viele männer in schwangerschaften sind. die frau hat eigentlich nur noch das baby im kopf und der mann?? er macht sich auch seine gedanken !!!?????? lg
777mama777
777mama777 | 04.02.2009
13 Antwort
Männer
So sind nun mal die meisten Männer, für die ist alles nur für ne kurze Zeit interessant dann lässt es nach. Die denken dann nur noch an das eine... Geschlechtsverkehr halt an ihren Spass.. Denk dran mach dir kein Stress deswegen versuche immer positiv zu denken- ist super wichtig in der SS :) gruß
Rana_84
Rana_84 | 06.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit zu viel Fruchtwasser
22.12.2014 | 20 Antworten
großes Problem im Kindergarten )=
03.05.2013 | 11 Antworten
großes Auto für mindestens 3 Kinder
08.02.2013 | 19 Antworten
Wie sind Chancen bei KS in der 34.SSW?
15.11.2012 | 15 Antworten
kleines Problem mit eingerissener Haut
07.02.2012 | 2 Antworten
Großer Bauch Großes Baby?
08.05.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading