Wie schafft man es, Eltern und Liebespar zu sein?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.02.2011 | 17 Antworten
Hallo ihr Lieben. Ich kann mich eigentlich nicht beklagen, wir kuscheln noch viel zusammen. Aber troztdem habe ich manchmal das Gefühl, wir sind kein Paar mehr. Ich weiß das ist einfach so, wenn man KInder hat, alles ändert sich. Aber zur Zeit bin ich manchmal etwas neidisch, auf die Pärchen, die noch keine Kinder haben. Bitte nicht falsch verstehen, ich würde meine Kinder niee wieder hergeben. Ich liebe es auch, Zeit mit der Familie zu verbringen. Aber wir können einfach nicht oft weg, haben nicht viel Geld und die Großeltern arbeiten alle. Ich kanns nicht erklären, aber ich habe manchmal Angst davor, das die Leidenschaft verloren gehen könnte. Ich muss auch manchmal an früher denken, als ich noch keine Kinder hatte. Da lagen wir manchmal das ganze Wochenende nur im Bett, haben gekuschelt usw. Kennt ihr das? Wenn ich solche Gedanken habe, dann schau ich mir meine Kids an, und bin dann doch wieder glücklich. Geht es euch auch manchmal so?Was tut ihr dagegen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
kann ich sehr gut nachvolziehen
unsere süße tochter von 6 monaten war geplant, mein "Mann" arbeitet in schichten somit bleibt fast alles an mir hängen, wen wir dann zeit haben nutzen wir die zeit und genießen es in Familie.Aber es bleibt sehr viel auf der strecke.Wir können uns auch keine Zweisamkeit schaffen, da wir "kein"haben, wo wir mal unsere Kleine hingeben können und wenn es einfach mal in kino o.ä ist.
Schnecki_010
Schnecki_010 | 22.02.2011
16 Antwort
HI
wir sind seit fast 8, 5 jahren ein paar u seit mai 2009 verheiratet! Mia kam im August! Wir verbringen viel zeit zu dritt aber auch mal zu zweit, mal essen gehen, was trinken, kino! Abends zeit nehmen u kuscheln, reden, glas weintrinken, in die wanne ... Bis jetzt war Mia einmal über nacht weg, an schatzis B-Day u wir waren mal wieder richtig weg, in 3 wochen schläft sie das zweitemal dort u wir gehen zu ner Geburtstagsparty is gar nicht so schwer :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
15 Antwort
Ich finde,
dass sich eigentlich Liebestechnisch nichts geändert hat... außer das man nicht mehr spontan weg gehen kann. Mein Mann hat immer schon lange gearbeitet... d.h. wir haben uns immer schon erst um 20 Uhr oder so gesehen... Jetzt ist unsere Tochter um 20 Uhr im Bett. Ab da ist Mama-Papa-Zeit. Wir liegen jeden Abend kuschelnd auf der Couch, quatschen, gucken fern und wenn ich nicht wie jetzt schwanger bin gehört ein Gläschen Rotwein dazu... Ab und an geht die Kleine zu meiner Mutter und wir gehen mal alleine Essen ... oder machen sonst was Pärchenmäßiges. Vorher hat man normalerweise doch eh keine Zeit füreinander.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
14 Antwort
halloo
ja ich verstehe total was du meinst oder was du damit sagen willst das es es einfacher ohne kind bzw kinder ist. mein mann und ich sind sieben jahre zusammen und knapp 2 1/2 jahre verheiratet. unser sohn ist jetzt 18 monate alt und man muss sich den freiraum für einander einfach schaffen und das tun wir auch. mein mann und ich sind immer noch wahnsinnig verliebt ineinander und wenn ich ihn einfach nur angucke, fliesst so eine wärme und liebe durch mich, das ich einfach nur glücklich bin. er ist nach so vielen jahren immer noch sehr aufmerksam, schenkt mir öfters blumen, organisiert kleinigkeiten . ich denke man muss einfach die balance finden zwischen eheleute und eltern. wir verbringen den tag mit unserem kleinen, unternehmen viel und wenn er abends gegen 8 im bett ist ist unsere zeit, mal ne dvd gucken, kuscheln, gemütlich was essen usw.was wichtig ist, wir reden sehr viel miteinander, wie der tag des anderen war, was es so neues gibt oder wenn einen was bedrückt
Butterfly1981
Butterfly1981 | 22.02.2011
13 Antwort
Hallo
Ich denke, das kommt wieder wenn die Kinder dann größer sind. Ich versteh was du meinst. Ich möchte wenn Sophia und ihr Geschwisterchen mal größer sind, dass sie regelmäßig bei Oma und Opa übernachten, da hat man auch wieder etwas Luft und kann was für sich als Paar unternehmen. Aber solange sie so klein sind, ehrlich gesagt, stört es mich gar nicht, die Prioritäten sind zur Zeit einfach anders, als Paar unternehmen wir halt zur Zeit auch nicht viel dafür als Familie umso mehr aber das war mir vorher klar. Und Zeit für Zweisamkeit gibts wenn Sophia im Bett liegt :-) lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
12 Antwort
oje seitdem mein kleiner mann da ist läuft punkto liebe nicht viel
reden kaum mitteinander , streiten häufiger , und liebe giebts monate schon nicht mehr es hat sich eindeutig sehr viel geändert ...
playagirl333
playagirl333 | 22.02.2011
11 Antwort
hey....
mein tipp....redet miteinander.äusser deine wünsche, versucht gemeinsam euch zeit zu zweit zu schaffen. denn genau an den punkten ist meine ehe kaputt gegangen. ich hab nur noch funktioniert, für die kinder, für den haushalt, etc. zum schluss haben wir nur noch wie WG-mitglieder zusammen gelebt. jetzt bin ich seit über einem jahr in einer neuen beziehung...und nochmal werde ich diese fehler nicht machen. mittlerweile haben mein freund und ich auch ein gemeinsames kind.aber trotzdem sind wir nicht nur mama und papa, sondern auch immer noch "verliebt"! viel reden, viel kuscheln, viel küssen, ....
meirena
meirena | 22.02.2011
10 Antwort
.....
ich kann euch trösten, es kommen auch wieder bessere Zeiten, wenn die Kids größer sind einmal im Monat haben wir oma/opa Tag eingefürt , da hatten wir einen ganzen Tag und eine ganze Nacht für uns....manchmal sind wir nicht einmal weggegangen und haben nur die Ruhe genossen....Jetzt wo die große fast 18 und die kleine bald 10sind ist alles einfacher da sagen wir nur noch heute gehen wir aus......die kleine teilt auch schon unser hobby und kommt mit in die Sauna...vergangenen samstag waren wir aber wieder alleine:):) die kinder hatten bzw.haben auch freunde wo sie übernachten....als gegenleistung sind wir dann ab und zu kinderreich auf einen schlag, weil die freunde bei uns schlafen.....
tormueller
tormueller | 22.02.2011
9 Antwort
oh ja
so fühle ich mich auch habe angst die bezihung geht kaputt wir streiten mehr is schon nicht so toll aber meine maus liebe ich sooo sehr mag nie mehr ohne sie sein aber auch nicht ohne mein schatz is schon ab und zu seeehr shwer
Stolzemamii2009
Stolzemamii2009 | 22.02.2011
8 Antwort
das gefühl hatte ich vor 14j.
mitlerweile nicht mehr, wir weichen wenn dann aufs WZ aus, aber nach fast 17j. zusamm sein hat man da ganz andere prieorietäten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
7 Antwort
eltern und liebespaar
hallo ja ich kenne es bei mir ist es im moment nicht anderes wir haben zwei kinder und da heißt es auch noch kaum zeit für sich zuhaben ich würde meine zwei auch um kein preis mehr her geben wollen.. aber wie gesagt ich weiß wie du dich fühlst.. meine eltern wohnen auch nicht hier so das sie mal da bleibe könnten oder sie kommen zu uns.. alles nicht so einfach finde ich auch.. und daher weiß ich wie du dich fühlst.....
Mamaundtochter
Mamaundtochter | 22.02.2011
6 Antwort
....
jaaaaaaaaaaaa kenne ich zu genüge : Wir reden mehr und 1-2 im monat nimmt oma die kinder damit mama & papa etwas mehr zeit für sich haben !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
5 Antwort
hm
das war bei uns von anfang an eh kaum möglich. mein mann ist schichtdienstler seid ich ihn kenne und wegen der wechselnden schichten schläft er viel. er arbeitet auch samstags, also bleibt uns meist nur der sonntag und da unternehmen wir meist was zu viert. kuscheln kann ich auch mit kindern ;) und wenn die kids um 8 im bett sind und männe tatsache zu hause, dann wird auch gekuschelt. ich vermisse nichts, ausser das ausschlafen ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
4 Antwort
Hallooo
Ich bin Alleinerziehend und habe noch weniger Zeit was zu machen.Aber ehrlich gesagt macht es mir gar nichts aus.Ich habe ja mein Kind nicht bekommen um dann weiterhin party machen zu gehen.Natürlich denkt man viel an die alten zeiten.Aber wenn ich mal nen tag für mich habe, dann nutze ich den für mich, und mach mir nen schönen tag.Aber ich bin dann auch wieder froh wenn ich mein Kind habe. Lg
Angel78
Angel78 | 22.02.2011
3 Antwort
...
kann ich so nich sagen....wir hatten vorher beruflich auch nich viel mehr zeit als jetzt mit kind....mausi pennt spätestens 19:30 und danach haben wir unsere zeit für uns....klar geht nich immer bzw nich jeden tag wenn mein mann abends nochma weg muss oder sie wie gestern abend nochma an rechner muss wegen der arbeit um was zu schreiben usw....aber ansonsten nutzen wir die freie zeit abends sehr für uns...über unser sexualleben kann ich mich nich beklagen....im gegenteil...es is eher noch intensiver geworden als vorher...
gina87
gina87 | 22.02.2011
2 Antwort
...
ohja das lenn ich zur genüge... wir geniessen dann einfach die abende... bei uns ist spät 20.00 uhr ruhe... und wir lassen auch mal oma aufpassen, und gehn ins kino... eignetlich haben mein mann und ich uns für donnerstag und freitag frei genommen und wollten was schönes zu zweit machen, wenn die kids im kiga sind... aber jejtzt ist anna krank....
rudiline
rudiline | 22.02.2011
1 Antwort
*lächel*
Ja, das kenn ich nur zu gut!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Verhältnis
16.08.2012 | 10 Antworten
Mit den Eltern in ein Haus ziehen?
28.09.2011 | 14 Antworten
Junge Eltern, schlechte Eltern?
06.11.2010 | 16 Antworten
Eltern de Kostenlos?
03.11.2010 | 4 Antworten
Wenn Eltern sich trennen?
31.07.2010 | 3 Antworten
wie sag ich s meinen Eltern?
23.09.2009 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading