Verheiratet und trotzdem neu verliebt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.04.2010 | 15 Antworten
Hallo,

kurz zur mir, ich bin 21 Jahre alt, seit drei Jahren verheiratet und wir haben einen Sohn, 2.
Mein Problem ist sicherlich schockierent sowie (leider) wohl alltäglich.


Letztes Wochende habe ich mich so unwahrscheinlich wie auch schmerzhaft verliebt- natürlich in einen anderen.Seit dem schreiben wir uns ständig SMS und haben uns gestern auch getroffen, im gegensatz zum Wochenende nüchtern und uns auch geküsst(wirklich nicht mehr, er weiss auch das ich in einer Zweckmühle stecke.)
Am Wochende, als ich ihn sah, ich weiss auch nicht, ich habe mich sofort in ihn verliebt.Ich habe ihn auch nicht gleich gesagt das ich verheiratet bin und ein Kind habe(aber bevor da war körperliches war, habe ich ihn das doch gesagt).Doch er fand das alles nicht so schlimm, dabei möchte ich noch sagen das ich nicht sehr glücklich mit meinem Mann bin, er ist arbeitslos, ich bin in Ausbildung, wir leben am existensminimum.Dies fällt mir sehr schwer, das ich in einer eher reichen Familie ausgewachsen bin und Geldnot so nicht kannt.
Nunja, der neue Mann, er ist 5 Jahre jünger als mein Mann, also 2 Jahre nur älter als ich.Er sieht so wahnsinnig gut aus, ist beruflich total fit und, ach ich weiss auch nicht, einfach ein TRAUMMANN.Ich habe tausend Schmetterlinge im Bauch, wenn ich nur an ihn denke.Wir haben gestern 3 Stunden nur über das Leben, Zukunft, alles einfach, geredet, er selber hat auch gesagt das es in einer Beziehung hoch und tiefs gibt, er hat selber eine längere hinter sich.
Wenn ich mit ihm zusammen bin fühle ich mich so ernstgenommen und so wichtig, er hört mir halt wirklich zu.
Ich kann kaum noch schlafen und essen.
Jetzt weiss ich so garnicht was ich machen soll.
Wir haben schon eine Paartherapie versucht, doch er sah es nicht als notwenig, obwohl er selber auch sagt das es nicht so weiter gehen soll.

Nun habe ich dieses Problem meiner besten Freundin geschieldert, sie sagte nur ich solle es meinem Mann nicht sagen, dennoch sollte ich mich entscheiden, dies war mir auch selber klar.

Ich rief also meine "Affäre" an und redete mit ihm, da sagte er mir das sein Problem mein Kind wäre (was ich wirklich mehr als alles andere liebe).Er wolle eigene Kinder und keine "fremden".Er hätte genau das selbe (wie mit mir, also Frau mit Kinder, ) schonmal gehabt.Und es wäre nicht gut gegangen, also das die Frau nur abwechslung haben sollte und sich dann doch in ihn verliebt hat.
Dies hat mich natürlich sehr verletzt, denn mein Kind will ich niemals hergeben.Meinen Mann will ich auch nicht verletzten, aber ich spüre nichts mehr.
Ich fühle mich so furchtbar, wohl auch mit Grund, dennoch, mein Kopf sagt mir, höre auf dein Herz und umgedreht.

Ich hoffe irgentwer kann mir hier helfen, wie soll ich mich verhalten?
Meine "Affäre" kommt erst am Wochenende wieder von der Arbeit.Und er will dann in ruhe, richtig, persönlich mit mir reden.

Ich weiss das alles klingt so egoistisch, aber ich kann echt an fast nichts mehr anderes denken als an den anderen Mann, soll ich wiklich mit meinen Mann zusammenbleiben wegen unserem Kind?

Ich weiss nicht was ich tun soll.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Hey...
Also ich wüsste wie ich mich in so einem Fall entschieden hätte. Entweder nimmt man mich mit Kind oder nicht. Davon ab, wenn du sagst du willst mit deinem Mann nicht mehr zusammen leben, dann such dir mit deinem Kind etwas alleine.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
14 Antwort
wie heissts doch immer...
ein neuer Besen kehrt gut *lach* auch mit dem vermeintlichen Traummann kehrt irgendwann der Alltag ein...und ich sehe keine Zukunftsperspektiven, wenn er von Anfang an Dein Kind ablehnt! Sowas kann passieren, keine Frage, dass man sich einfach in jemand anderen verliebt....aber ist das nicht eher ein ausbrechen wollen aus einer nicht mehr glücklichen Beziehung? Beende deine Ehe, wenn Du nicht mehr glücklich bist....such dir eine eigene Wohnung....und lass diese ganze Sache erst mal langsam angehen...sonst kommst du nur vom Regen in die Traufe! LG
Corie
Corie | 14.04.2010
13 Antwort
------------
Bei allem Respekt, deinen Mann kannst du trotzdem nicht hintergehen! Ich habe dafür absolut null Verständnis. Klar, kann es vorkommen, dass eine Ehe nicht gut läuft. Dann muss man aber die Stärke besitzen, die Beziehung zu beenden, bevor man sich was Neues sucht. Abgesehen davon, kommst du doch vom Regen in die Traufe, wenn du von einem arbeitslosen Mann, mit dem es nicht mehr gut läuft, einen willst, der dein Kind nicht akzeptiert. Kinder gehen immer vor!
Noobsy
Noobsy | 14.04.2010
12 Antwort
hmmmmmmmmmmm
mir is das auch schon pasiert meine 2 kinder sind das wichtigste ich habe ihn fahllllllllllllllllllllllllllen lassen geld is nicht alles habe ich selber genug und meine 2 jungs sind meine nummmmmmmmmmmmmmmmer 1 kein mann der welt könnte da was drann ändern zzzzzzz
arabica1982
arabica1982 | 14.04.2010
11 Antwort
*kopf schüttel*
also erstmal muss ich sagen...pfui...was die aussage mit dem geld betrifft....wie hiess es doch sicher auch bei euch?? "in guten wie in schlechten zeiten" oder??? aber gut: kann dieser mann ein TRAUMMMANN sein wenn er dir zu verstehen gibt ich will dich zwar aber dein kind..nein danke??? was bitte genau zeichnet für dich einen Traummann aus??? wenn in eurer ehe der wurm steckt ist so ziemlich jeder mann der besser ist mehr hat mehr gibt als dein eigener ein Traummann...aber auch mit ihm kämst du in den schwierige phasen und dann?? aber wie schon erwähnt..ein mann der mich wollen würde aber meine kinder nicht der könnte mal geschwind dahin zurückkehren wo er herkam...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
10 Antwort
der meinung bin ich auch
hallo wenn du spontan sagen musst das du ihn nicht liebst-dann würde ich erstmal ne räumliche trennung vorschlagen und mir über meine gefühle im klaren werden....und nicht weil mir ein geiler typ kompliemente oder so macht und gut aussieht und so gleicxh sagen ich liebe ihn oder bon verliebt....vielleicht hast du das gefühl ja nur weil ihr im moment nen tiefpunkt habt....und allein schon wenn dein traummann ein traummann wäre dann würde er dein kind akzeptieren....und an deiner stelle würde ich von dem kerl gatr nichts merh wissen wollen über mein kind geht mir nichts.....ich kann nur den kopf schütteln
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
9 Antwort
Ganz ehrlich?
Was gibts zu überlegen? Dein Kind wird wohl deine Nummer Eins sein oder?? Was ist das für ein Macho? Ist ja wie bei den Löwen, da werden die jungtiere totgebissen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
8 Antwort
Also ich bin schockiert über diese aussage
mein kind würde ich nie hergeben..allein der satz ist schon der hammer .welche normale mama würde das denn machen wegen nem typen?? Das andere nur weil er fit im job ist?? hallo?? ich bin auch in einer nicht gerad armen familie aufgewachsen, mein vater hat ne riessen Firma, aber bei meinem Partner zählt LIEBE und nicht was er verdient ect.ausserdem ist jeder für sein geld selber verantwortlich und man sollte sich als frau nicht mal eben nen typen mit geld krallen. denke her dass es nur ne schwärmerei ist da du momentan nicht glücklich bist in der beziehung aber denke es wäre besser wenn keine liebe mehr da ist sich zu trennen und dann erstmal alleine zu bleiben... Und die aussage von ihm, dein kind ist das problem..krass ja wie kannst du an so einem interessiert sein
saliha-tara
saliha-tara | 14.04.2010
7 Antwort
huhu
Wenn du dir wirklich sicher bist dass du mit deinem Mann unglücklich bist und auch eine Paartherapie vollkommen nutzlos war, ja wenn du dir da wirklich 200% sicher bist, dann würd ich ersteinmal den sauberen Schlussstrich ziehen undmich trennen und scheiden lassen und ein Leben auf eigenen Beinen aufstellen. Wenn dieser typ dann immer noch dein "traumann" ist, dann, aber erst dann kann man weitersehen. --> Meine Meinung dazu! Wie du dich auch entscheidest, ich wünsch dir alles gute! lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 14.04.2010
6 Antwort
auch dein traummann
ist nicht perfekt und dann in ein paar monaten werden dir immer mehr macken an ihm auffallen die du vorher nicht gesehen hast. Niemand ist perfekt!! Und ich denke mal das du für deinen Mann am anfang auch so empfunden hast und jetzt kennst du seine macken und ihr lebt in einem alltagstrott... Ich glaube dein mann wünscht sich für euch was besseres als eure jetztige situation. Und ich würde es niemlas vom geld abhängig machen, mit wem ich zusammen bin!! Wer weiß wie dein "Traummann" in der Realität ist....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
5 Antwort
..
hi es ist spät also fasse ich mich relativ kurz.. auch wenn du und dein neuer zusammenkommen solltet... er wird dein kind nie akzeptieren und er ist ehrlich zu dir und "warnt dich vor" willst du das deinem kind echt antun? niemand zwingt dich mit deinem mann zusammen zu bleiben aber der neue wird auch nicht ewig sein ..der hat wie gesagt kein bock auf fremde kids
agi84
agi84 | 14.04.2010
4 Antwort
..................
Naja, dein Mann ist eine Sache, das musst du wissen. Aber dein Kind eine andere, du sagst selbst du würdest es nicht hergeben, deswegen würde ich darüber, wenn er mit deinem Sohn nicht einverstanden ist, gar nicht nachdenken. Egal ob du mit deinem Mann Schluß machen würdest oder nicht.
silvie1912
silvie1912 | 14.04.2010
3 Antwort
die Frage ist nicht
"... soll ich wiklich mit meinen Mann zusammenbleiben wegen unserem Kind?" sondern Wie willst du mit nem neuen Mann eine Beziehung aufbauen, der dein Kind nicht akzeptiert. Die und klar sagt er, dass deine Ehe ihn nicht stört, wenn er dich rumkriegen will. Mensch Mädel, überleg erstmal, was du genau willst, ne Familie oder ne Affaire. Ne Zwischenlösung gibts da nicht.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 14.04.2010
2 Antwort
...................
wenn ich es jetzt ganz spontan antworten müsste, wäre die antwort, nein.Ich mag meine Mann, ich schätze ihn als Person, sonst hätte ich, denke ich, auch kein schlechtes Gewissen.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
1 Antwort
antwort
liebst du überhaupt dein mann das ist erstmal wichtig???l.g
misslady30
misslady30 | 14.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Mit 6 Jahren verliebt?
03.07.2013 | 14 Antworten
Ich glaube ich habe mich verliebt
02.09.2010 | 13 Antworten
Seit ihr den alle Verheiratet hier?
29.07.2010 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading