Lustlos nach Schwangerschaft

LittleGangster
LittleGangster
19.07.2010 | 3 Antworten
Wie ich mit meinem Mann zusammen gekommen bin vor 4 Jahren hatten wir regelmäßigen Sex der sehr schön war, dann wurde ich kurz darauf schwanger und und seitdem unser Sohn (3 jahre/ er kam durch einen Notks zur Welt) da ist habe ich keine Lust mehr oder sonstige intime Annäherungen .. ich liebe meinen Mann über alles .. Ich nehme keine Pille oder sonstiges das es von dem kömmen könnte, wir verhüten wenn dann nur mit Kondom.

Ich bin auch am Abend meist so geschafft, dass mir einfach die Energie für Sex fehlt. Ich versteh das aber alles nicht den mein Sohn und ich stehen um 7 uhrfrüh auf, danach tun wir gemütlich Frühstücken und dann spielt er meistens das ich den Haushalt mache und danach spielen wir gemeinsam und dann tu ich kochen und dann mach er meistens 3 Stunden mittagsschlaf wo ich in der Zeit auch schlafe und am Nachmittag sind wir meistens drausen bei Freunden, Spielplatz, Schwimmen, .. und abends geht er spätestens um 20-21 uhr ins Bett und schläft fast immer durch. Aber ich bin jeden Tag sowohl in der Früh so auch nach dem Mittagsschlaf so kaputt wie wenn ich 3 Tage nicht geschlafen hätte. Ich muss aber sagen er ist ein sehr braves Kind, weint sehr wenig, kann sich auch lämgere Zeit alleine beschäftigen .. man spürt ihm überhaupt nicht! (= ICH LIEBE DICH SO SEHR MEIN ZWERGI !

Bei meinem Frauenarzt war ich schon und ich hab mit ihm darüber gesprochen aber der meint nur immer das wer nur eine Phase und es sei normal und die Lust auf Sex würde schon wieder kommen .. hab nach ein paar Monaten dann eine Salbe verschrieben bekommen die aber auch nur die ersten 3 anwendungen half und danach nichts mehr. Vor 2 wochen war ich wieder dort und da meinte er es sei normal die Lust kämme schon wieder .. na toll aber wann mein Mann ist schon am verzweifeln.

Ich muss sagen meinn Mann hat sehr großes Verständniss dafür bzw hatte aber jetzt nach gut 3 jahren hat er auch keine Getuld mehr und probiert es fast jeden Tag und obwohl ich keine Lust habe lass ich es oft über mich ergehn den wenn ich Nein sage atet das in einen Streit aus. Ja klar ich ihn ihm verstehen, wenns nach ihm gehen würde hätten wir jeden Tag 2 mal aber auch wenn er mich angreift/streichelt oder wenn wir nackt beide im Bett liegen nebeneinander oder wenn er versucht mich in Stimmung zu bringen bei mir tut sich garnichts .. auser ich lass es 5-10 min über mich ergehn dann kommt ein bisschen die Lust so das ich dann mittue aber das hat doch keine Zukunft .. ich würde so gerne Sex haben wolen den ich weiß ja das es ein schönes Gefühl ist aber die Lust fehlt so sehr. Es ist so als hätten sie mir allen enfernt was ich brauche um Lust zu bekommen )=

Wir haben auch schon etliches Sexspielzeugt, Liebesspiele, .. ausprobiert aber das hilft alles nichts )=

Ich vermute ganz stark das es zusammen hängt mit dem das ich so ausgepowert bin )= genauso heute wir sind um 8 uhr auf und wir haben (mein sohn und ich) gefrühstückt, waren kurz in garten spielen und nun sitz ich hier beim pc als wenn ich 3 Tage keinen schlaf gehabt hätte so müde, schlapp, lustlos bin ich )=

Wir haben auch den Kleinen schon öfters zu meiner Mama gegeben das wir mal Fortegehn können gemeinsam am Abend oder Kino, schick Essen oder wir waren voriges mal 2 Tage in der Therme wo der kleine bei meiner Mama schlief .. und ich muss sagen wenn wir weg sind ist alles anders da ist die Lust wieder da aber auch nur weil da der Alttag nicht da ist aber sobald wir zuhause sind und der Zwerg wieder da ist ist alles anders )=

Ich liebe den kleinen überalles und er ist so ein braves Kind und ich habe auch genug Freizeit für mich und meinem Mann aber die Lust bleibt trotz allem weg .. ICH MÖCHTE DOCH NUR WIEDER NORMALEN SEX so wie früher )=

Habt ihr Tipps, Ratschläge was man dagegen tun kann?

DANKE
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
3 Antwort
@magnolia81
Wie meinst du es sei was anderes bei mir im Busch??? Was den???
LittleGangster
LittleGangster | 19.07.2010
2 Antwort
hey
ich hab das gefühl dass bei dir ganz was anderes im busch ist. schon mal nen therapeuten ausprobiert? hatte nach der geburt auch gar keine lust mehr. 15 monate lang net. war zu der zeit wegen was anderem in therapie und hab es mit angesprochen war ein langes sehr langes gespräch bei dem vieles rauskam vielleicht würde es dir auch helfen. denk mal drüber nach und wenn dann kann dir dein hausarzt evtl nen therapeuten empfehlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2010
1 Antwort
Hallo
hmm das is echt schwierig ... wenn man keine lust hat u ihr habt auch schon einiges versucht um die lust zu steigern. wollte dir jetzt einiges vorschlagen aber das habt ihr alles schon versucht hab ich gelesen! wir sind dieses jahr seit 8 jahren zusammen u unser Sex war immer super u auch viel ... klar gabs zeiten da war er wenig ... aber sonst schon so 2-3 mal die woche ... In der ss hatten wir nur 6 mal da mein schatz angst hatte Mia weh zu tun ... dann nach der Geburt insgesamt innerhalb von 9 monaten ca. 7 mal da ich immer schmerzen hatte u auch keine große lust ... wusste auch net woher da es sonst nicht so war! Seit ich eben vor 2 monaten abgestillt habe u auch wieder die pille nehme is alles wieder super, es schmerz nicht mehr u ich hab wieder mehr lust! :-) Hoffe ihr findet eine lösung, denn an sex sollte eigentlich eine sonst glückliche beziehung nicht scheitern aber ich finde selbst das Sex dazu gehört!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Müdigkeit, frieren, blass, lustlos
15.02.2014 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading