Ich habe Angst (keine Frage-nur ausheulen)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.10.2008 | 18 Antworten
Guten Morgen.

Wie vielleicht einige von euch mitbekommen haben, hat mein Lebensgefährte 1 Woche vor der Geburt nach fast 10 Jahren Schluß gemacht.

Nun ist seit 17.10. mein kleiner Engel da.Ich freue mich sehr über ihn und versuche auch stark zu sein. Aber seit dem ich zu wieder mit ihm zu Hause bin, breche ich innerlich immer wieder zusammen und heule dann Rotz und Wasser. Ich fühle mich so einsam, allein gelassen und ohne Halt.Mein "EX" wohnt noch bei uns-auch um mich bei dem Kleinen zu unterstützen und wenn er da ist spiele ich die Starke und lasse mir nichts anmerken.Er kümmert sich auch wirklich rührend um den Kleinen.Aber ich sitze daneben und fühle mich wie eine Blume, die eingeht.

Jeder Morgen startet mit einem absoluten Tiefpunkt, wo ich mir manchmal sogar wünsche mir wäre bei der Geburt etwas passiert und ich wäre einfach nicht mehr da.Und dann denke ich an den kleinen Wurm und bekomme ein schlechtes Gewissen, was für eine Rabenmutti bin ich eigentlich. Mein Tag besteht momentan nur aus Hochs (wenn mich mein kleiner Prinz anschaut und mir zeigt das er mich braucht) und Tiefs, wenn ich an die verlorene Liebe denke. Die Situation, mit einem Neugeborenen zu Hause zu sein, wäre ohne das ganze Chaos sicherlich schon aufregend genug-aber so fühle ich mich manchmal einfach überfordert. Mit meinem "Ex" drüber zu reden, das geht einfach nicht.Ich habe ihn meine Gefühle und Gedanken zwar in einem Brief geschrieben, aber ob ich ihm diesen jemals geb-ich weiß es nicht.Er wird sicherlich denken ich wolle ihn unter Druck setzen und um seine Liebe betteln. Ich würde so sehr um ihn kämpfen-aber ich kenne ihn eigentlich lang genug um zu wissen, wann ich verloren habe.Er orientiert sich ja bereits anders.Chattet wie ein Wilder jeden Abend und schreibt Dutzende Mails und SMS mit anderen Mädels. All das bekomme ich auch noch mit und ich möchte in diesen Momenten einfach nur sterben.

Ich habe Angst in ein bodenloses Tief zu fallen und nicht mehr rauszufinden.Meine gesamte geplante Zukunft hat sich einfach in Luft aufgelöst.

Warum muss Liebe so weh tun?

Danke für´s zuhören-ich musste das einfach mal irgendwo rauslassen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
weiter
für dich, falls das noch geht.vertrau dir selbst. hab nur mut dann wird alles gut.ich habe kein recht dir soetwas zu schreiben aber wenn du erlaubst nehme ich dich jetzt mal für 5 min. in meine arme und tröste dich in gedanken. vielleicht kannst du dich in deiner phantasie bald selbst in deine arme nehmen und deiner verletzten seele trostvoll zureden. die kraft ist in dir. muss jetzt meine kinder für die schule fertig machen. schöne grüsse drea41_5.
drea41_5
drea41_5 | 24.10.2008
17 Antwort
weiter.
in gefühlen wo ich vorher nicht weiter kam in meinem leid.ich denke du solltest ihm deinen brief geben mit noch einen zusatz, das du möchtest das er sofort auszieht.ohne rücksichtsnahme wo er hin soll. nur wenn du noch berechtigte hoffnung haben kannst und es auch willst, das es zwischen euch wieder gut wird, nur dann würde ich die momentane situation so lassen. ansonsten ist jeder tag ohne diesen mann, allein dein baby zu erleben ein guter tag. diese seelenquälerei darfst du dir nicht an tun. der schmerz um den verlust der liebe, die man hatte bleibt, aber er verblasst mit jeden tag mehr. am anfang merkt man das nicht so deutlich aber mit der zeit wird der schmerz im herzen immer ein ganz klein bissi weniger. mach dein ding allein. es wird schon schwierig, schau nach menschen die dir ab und zu unter die arme greifen können bezogen auf babystress. tue dir diese situation nicht an in mit deinen baby so bewusst zu erleben.diese bilder machen es noch schwieriger.u.behalte das sorgerecht allein
drea41_5
drea41_5 | 24.10.2008
16 Antwort
liebesleid
hier ist drea. habe gerade deine erzählung gelesen. leide momentan fast ähnlich. ist etwas anders bei mir von der beziehungssituation. aber fakt ist ich habe das gefühl den schmerz um das was mein mann u. ich uns versprachen, was wir lebten und leben wollten, was wir gemeinsam erlebt haben an gefühlen, den schmerz darum um den verlust kaum noch aushalten zu können. es ist eine sehr schwierige zeit für dich, weil diese situation in die geburt deines sohnes mit reinspielt. da hat mann ja sowieso schon häufiger stimmungsschwankungennach der geburt.damals bei meiner jetzt 13j. tochter trennte ich mich auch vom vater.die einzige die mir halt gab war meine mutter, obwohl wir auch konflikte hatten. sie half mir mit dem haushalt.und auch mit den kindern.und nen hund. zurück zum heute. einige homöopathische mittel können sehr positiven einfluss auf dein seelenleben geben.vielleicht kannst du mal zu einem homöopathen gehen. mir hat es sehr viel geholfen.hab wieder mut geschöpft
drea41_5
drea41_5 | 24.10.2008
15 Antwort
SCHATZZZZZZZZZZZZ
ALLES ALLES GUTE NOCH MAL EUCH BEIDEN!!!HAB MICH JETZT ERSTMAL NICHT GEMELDET DA ICH DACHTE DU WIRST GAR NICHT ONLINE SEIN :) ICH KENNE DEINE GESCHICHTE JA BEREITS;UND DU WEISST WAS ICH DAVON HALTE;NUR VERSTEHE ICH DICH NICHT WIE DU NACH ALL DEM IMMER NOCH VON LIEBE SPRECHEN KANNST DA ES IHM JA TOTAL EGAL IST;SONST WÜRDE ER AUF DEINE GEFÜHLE ACHTEN:MACH NEN SCHLUSSTRICH UND MACH SCHLUSS;ER SOLL ENDLICH ABHAUEN;DU KANNST JA GAR NICHT NEU ANFANGEN ODER ZUR RUHE KOMMEN SO LANGE ER BEI DIR WOHNT SÜSSE:WAGE DIESEN SCHRITT ER WIRD SCHWER ABER FÜR DICH LETZTENDLICH NE ERLEICHTERUNG SEIN;UND AUCH FÜR NEN NEUEN ANFANG FÜR DICH UND DEINEN SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜSSEN LUCA:VILLEICHT WIRD ES JA NACH NEM JAHR ODER ZWEI WIEDER WAS;WOBEI ICH DENKE DAS DU ES DANN NICHT MEHR WILLST;DENN ICH SAGTE DIR BEREITS JEDER MENSCH HAT DAS RECHT AUF GLÜCK UND LIEBE DENKE DARAN DU LEBST NUR EINMAL;UND WENN ER KANN DANN KANNST DU ES AUCH: KOPF HOCH LIEBE GRÜSSE DENK AN DICH
silvia29
silvia29 | 23.10.2008
14 Antwort
erstmal alles gute zum baby....
schmeiß den kerl raus.... du machst dir das alles so noch schwerer.....
_besteMama_
_besteMama_ | 23.10.2008
13 Antwort
Hi
Raus mit ihm..Hart sein...ist echt schlimm und schwierig, ich wünsche Dir viel Kraft...Sowas habt ihr einfach nicht verdient... LG Steffi
SvenSteffi1
SvenSteffi1 | 23.10.2008
12 Antwort
Mensch du Arme!!!!
Das kann aber echt nicht sein. Ich würde an deiner Stelle an eine räumliche Trennung denken. Dann musst du dir auch nicht mit ansehen, wie er schon andere Mädels klarmacht. Also das ist echt unter aller Gürtellinie. Einfach nur geschmacklos dir gegenüber. Hat der keinen Anstand???
Aaliyah-Mum
Aaliyah-Mum | 23.10.2008
11 Antwort
bei uns
läuft seit der SS auch nicht mehr so viel im Bett, weil ich dafür nicht den Kopf frei hab, mensch da muss ich ja gleich Angst bekommen. Kerle! Aber er wird schon merken, dass er nicht viel verpasst da draussen. Vielleicht muss er nur mal auf die Schnauze fallen bei einer Tussi und dann kommt er wieder an, weil er weiss was er an Dir hat. Aber ob Du ihm dann noch verzeihen willst!? Ich wünsch Dir alles Gute und bleib stark für Deinen Prinzen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
10 Antwort
schmeiss ihn raus
das hört sich krass an, aber wenn du ihn noch immer sehen musst und auch noch, wie er mit anderen frauen chattet, hast du keine chance, dich mal zu erholen! ich stimme magic-mami zu, du solltest dich dringend an deine hebamme wenden, die hilft dir dann weiter!! hab mir eben die vorgeschichte durchgelesen und bin echt entsetzt, was er dir zumutet!! denk an deinen kleinen und dich, das ist jetzt das wichtigste!!!! ich wünsche dir vieol glück und kraft!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
9 Antwort
kopf hoch!
es ist egal ob er denkt du würdest um seine liebe betteln... sag ihm wie du fühlst, das es dich kaputt macht... in deiner gegenwart soll er es gefälligst lassen mit anderen frauen zu chatten! Da wärst du besser dran wenn er ausziehen würde, oder? So schwer es ist, versuch die zeit mit deinem kleinen zu genießen, sie geht so schnell vorbei! Wenn du an sein babyalter zurück denkst sollen da nicht die schlechten gefühle wegen deinem ex in erinnerung sein. Geh raus, lern andere Mütter kennen , überleg wie die Zukunft aussehen soll, ohne deinen rücksichtslosen Ex! Ich wünsche dir von ganzem Herzen alles Gute!
Pupsie
Pupsie | 23.10.2008
8 Antwort
Seine Trennungsgründe..
sind lt. seiner Aussage die fehlende Leidenschaft im letzten Jahr , aber das es nach fast 10 Jahren auch mal ein wenig langweilig wird, ist doch auch normal, oder? Er sagt er fühlte sich nicht mehr begehrt. Deswegen denke ich, er sucht nun diese Begierde oder auch Bestätigung woanders.Vor allem weil wir so jung zusammen gekommen sind, denke ich er hat das Gefühl etwas zu verpassen.Und er hatte den Gedanken, dass ich mich nicht auf unseren Kleinen freue und eine schlechte Mama sein werde.Das dies nicht der Fall ist, hat er aber nun auch gesehen. Für meinen Kleinen gebe ich alles.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
7 Antwort
ich
kann dich total verstehen!!! du darfst den kopf nicht hängen lassen! vielleicht wäre eine räumliche trennung wirklich das beste!!! auch wenn es total schwer fällt abzuschließen und zu sagen es geht so nicht mehr! denk an dich und deinen kleinen racker! wenn du ihn jeden tag siehst und siehst was er macht wirst du jeden tag aufs neue verletzt und es wird niemals besser werden!!! wir können dir hier ja nur gut zureden weil entscheiden musst du im endeffekt! aber du bist auf jeden fall nicht allein!!! ich weiß es ist schwer stark zu sein und nicht nur so zu tun aber wenn du jetzt nicht handelst wirst du es vielleicht den rest deines lebens bereuhen und für immer in dem tief stecken!!!
LE-Candy
LE-Candy | 23.10.2008
6 Antwort
so,wie das ja momentan ist bei dir,der zustand kann für dich ja nur unerträglich sein
pampilina
pampilina | 23.10.2008
5 Antwort
hallo
Ich finde es schlimm das er in der Schwangerschaft schluss machte.. Ich meine es ist 10Jahre gegangen! In der Schwangerschaft verändert sich eine Frau stark wegen den Hormonen. Ich habe das Gefühl ihr sind nicht lange auseinander. Jetzt habt ihr eigentlich ja endlich euer grosses Glück... villeicht verbindet es euch wider. Für ihn ist alles auch eine riesen Umstellung.
knuegel
knuegel | 23.10.2008
4 Antwort
Hi...
...also ich würd sagen Du hast ne Wochenbettdepression, was mich bei der Situation auch nicht wundert! Bitte laß Dich behandeln, laß einen Arzt oder erstmal die Hebamme zu Dir kommen, die soll Dich berraten, was man machen kann! Glaub mir es könnte sonst echt schlimmer werden!Und der Vater sollte schleunigst ausziehen...und dann besser stundenweise kommen. Gibts nicht sonst jemand, der Dich unterstützen kann? Mama? Freundin? Du brauchst jetzt Halt und zwar nicht vom Ex! Also bitte ruf die Hebamme und sprich mit ihr, bevors noch schlimmer wird! Alle alles Gute!
magic-mami
magic-mami | 23.10.2008
3 Antwort
AW
Hey, das ist ja echt das Letzte, die Kerle machen immer schluss wenns am wenigsten passt und das wo ihr das schönsten gerade zusammen erlebt. Warum hat er das gemacht? Weil er sich plötzlich ausleben will? Das Beste wäre, Du zeigst ihm die klate Schulter und versuchst ihm aus dem Weg zu gehen, dann merkt er vielleicht, dass er Dich braucht und vermisst. Bei mir war das mal so, mein Ex hatte 3 Tage vor meiner Gesellenprüfung schluss gemacht und als ich dann wieder weg gegangen bin mit anderen Freunden, war er ganz plötzlcih wieder da weil er eifersüchtig war und gemerkt hat, das es ein Fehler war. Denk immer an Deinen Sohn, er ist das Beste im Leben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
2 Antwort
Tut mir leid,daß du sowas durchmachen mußt.
Ich würde trotzdem nochmal mit ihm reden.Klär alles ab.Vielleicht wäre es auch das beste, wenn er auszieht.Diese Situation macht es dir nicht gerade leichter.Du bekommst mit was er macht und das verletzt dich.Hat er nen Grund gesagt, warum es aus ist?Zieh einen Schlußstrich.Er soll die Wohnung verlassen und Unterhalt für euch beide zahlen.Klingt jetzt vielleicht hart, aber so ist es besser.Solange er da ist, hast du Hoffnung das es wieder besser wird.Aber was ist, wenn er ne andere hat?Bringt er die dann mit zu euch?Sei stark für dich und deinen kleinen.
WildRose79
WildRose79 | 23.10.2008
1 Antwort
oh Gott...
...hi Maus, kopf hoch.gib ihm den brief, was er denkt ist doch erstmal egal, aber er muß auch wissen, was er dir da antut, und wie du dich fühlst, versuche dich auf deinen sonnenschein zu konzentrieren, das hilft etwas....ich drück dich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008

ERFAHRE MEHR:

ausheulen
15.08.2012 | 13 Antworten
Mal ausheulen :(
12.07.2012 | 12 Antworten
langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
ausheulen
06.07.2012 | 14 Antworten
Nur mal ausheulen )=
25.06.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading