Kosten Sterilisation beim Mann?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.04.2011 | 20 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich habe mich gestern mit meiner Freundin unterhalten und ihre FA sagte gestern, dass die Vasektomie jetzt angeblich 800, -€ kosten soll. Bei google steht aber immer noch zwischen 200, -€ und 500, -€. Hat einer eurer Männer es gerade vor kurzem machen lassen? Und was hat es gekostet? Und wie habt ihr eure Männer überzeugt? Meiner ist der Meinung, er sei dann nur noch ein halber Mann und ich kann ihn nicht vom Gegenteil überzeugen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@Maxi2506
eben, so sehe ich es nämlich auch. Vor 4 Jahren habe ich auch noch überlegt. Aber jetzt gibt es absolut keinen Zweifel mehr. Spätestens, als ich meiner Freundin ihr neugeborenes wieder in den Arm legen konnte, waren die letzten Zweifel ausgeräumt. Ich leihe nur noch andere Kinder aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
19 Antwort
@Alexis88
mit 22 hätte ich noch nicht mal daran gedacht...aber wenn man wie ich 36 jahre alt ist siehts schon anders aus wir haben 2 gesunde jungen...mehr wollen wir nicht :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.04.2011
18 Antwort
Hm ich würde sowas nie machen lassen
das is so nen entgültiger schritt gibt andere möglichkeiten mitlerweile solls sogar ne pille für den mann geben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
17 Antwort
@Angel78
ja, dass ist für die Frau die günstigste Möglichkeit. Ich hatte aber Gott sei Dank zwei Spontangeburten. Und selbst beim KS hätte ich es noch nicht machen lassen, da ich bei der letzten Entbindung erst 24 war und mir noch nicht sicher war, wegen nem weiteren Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
16 Antwort
hi
Meiner hat das vor knapp 5wochen gemacht und es kostet 350 euro. LG Anne
Anne_87
Anne_87 | 13.04.2011
15 Antwort
Was es bei
nem Mann kostet weiß ich nicht, aber meine Freundin hatte ihr Zweites Kind per Kaiserschnitt bekommen und wurde dann Sterilisiert das hat 50€ gekostet was sie hat selber tragen müßen, da der bauch dann eh schon offen war....Rechnung hab ich gesehen....
Angel78
Angel78 | 13.04.2011
14 Antwort
mein mann hat es vor 1,5 jahren machen lassen
es hat 350€ gekostet :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 13.04.2011
13 Antwort
@Mami20072004
Achso, dann ists ja in Ordnung. Klang halt etwas komisch. :D Und klingel wirklich mal in den Kliniken an. Was bringt dir, wenn Mamaxyz aus Hamburg 300 € bezahlt hat und du in München wohnst? ;) ^^ Die Preisspanne, die du in deiner Frage genannt hast ist auch hier die Preisspanne. Du musst dich vor Ort erkundigen. (: Viel Erfolg! (:
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
12 Antwort
@zirkum
im übrigen sollte mein Mann dann vielleicht auch Kondome nehmen. Das will er nämlich auch nicht. Aber ich darf immer die Scheiß Pille schlucken. Und das ist dann fair, ja? ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
11 Antwort
@Mami20072004
wenn du es geschafft hast dann sag mir bitte wie du das gemacht hast
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 13.04.2011
10 Antwort
@zirkum
ich werde meinen Mann ganz bestimmt nicht zwingen. Wir hatten uns einfach mal beide wegen den Kosten erkundigt. Die Frage kam mir jetzt nur, weil ich eben gestern die Unterhaltung mit meiner Freundin hatte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
9 Antwort
...
Also 800 kann ich mir nciht vorstellen. Ich habe bei einem Urologen gearbeitet und es waren im Schnitt meist zwischen 300 und 500 Euro. Je nachdem wieviel Nachuntersuchungen und S´permauntersuchungen gemacht werden.
JACQUI85
JACQUI85 | 13.04.2011
8 Antwort
@MaLaMaRo
das ist ja noch das Problem. Bisher noch gar nicht. Meine Freundin hat ihren auch nur dazu bekommen, weil er noch eine große Tochter aus 1. Ehe hat und sie die Pille nicht verträgt. Jetzt hat er 3 Mädels und hat die Schnauze voll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
7 Antwort
@Mami20072004
Mmmh, also ich weiß leider nicht, wie teuer so eine Vasektomie ist. Das ist ja vielleicht von Arzt zu Arzt unterschiedlich und da solltest du dich mal in den Kliniken deiner Umgebung umhören. Und wenn dein Mann das nicht machen will, dann lass ihn und versuch ihn nicht zu überreden. Klar, ihr seid euch einig: keine Kinder mehr, aber es gibt ja auch Kondome und ich find das klingt einfach falsch, wenn ich höre, dass er das nicht mal will und du schon nach den Kosten fragst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
6 Antwort
ich weiß nicht was es kostet aber mich würde interressieren
wie hast du ihn dazu gebracht das er es machen lässt
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 13.04.2011
5 Antwort
@SrSteffi
also doch. Konnte mir nämlich nicht vorstellen, dass der Preis so sehr gestiegen ist. Muss nur noch meinen Göttergatten davon überzeugen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
4 Antwort
hi
wenn er es nicht will wirst ihm auch nicht überzeugt bekommen vor der gleichen situation stehen wir auch nun werd ich es machen lassen nach der ET bei uns kostet es 400 euro wünsch dir viel glück
lafra996
lafra996 | 13.04.2011
3 Antwort
Hi
bei uns kostet das 300 Euro in der Klinik
SrSteffi
SrSteffi | 13.04.2011
2 Antwort
@lafra996
weil wir keine Kinder mehr wollen und ich aber nicht ständig die scheiß Hormone zu mir nehmen will. Bei mir wäre es zum einen teurer und zum anderen bin ich noch keine 30, so dass sie es eh nicht machen würden. Außerdem ist der Eingriff bei mir wesentlich komplizierter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
1 Antwort
hi
darf ich fragen warum dein mann das machen soll
lafra996
lafra996 | 13.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Kosten eines Babys?
05.05.2012 | 17 Antworten
Sterilisation gibt es kostenübernahme?
16.03.2012 | 17 Antworten
Sterilisation - rückgängig machen?
16.02.2012 | 10 Antworten
Sterilisation beim Mann
07.01.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading