Sex problem

blub_blub_blub
blub_blub_blub
26.09.2013 | 9 Antworten
hallo ihr lieben,
mitlerweile bin ich sehr verzweifelt und hoffe nun da ich bei euch hilfe bekomme ... also seit einigen wochen habe ich eine neue beziehung. die ersten male sex waren der hammer. doch nun holt er mich anscheind doch wieder alle zurück. alle probleme aus der vergangenheit.
plötzlich weise ich ihn wieder ab wie alle männer vorher auch. beim sex muss es dunkle sein oder die decke drüber. ich schäme mich eigentlich nicht vor ihm, er liebt mich wirklich, mit allen macken, doch warum kann ich es nicht haben wenn er mich beim sex Ansieht. er wünscht sich einen blow job und ich kann es ihm nicht erfüllen weil ich mich einfach davor eckel und angst habe was falsch zu machen. er liebt es bei frauen französisch zu machen. ich empfinde dabei nix. dann sagt er zu mir da es ihn verwundert weil es eigentlich alle anderen frauen lieben. er macht es desweiteren gerne mit seinem finger in meinem po. ich hasse es und fühle mich voll unwohl dabei, kann es ihm aber nicht sagen weil ich angst habe ihn zu verletzten. klar voll bullshit weil es dabei um mich geht aber warum kann ich meine wünsche nicht äußern.
desweiten bin ich so enttäuscht von meinem körper seit den geburten beider kinder vor 3 und 1 jahr habe ich kaum noch gefühl. ich spüre kaum noch was und das macht mich voll fertig, da ich dadurch auch nicht zum orgasmus komme. ich weiß nicht mal wie es sich anfühlt einen orgsmus zu haben.
im moment ist einfach was das angeht alles scheiße. er hat durch den ganzen stress schon probleme mit seiner "männlichkeit".

was kann ich nur tun'?habt ihr tipps für mich wie ich den spaß am sex finde.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also das hört sich für mich nach einem schwerwiegenden seelischem Problem an. Es ist schwierig beim Sex Spaß zu haben, wenn man sich von vorne herein dermaßen unwohl fühlt und ein Orgasmus ist unter diesen Umständen ausgeschlossen. Ich bin keine Psychologin, deshalb möchte ich hier gar keinen Tipp zu deinem Seelenleben geben. Aber ein ganz praktischer Tipp: benutzt beim Sex zusätzlich einen Vibrator. Der garantiert eigentlich einen Orgasmus und nimmt dir vielleicht etwas den Druck wieder schlechten Sex zu erleben.
Tine2904
Tine2904 | 26.09.2013
2 Antwort
als aller erstes solltest und musst du dich wohlfühlen..du musst dich und deinen körper lieben..mit allen macken, die jeder mensch hat...keiner is perfekt.. und, mache nur das, was du auch zu 100% willst und nich nur ihm zuliebe...nich jeder findet Oralsex schön..ne Freundin von mir kann dem auch nichts abgewinnen..weder bei ihr noch, wenn sies bei ihrem freund macht..bei ihm macht sies auch gar nich mehr, weil sie u.a. auch son, so doof es sich vielleicht anhört, starken würgereiz hat..das hat absolut nichts mit ihm zu tun..es is einfach so und sie kriegt schon panik wenns zb beim Zahnarzt heißt, das geröntgt werden muss, wo man ja son Plättchen in den mund nehmen muss, wenn nur einzlene zähne und nich das ganze Gebiss geröntgt werden muss..das reicht bei ihr schon um das würgen zu kriegen...is halt so und dafür kann sie ja nun nichts.. und Analsex, bzw alles was ansatzweise in diese Richtung geht, is auch nich jedermanns Sache..der eine findets schön, der andere halt nich was nich is, is halt nich...gibt ja nich nur die 2 Sachen die man machen kann.. die Hauptsache is aber, dass du dich wohlfühlst..zufrieden mit dir und deinem körper bist..der kopf muss frei sein bzgl. deines fehlenden Gefühls, hast du nen rückbildungskurs gemacht? es gibt einige Übungen die die beckenbodenmuskulatur wieder stärken, wordurch auch wieder mehr gefühl bei der ganzen Sache entsteht..
gina87
gina87 | 26.09.2013
3 Antwort
Den Spaß am Sex kannst du nur wiederfinden wenn du deinem Partner soweit vertrauen kannst das Du ihm deine Wünsche und Gefühle offen sagen bzw. zeigen kannst ;) Wenn Dir etwas nicht gefällt dann sag es Ihm, mach ein "Spiel" draus indem Du ihm zeigen kannst was Dir gefällt. Aber wichtig bei allem ist nunmal das sich beide dabei wohlfühlen und das kann man nur zusammen erreichen ;)
Skassi
Skassi | 26.09.2013
4 Antwort
@gina87 nein rückbildungskurs habe ich nicht gemacht. was für übungen sind das denn? ich habe auch kein gefühl mehr in den brutwarzen. :(
blub_blub_blub
blub_blub_blub | 26.09.2013
5 Antwort
Das ist schwer, den Spaß am Sex kannst nur du wieder finden, weil nur du weißt was dir gefällt. ich würde mir auch psychologischen Rat suchen!
Zenit
Zenit | 26.09.2013
6 Antwort
Ich könnte mir vorstellen, dass das z. B. fehlende Gefühl in den Brustwarzen psychosomatisch bedingt ist und keine körperlichen Ursachen hat. Daher würde ich die Thematik eher als Kopfsache angehen. Das passt auch dazu, dass Du Dich nicht traust zu sagen, wenn Du etwas nicht magst. Dass das Licht aus sein muss und die Decke drüber. Woher kommt das bei Dir? Hast Du schlecht Erfahrungen gemacht? Nur wenn Du die Ursache kennst, kannst Du die Symptome erfolgreich - z. B. in einer Therapie - bekämpfen. Horche einfach mal in Dich hinein. Und denke mal über den Besuch beim Therapeuten nach - allein um Deiner selbst willen. Niemand sollte so traurig und verzweifelt sein, wie Du das bist. Alles alles Gute für Dich!
andrea251079
andrea251079 | 26.09.2013
7 Antwort
Am Sex sollten beide Spass haben.Darum ist es wichtig das Du mit deinem Partner über deine Gefühle sprichst.Ihm sagst was Du magst und was nicht. Auf garkeinen Fall sollte man etwas nur tun weil der Partner es möchte. Nicht traurig sein. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen. Alles Gute.
charly1970
charly1970 | 26.09.2013
8 Antwort
ich denke es liegt einfach daran das ihr noch nicht die richtige mitte gefunden habt alles was er macht magst du nicht was er will willst du nicht und das ist dann überhaupt nicht erregend oder entspannend du musst wissen was du willst und es klar machen es sollte warm im zimmer sein leg dir mal ein kissen unter dem po das hilft beim orgasmuss und du musst dich gehn lassen können trinkt euch mal eine flasche wein vorher zusammen oder etwas anderes zum locker werden
blaumuckel
blaumuckel | 26.09.2013
9 Antwort
Sag ihm das es das mit dem Finger lassen soll!!! Du kannst ja gerne das Licht etwas dämmen oder lass ein Top an, ziehe es nur aus , wenn DU es möchtest! Blowjob. Tja, lerne IHN also den Penis zu lieben, frisch geduscht und tropfend nass oder mit ... hmm Sahne/Marmelade. Spiele mit ihm und du weißt doch wie es geht, oder?. Lecke hießmachen und immer im Rhythmus bleiben. Wie fest oder schnell muss dein Partner es dir schon ziegen/sagen wie er gerne hätte. Frag doch, ob es so gut ist oder doch bisschen fester Zb. Lass DICH verwöhnen, nach einer schönen Dusche oder Bad ist doch sooo toll wenn der Partner mich leckt! Warum schämst du dich, er hat doch schon alles an dir gesehen. Und ist nicht weggerannt. Halo , er mag dich!! Lass es doch zu! Du hast keine Rückbildung gemacht... naja mache deine Übungen heute.: Zupfe mit deiner ganzen Scheide Gras. Ja im ernst. So lehren es die Hebammen. Oder trinke langsam + schnell Wasser aus einer Schale mit der Scheide. Liebeskugeln sollen auch die Scheiden- Muskulatur stärken. Ansonsten, mach dir erotische Fantasie, wenn du alleine zu Hause bist und entspanne und streichle dich. Lerne DICH zu LIEBEN
Maaaa
Maaaa | 27.09.2013

ERFAHRE MEHR:

Magenprobleme durch Eisentabletten
16.06.2014 | 29 Antworten
Probleme an der Kaiserschnittnarbe
10.09.2012 | 3 Antworten
Probleme / ein Kind lehnt mich ab
02.08.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading