Keine Lust mehr auf Sex

Kroemmel
Kroemmel
24.04.2012 | 25 Antworten
Hallo Mamis..

Ist mir jetzt etwas unangenehm das hier zu schreiben.. aber ich hab einfach keinen mit dem ich drüber reden kann und vor allem niemanden, der mir eventuell Tips geben kann...

Also.. Ich bin 18, mein Mann ist 21 und wir haben einen 9 Monate alten Sohn.. Schon während der Schwangerschaft hatte ich überhaupt keinen Spaß mehr am Sex mit meinem Mann und vor allem hatte ich nur Schmerzen. Als der Kleine dann da war, durften wir nicht weil ich einen Kaiserschnitt hatte aber da hatten wir halt total Lust und haben auch schon vor diesen 8 Wochen miteinander geschlafen.. und ja. ich habe wirklich seit 7-8 Monaten jetzt überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Und es ist ja nicht mal so, dass ich meinen Mann nicht attraktiv finden würde oder ich mich ekeln würde, ich weiß es einfach nicht, wieso das so ist. Ich fühle mich in meiner Haut nicht besonders wohl, ich habe total zugenommen , mache zwar grade ne Ernährungsumstellung, aber meine Haut ist während der Schwangerschaft wirklich überall gerissen..
Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll.. Ich möchte natürlich wieder mit meinem Mann schlafen können weil der Sex mit ihm ja "eigentlich" auch Spaß macht, wenn nur die Schmerzen nicht wären.. Und dazu kommt auch noch dass er mich dann immer auf so eine herablassende Art runter macht , weil er genau weiß, dass er mich damit treffen kann..

Habt ihr vielleicht irgendwelche Tips oder sonstiges und könnt mir weiterhelfen? Oder kennt das jemand von sich selbst?

Danke fürs Lesen oder beantworten.

Alena
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
Hallo ihr lieben.. Wollte noch mal eine Rückmeldung geben.. Ihr werdet es echt nicht glauben.. Mein Mann hat mir zugehört
Kroemmel
Kroemmel | 26.04.2012
24 Antwort
@larajoy666 Man darf nach einem Kaiserschnitt NORMALERWEISE bis zu 8 Wochen keinen Sex haben.. aber wir hatten es dann nach eineinhalb Wochen nicht mehr ausgehalten.. hatte da auch keinen Wochenfluss mehr.
Kroemmel
Kroemmel | 26.04.2012
23 Antwort
naja wohlfühlen müssen sich schon beide..bringt ja nix wenn einer an der situation kaputtgeht..das sollte er schon respektieren und gemeinsam mit dir schauen, was es für möglichkeiten gibt..so sehr ich meine eltern und schwiegereltern auch liebe..ich könnte mir nich vorstellen mit einem von beidem zusammenzuwohnen..selbst wenn jeder seinen eigenen wohnraum hätte..mir reichts schon das ich mit meinem vater zusammenarbeite..was ja nix schlimmes is..aber zuhause möcht ich dann schon meine ruhe haben und tun und lassen können was ich will, ohne das einer nachfragt oder dergleichen..und die fragen würden kommen, würden wir uns ein haus kaufen in dem schwiegereltern mit drin wohnen..spätestens dann, wenn sie merken, dass ein raum permanent abgeschlossen wäre und da niemand außer mein mann und ich reindürfen..das warum, wieso, weshalb ginge niemanden was an und ich würde mich nich wohlfühlen wenn sie das so unmittelbar mitkriegen würden
gina87
gina87 | 24.04.2012
22 Antwort
also ich verstehe nicht wieso du wegerm kaiserschnitt keinensex habendurftest? ich hatte auch ks undnach 3 wochen hatten wir wiedersex!! weil da mein wochenfluss vorbei war. bei uns ist es eher so dass jetzt inder 2ten ss dasliebeslebenaufder strecke bleibt weil mein mann dauernd an das baby denken muss... :(
larajoy666
larajoy666 | 24.04.2012
21 Antwort
Das kenne ich zu gut. Also erstens musst du lernen Dich selbst wieder zu mögen und hübsch zu finden sonst wird das alles nix. So schwer es auch ist. Und zweitens Die lust kannst du trainieren.Google mal nach Libido trainieren. Das ist quasi ein beckenbodentraining und es hilft. Seit ich das mache habe auch ich wieder lust auf sex ;) Viel erfolg
Sunala
Sunala | 24.04.2012
20 Antwort
@gina87 Das mit der Wohnung.. da bin ich auch die Jenige die zurück stecken muss.. ich möchte hier unbedingt weg.. mein Schwiegervater ist 73 und sehr schwierig.. zumal haben wir nicht mal ne eigene Wohnungstür, sondern nur einen Vorhang.. aber mein Mann möchte hier nicht weg, weil wir kein Geld haben und Wohngeld möchte er nicht beantragen.. ich fang im Oktober meine Aubsildung an. und er sagte, ich soll ja erstmal warten bis ich arbeite damit ich sehn kann wie es ist mit kind und haushalt und arbeiten und so..wobei ich das schwachsinnig finde weil wenn wir irgendwann ausziehen würden, dann arbeite ich ja auch.. und das versteht er nicht und ich habe keinerlei unterstützung mit der wohnung.. keiner hält da zu mir weil alle meinen wir schaffen das nicht
Kroemmel
Kroemmel | 24.04.2012
19 Antwort
@mama-pucki Nein ich kann nirgendwo hin.. Meine Eltern sind geschieden.. zu meiner Mutter kann und will ich nicht, habe seit gestern erst wieder Kontakt zu ihr nach 2 Jahren.. und mein Vater würde mich nicht aufnehmen weil seine Frau ihn so beeinflusst und mich nicht haben möchte..Außerdem würden meine Schwiegereltern nen riesen Aufstand machen wenn ich gehen würde..
Kroemmel
Kroemmel | 24.04.2012
18 Antwort
und rede mit ihm auch über die momentane wohnsituation..bei eltern oder schwiegereltern wohnen is ja gut und schön..aber dennoch sollte jeder seinen eigenen wohnraum für sich haben..sprich kein gemeinschaftsbad oder dergleichen..wo man einfach auch mal die türe zumachen kann und für sich is...die privatsphäre muss irgendwo da sein...und es wäre wohl besser, wenn ihr eure eigenen 4 wände hättet in denen ihr tun und lassen könnt was ihr wollt ohne rücksicht auf die schwiegereltern nehmen zu müssen
gina87
gina87 | 24.04.2012
17 Antwort
@Kroemmel warum nicht?
Nayka
Nayka | 24.04.2012
16 Antwort
@mama-pucki ja eben..deswegen muss aber geredet werden, ohne dem anderen vorwürfe zu machen..er muss sagen wie er sich fühlt und sie muss aber auch sagen dürfen wie sie sich fühlt und jeder sollte und muss den anderen ernst nehmen..diese grundlage des ernstnehmens muss erstma wieder da sein, bevor man an andere dinge geht, die man mal probieren möchte in punkto sex..es bringt ja nix wenn sie ihn zu nem besuch in nem sexshop überredet, sachen gekauft werden und im schlafzimmer aber nach wie vor alles beim alten bleibt, weil sich die einstellungen beiderseits nich geändert haben
gina87
gina87 | 24.04.2012
15 Antwort
@Kroemmel Dann versuch doch mal diesen Urlaub als Aufhänger zu nehmen. Da muß ihm doch klar werden, das alles funktioniert wenn ihr allein seid. Oh man du bist echt nicht zubeneiden. Irgendwann mußt du deinen Mann zur vernuft kriegen. Hast du die Möglichkeit mit deinem Sohn ein paar Tage zu deinen Eltern oder Freunden zu gehen? Oft merken Männer erst was sie haben, wenn sie dabei sind es zu verlieren...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2012
14 Antwort
@Nayka Ich nehm die Pille..Andere Dinge würden für mich nicht in Frage kommen..
Kroemmel
Kroemmel | 24.04.2012
13 Antwort
@mama-pucki Ich bin seit über einem Jahr in Therapie.. mit ihr habe ich schon mehrere Male drüber geredet.. aber die kann auch nicht mehr machen als mir Tips zu geben...
Kroemmel
Kroemmel | 24.04.2012
12 Antwort
@gina87 JA das stimmt schon. Aber Männer ticken nunmal anders. Ich habe mit meinem Mann auch eine ähnliche Situation durch und er hat mir auch Sachen um die Ohren gehaun, die mich als Frau sehr verletzt haben. Als es MOnate später zur Ausprache kam, kam raus das er es nicht so gemeint hat, er wußte sich einfach nicht mehr zu helfen. Männer ticken anders, Frauen auch. Als Frau sollte man nie denken 'Er müßte das doch merken' - tun sie nicht! Es ist definitiv ne schierige Situation. Und was ich als zusätzlich schwierig finde - das beide so jung sind. Ein 21-jähriger der nicht mehr an seine Frau darf. Das Kratzt an seinem Selbstbewustein! Im Endeffekt kann keiner so wirklich was für die Situation. Der eine versteht den anderen nicht und jeder macht dem anderen Vorwürfe. Das ist ein Taufelskreis für beide aus dem man nur schwer rauskommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2012
11 Antwort
@mama-pucki Er weiß dass ich ihn attraktiv finde.. nur da hast du Recht, ich kanns ihm natürlich irgendwie dann auch nicht zeigen.. Auf so etwas würde er sich nie einlassen, weil egal was oder wie man etwas macht er hört mir eh nicht zu.. ich musste das in vielen Situationen schon durch machen und mit romantischem Essen oder baden gehn.. das ist ja das größte Problem.. wir wohnen bei meinen Schwiegereltern in einem ausgebauten Dachboden und haben keine Küche, kein vernünftiges Bad.. müssen zum Duschen in den Keller und sind auf jeden angewiesen hier.. ich denke das ist auch noch ein Problem dass ich einfach viel zu sehr unter Druck stehe und er versteht mich in keinster Weise dass ich hier weg möchte und endlich mit ihm mein eigenes Leben leben möchte und mit unserem Sohn.. Vor allem waren wir jetzt im Urlaub, ALLEINE und da hat ALLES geklappt.. auch der Sex.. es war zwar nur ein mal in der Woche aber besser als einmal in zwei Monaten..
Kroemmel
Kroemmel | 24.04.2012
10 Antwort
also is das problem noch weiter gefächert... rede mit ihm..schafft euch nen freien abend und redet in aller ruhe..sage ihm wie du dich fühlst, was für wünsche du hast und das es besser wird, wenn er darauf eingeht...sowas braucht zeit und passiert nich von heut auf morgen..er soll mal nich son egoist im bett sein und deinen wünschen nachkommen..das is ein geben und nehmen...er verlangt von dir, dass du mit ihm schläfst, auf der anderen seite geht er null auf dich ein und denkt nur an sich..hauptsache zum schuss kommen, alles andere is egal..er is befriedigt, wies dir geht is egal...so funktioniert das aber nich..rede mit ihm und sage ihm, dass wenn sich nichts ändert, irgendwann totale flaute is..geh nich mit ihm ins bett damit ER zufrieden is, sondern damit IHR BEIDE zufrieden seid
gina87
gina87 | 24.04.2012
9 Antwort
@Kroemmel Dann mußt du deinem Mann klar machen, dass eucre Beziehung nur dann eine Chance hat wenn ihr redet und er versucht dich zu verstehen. Auch wenn sich das blöd anhört : So ein Gespräch lässt sich am besten nach Sex führen... Kleine Zwickmühle ich weiß... Ansonsten: Such dir einen Psychologen! Der kann dir auf jeden Fall helfen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2012
8 Antwort
@mama-pucki andersrum muss es aber auch diesbzgl. was kommen..wenn er ihre gefühle als ausreden betitelt finde ich das schon nich sehr taktvoll..die sollte er ernst nehmen und auch ihr zeigen das er sie nach wie vor attraktiv und begehrenswert findet und sie nich herablassend runtermachen und ihre gefühle runterspielen
gina87
gina87 | 24.04.2012
7 Antwort
@gina87 Ja.. ich habe es auch oft schon einfach gemacht, damit er wenigstens zufrieden ist.. Aber ich habe ihm auch gesagt, wenn er mal auf mich eingehen würde.. weil bei ihm isses halt so.. wenig Vorspiel, hauptsache schnell zur Sache kommen.. ich würde mir manchmal wünschen dass er auch mal nen bisschen auf mich eingeht.. mich mal massiert oder streichelt.. und nich gleich loslegt.. und dann kommt von ihm ja da hab ich keine Lust drauf, du schläfst ja auch nich mit mir.. er versteht überhaupt nicht, dass es ja einfacher für mich ist wenn er auf mich eingehen würde.. Und wenn es bei mir ja nur Schwangerschaftsstreifen wären.. durch den Kaiserschnitt und meinen riesigen Bauch habe ich einen riesen Hautlappen der jetzt am Bauch runter hängt.. und das wird auch nicht besser wenn ich abnehme, eher noch schlimmer.. und ich weiß wie ich mal ausgesehen habe.. =(
Kroemmel
Kroemmel | 24.04.2012
6 Antwort
Wir haben damals zusammen bei Beate Uhse gestöbert . So merkt man, was dem anderen wirklich gefällt und es hat die Situation enorm aufgelockert. Ihr schafft das!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

26 Zyklustag
09.04.2008 | 7 Antworten
Bin heute bei 24 Zyklustag,
07.04.2008 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading