Ich könnt grad *aarrgghh*

NiksMom
NiksMom
12.05.2011 | 16 Antworten
Ich muss mich jetzt echt mal auskotzen...
also irgendwie.. maaan ey!!!
folgendes:
mein freund is den ganzen tag arbeiten
und ich ja leider net. dafür hab ich ja unseren sohn - den ich den ganzen tag über bespaßen darf... klar, das frau da abends ab und an mal genervt is oder etwa nicht???
ich war heute den ganzen tag mit dem kleenen in der stadt, weil meine freundin ein kleid brauchte. ihr sohn war auch mit. also hatte ich heute doppelten spaß.
solang sie die kleider anprobiert hat, hab ich die zwei geister bespaßt.
als wir dann endlich nach hause kamen, wollte nik nichts essen, kaum was trinken.
war halt einfach müde - und die windel war randvoll, bis zum anschlag und noch weiter.
also musste ich body etc. auswaschen, sonstr geht der mist ja nimmer raus.
ich habe nur mal nen papa gebeten, junior was vorzulesen und ihn zum schlafen zu bewegen.
nach 5 minuten kam er wieder aus´n zimmer. nik natürlich net am schlafen und er geht auf´s klo und anschließend: "ich geh jetzt joggen..."
toll - heißen dank, das du ihn auch mal ins bett bringst!!!! man!!!!
ist das denn zuviel verlangt, wenn er einmal den kleinen ins bett bringen soll und zwar so, dass er schläft und nicht mehr meckert?!

ich versteh ja, das er arbeiten geht und das es so uuuunwahrscheinlich anstrengend und stressig is und er abends so eigentlich nichts mehr bock hat!
is ja logisch, nur geht es mir genauso!
ich will auch mal wieder ich sein, nich nur mama.
ich könnt so kotzen ey.
wenn ich ein wochenende heim fahren würde - ohne sohn und freund... der würde untergehen oder?!
ich hab momentan das gefühl, ich bin total auf der strecke geblieben.
nik is schon total auf mich fixiert und ein totales mama-kind.
ich möchte, das er mal von sich aus sagt: schatz, setz dich, genieß was auch immer... ich kümmer mich jetzt um niklas.
das möcht ich mla hören... nur kann ich da lange drauf warten...
vor allem, ich könnt ja auch noch net mal zum sport gehen, selbst wenn ich wollte... na doch, nach 20 uhr.. toll, bloß würd ich da auch mal ganz gern de füße hoch legen...
nee ey, ich bin grad soooo agro.
wenn er mcih jetzt was fragen würde, würde mir vermutlich der arsch platzen und ich würde ihm dinge an kopp knallen, die ich auch später net bereuen würde.
tut mir leid, wenn ich mich jetzt mal auskotzen musste...
vielen dank fürs zuhören, naja mehr oder weniger ;-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
das war bei uns auch so, erst als sie größer wrude laufen konnt eund schon etwas sprechen, da hat pap dann auch gemacht und heute muss er sie überall mit hin nehmen is vol papa kind, hab jetzt öfter mal ne pause zum glück
Sunny6554
Sunny6554 | 12.05.2011
2 Antwort
@Sunny6554
naja bloß, will er irgendwann noch ein zweites kind haben. und wenn ich jetzt sehe, das er mir so gar net hilft... oder sagen wir mal, kaum... was soll denn das mit nem zweiten kind werden?! da kann ich mich doch dann abends für die geschlossene anmelden oder was?! ;-) vor allem, er hat anfangs so toll geholfen. da is er am wochenende mal früh morgens aufgestanden, um nik die flasche zu machen... und jetzt?! nix :-(
NiksMom
NiksMom | 12.05.2011
3 Antwort
...
ich kenn das bei mir ist es im moment genauso.... es macht mich dann nicht nur wütend sondern auch traurig aber egal was ich sage es interessiert ihn nicht er sagt immer:was soll ich denn mit ihm machen der kann nicht laufen nicht sprechen und und und richtig zum kotzen
youandme2525
youandme2525 | 12.05.2011
4 Antwort
Ooops
Das kenn ich hehe.. Aber diesen disput hab ich eigentlich momentan weniger.. Wenn mein mann nicht gerade mal länger machen muss, was imm sommer auf dem bau öfter vorkommen kann. Bringen wir jeden abend gemeinsam unseren Sohn ins bett.. Das ist unser ritual seit er geboren wurde, und wird beibehalten... Auch ansonsten, kenne ich es nich, denn mein mann hilft mir selbst nach der arbeit noch. Gerade jtzt wir haben durch nen dummen unfall 7 kleine schäferhund welpen, was mit einem fast 2 jährigen kind manchmal sehr ko macht. Erhilft mir immer selbst im haushalt.... Vll mal drüber reden... schaun das euer kind schön schläft oder ihr mal zusammen weggeht und drüber redet??? im ruhigen
Sunala
Sunala | 12.05.2011
5 Antwort
kenn ich,
ist bei mir auch so!!!ich war jetzt über ne woche krank!fieber, durchfall und erbrechen und musste mich trotzdem allein um beide kinder kümmern! und ins bett bringen tu ich auch beide bis ich da fertig bin kann ich auch direkt ins bett gehen. männer checken das nicht das mama sein alles andere als urlaub ist!! lg
Nina19
Nina19 | 12.05.2011
6 Antwort
Ok! Bei uns war es ähnlich!
Ich habe damals einen tollen Tipp bekommen, ich war beim Jugendamt und hab nach ner Tagesmutter gefragt, und es war so dass mir das Jugendamt 15 Std. in der Woche ne Tagesmutter bezahlt hat! Somit konnte ich 3 Std. am Tag mal das machen was ich wollte, ob Sport, Freundinen treffen oder einfach mal den Haushalt in Ruhe erledigen!
BelMonte
BelMonte | 12.05.2011
7 Antwort
Hi
Das ist echt blöde und ich muss dir recht geben es ist nicht zuviel verlangt sein Kind mal ins bett zu bringen, würde mit ihm darüber mal reden oder überlass ihnm den kleinen mal 1 ganzen tag lang dann weiß er wie anstrengend es sein kann!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.05.2011
8 Antwort
oje
das ist mies :-( du solltest dein recht einfordern...feste sachen die DU alleine machst während er sich kümmert, ihn ins bett bringt ect erwarte nicht das es von ihm kommt...sage du klar was du wann von ihm möchtest mein mann hat gar keine chance zu entkommen...zumindest nicht wenn wir alle daheim sind...meine beiden sind absolute papa-kids...er kommt heim und schwupp...kleben sie an ihm :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 12.05.2011
9 Antwort
@youandme2525
da können wir uns die hände reichen. vor allem, zum quatsch machen und rum blödeln, reichts ja auch beim abendbrot. aber, wenn es mal darum geht, das er mal ihn füttern soll, oder er ihn die windel wechseln soll, oder, oder, oder... ich versteh es ja vor allem auch net, weil er anfangs doch auch getan hat. obwohl er gearbeitet hat. und jetzt - warum jetzt net mehr?! männer... alle in nen sack und knüppel drauf, trifft man immer den richtigen... *grummel*
NiksMom
NiksMom | 12.05.2011
10 Antwort
naja sowas ist
halt ne Sache wie man das Regelt, ihr müsst reden, es spielt keine Rolle dass er arbeitet, du machst in dieser Zeit ja Kind, Haushalt , Essen, arbeitest also mindestens genau so hart ... und Eltern dass seid ihr beide, und zwar 24h und 365 Tage im Jahr ... ich sag mal so , solange meine klein waren und gestillt wurden, ist mein Mann nie Nachts aufgestanden, ganz einfach weil er nix hätt machen können. aber sonst spielt er immer mit den Kindern, wenn er von der Arbeit kommt, geht mit ihnen raus, oder aber er hilft mir mit dem Haushalt, wenn noch was ansteht, oder kocht, wenn ich nichts geschafft, habt. die Kinder bringen wir abwechselnd ins Bett ein Abend ich, den nächsten er. und Feierabend haben wir erst dann wenn die Kids schlafen, und erst dann wird hobbis nachgegangen, oder Fernsehen geschaut. klar in der Woche, wenn die kleine mal nachts wach wird steh ich auf, aber am wochenende lässt mich mein mann immer ausschlafen, ist schon lange so bei uns.
kiska86
kiska86 | 12.05.2011
11 Antwort
oh man
den würd ich aber paar takte erzählen mit der bratpfanne in der anderen hand das weisste aber .... meiner is da ganz anders der geht auch seine 8 std am tag arbeiten ... aber wenn der nach hause kommt darf ich erst mal das zimmer verlassen dann is papa + sohn zeit :-) is ja auch nur ne halbe std die die beiden noch haben wegen abend essen... nach dem abend essen wechseln wir uns beide immer ab mal er mal ich baden den kleinen und bringen ihn zu bett das klappte von anfang an gut UND DANACH konnte er oder ich uns zu unseren hobbys wenden aber FAMILIE geht bei uns vor... wenn meiner so ankommen würde ich würde schon längst platzen *lach* sry
wonny1980
wonny1980 | 12.05.2011
12 Antwort
ach ja ps
^mal den tag für sich den habe ich immer am samstag von 9 bis abends 17.30 uhr da geht er mit dem kleinen zu seine eltern , spazieren, spielplatz, tierpark ect. nur die beide ganz alleine :-) und ich habe meine zeit für mich ^^ manchmal geh ich mit meiner großen ins kino oder einfach mal für paar std in der wanne liegen und vor mir hin trällern und einfach ich sein :-) vllt. schlägst deinem mal sowas vor?
wonny1980
wonny1980 | 12.05.2011
13 Antwort
@kiska86
du glückliche.. ich möcht auch mal wieder ausschlafen.. naja, was man halt so ausschlafen nennen kann. bloß, wenn ich ihn jetzt drauf anspreche, das er doch bitte auch mal wieder was machen soll, bin ich wieder die, die nur am meckern is... wenn er von arbeit kommt, is ja auch mal papa-zeit.. so etwa für ne viertel stunde. da schaffe ich es gerade, das abendessen vorzubereiten...
NiksMom
NiksMom | 12.05.2011
14 Antwort
re
also sowas kenne ich von meinem jetzigen Partner echt nicht und das wobei er nicht der leibliche vater ist. Er geht auch den ganzen tag arbeiten. Also ich würde ihm irgendwie verständlich machen das du auch den ganzen Tag arbeitest nur halt daheim wenn er das nicht glaubt könnt ihr ja gerne mal tauschen *hihi* und ihm auch sagen er hat auch seinen Freiraum mit joggen gehen oder andern sachen und es dir genauso zusteht. Ja reden, reden, reden und Kompromisse schließen.viel glück
Becki1000
Becki1000 | 12.05.2011
15 Antwort
@wonny1980
das bescheidene is, wir sind vor einem monat umgezogen. seine eltern sind 180 km weg, meine 200km. dazu hab ich hier keine freunde - ich kenn hier - auf gut deutsch - keine sau. und die muttis mit den kindern bei uns in der nähe, die schauen mich immer an, so nach dem motto: ditt is unser revier, mach das de weiter kommst... :-( und er hat sowas von oft kind-frei. letztes we war er zu ner geburtstagsfeier in berlin und in 14 tagen fährt er für´s ganze we zum festival. ich hatte, seit nik da ist, einen, maximal 2 abende für mich, eine davon sogar über nacht.
NiksMom
NiksMom | 12.05.2011
16 Antwort
@NiksMom
also ich sag mal so, bi uns gab es zwischenzeitlich heftige diskussionen, es gab auch zeiten, in denen meiner meinte, er kann abends vor der glotze mit den kindern spielen und all sowas, aber dann hab ich ihm die ansage gemacht wenn er es so meint, dann werd ich ebend mit den kindern spielen, aber dann keine zeit mehr dafür haben, um seine sachen zu waschen zu bügeln, oder für ihn mitzukochen ... naja aber so mit aufräumen , oder kochen, dass hat er schon immer, gemacht muss ihm zwar immer sagen, was er bitte machen soll, aber sonst meckert er selten. naja und mit dem ausschlafen, er weiß dass wenn ich am wochenende früh aufsteh, dass es dann sofort aktion gibt, aufräumen usw, und das er dann auch kein fernsehen gucken kann, so lass ich ihm den spass mit den kids zeichentricks zu schauen, sonst schauen die ja nie welche , und so ist das ein gutes kompromiss für alle. lg
kiska86
kiska86 | 12.05.2011

ERFAHRE MEHR:

könnt grad nur heulen
05.04.2013 | 11 Antworten
Könnt ihr mir helfen:
09.11.2011 | 18 Antworten
Bebibita ich könnt kotzen
13.02.2011 | 13 Antworten
Fieber 40,6 grad
24.01.2011 | 8 Antworten
ab wieviel grad drausen
08.11.2010 | 8 Antworten
37 SSW in BEL gedreht - könnt heulen
19.10.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading