Sterilisation bei Männern

Kiara66
Kiara66
03.09.2010 | 22 Antworten
kennt sich da wer aus?
Also ich weiß dass es kein so großer Eingriff is wie bei uns Frauen. Nun interessiert mich/uns (gelle (zwinker) ) was ist dann wenn es ein Mann hat machen lassen?
Also ich meine beim männlichen Orgasmus. Schießt er dann praktisch mit Platzpatronen oder kommt dann gar nix mehr raus? (rotwerd)

Nicht lachen ja (Danke)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
re
Wenn die nur mit Klemmen/Klammern verschlossen werden kann man es wieder ohne Probleme rückgängig machen soweit ich weiss. Beim verschweißen/verkleben ist es weitaus schwieriger.
Ghazghkull
Ghazghkull | 04.09.2010
21 Antwort
@Ghazghkull
Super danke für die ausführliche Antwort. Stimmt das dass es im Ernstfall auch wieder rückgängig gemacht werden kann?
Kiara66
Kiara66 | 04.09.2010
20 Antwort
@julchen7586
hehe ja so ists bei uns eben auch ...ich find das echt toll von ihm is eben doch ein Goldstück
Kiara66
Kiara66 | 04.09.2010
19 Antwort
re
So, dann geb ich als Mann mal eine Antwort dazu ab... Erstens kostet der Eingriff ca 500€ was von den Krankenkassen nicht bezuschusst wird. Lediglich die Vor- und Nachuntersuchung durch den Urologen werden meines wissens nach durch die KK übernommen. Der Samenleiter wird verklebt, verkocht oder mit Klips unterbunden, so dass keine Spermien mehr in die Samenflüssigkeit beim Samenerguss gelangen können. Die Spermien verbleiben dann im Hoden. Sie überleben dort einige Zeit und werden danach, da sie nicht verbraucht werden, von anderen Zellen des Körpers abgebaut. Nach der Sterilisation ist der Mann allerdings noch nicht sofort unfruchtbar. Es vergeht einige Zeit bis wirklich keine Spermien mehr bei GV abgegeben werden. Danach besteht das Ejakulat lediglich aus Vorsteherdrüsenflüssigkeit. Mehrere Untersuchungen beim Urologen nach der Sterilisation bringen dann allerdings Gewissheit ab wann es sicher ist. LG Ghazghkull
Ghazghkull
Ghazghkull | 04.09.2010
18 Antwort
hallo
mein mann aht mir das selber vorgeschlagen . ich finde es auch gut so braucht man sich keine sorgen zu machen. aber wir warten bis baby nr 3 da ist dan schnipp schnapp eier ab also finde das ist eine gute sache
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
17 Antwort
@HuebscheMama
meiner hats auch nur mit den andren zusammen gemacht um die Selbsthilfegruppe zu gründen
Kiara66
Kiara66 | 03.09.2010
16 Antwort
@Kiara66
bin i froh dass meiner da ned rein will *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
15 Antwort
@HuebscheMama
pruuuuuuuuuuust tja meiner könnts ja theoretisch und auch praktisch lesen
Kiara66
Kiara66 | 03.09.2010
14 Antwort
@Kiara66
der würd mich killen wenn er wissen würd was i hier so über ihn schreib *gg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
13 Antwort
@HuebscheMama
sag doch ihr müsst jetzt auch mal kommen damit wir uns kennen lernen und dann kann mein BRAVER Mann ja mal mit deinem reden
Kiara66
Kiara66 | 03.09.2010
12 Antwort
@Sajah83
nein ein zweites soll schon noch kommen irgendwann aber dann ist gut vor allem da mein Mann schon zwei weitere Kiddis hat ;)
Kiara66
Kiara66 | 03.09.2010
11 Antwort
....
mein kerl hat ja angst dass er dann kein richtiger "mann" merh ist. also dann weniger lust hat, etc... gewichtsprobleme kriegen könnt usw....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
10 Antwort
hi
wollt ihr nur bei einem Kind bleiben?
Sajah83
Sajah83 | 03.09.2010
9 Antwort
@all
danke na das hört sich ja dann nach einer guten Option an ;)
Kiara66
Kiara66 | 03.09.2010
8 Antwort
Die
schiessen mit Platzpatronen , deswegen müssen sie nach der OP nochmal zum Schütteltest um zu schauen das kein einsamer Krieger mehr unter ihnen weilt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
7 Antwort
Mein Mann hat sich vor einem Jahr sterilisieren lassen
außer das er keine lebenden Spermien mehr hat ist alles wie vorher...absolut genauso LG
Maxi2506
Maxi2506 | 03.09.2010
6 Antwort
die samenleiter werden ja durchtrennt
also kommt zwar noch was raus aber es sind keine samen/spermien vorhanden soweit ich das jetzt noch in errinnerung hab....
timmy2102
timmy2102 | 03.09.2010
5 Antwort
hi
Und ein Dad der ist schon seit 25 jahren Sterilisirt und er hat immer noch ein orgasmus mit sperma *lach*..lso habe auch mal nachgefragt da mein Mann das ja machen will..
Sajah83
Sajah83 | 03.09.2010
4 Antwort
hi
Ja da kommt noch was rauß außer die samen ;-) und das kostet so um ie 400 euro mein Mann lässt das nach unseren 2 Kind auch amchen aber erst nach einem jahr..
Sajah83
Sajah83 | 03.09.2010
3 Antwort
ich
hab mal gehört, daß dann angeblich nix mehr raußkommt. Mein Mann würde dies NIEEEEEEEEEEEEEEEE machen lassen. Er sagt das gehört zum Sex dazu.
wassermann73
wassermann73 | 03.09.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Probleme nach Sterilisation
04.05.2016 | 6 Antworten
Kind fast 2 hat Angst vor Männern
19.02.2015 | 3 Antworten
Männern Sachen hinterherräumen
09.05.2012 | 19 Antworten
Sterilisation gibt es kostenübernahme?
16.03.2012 | 17 Antworten
Sterilisation bei normaler Geburt?
28.09.2011 | 22 Antworten
Mit 28 Sterilisation - geht das?
12.05.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading