Namensänderung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.12.2013 | 15 Antworten
Hallo Mädels.
wie ist das denn. wir wollen heiraten, unser sohn heißt mit nachnamen wie ich.. ich hätte nach der hochzeit gern nen doppelnamen, kann mich so schlecht von meinem nachnamen trennen :D.kann der kleine ohne probleme den nachnamen vom papa annehmen? Danke schon mal für eure antwort
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Besser spät als Nie oder wie war das ? :D hat ja bei euch auch geklappt, und mit dem Namen schaut ihr einfach. Gehen tuts ja definitiv, Ist eben nur komplizierter jetzt
mami0813
mami0813 | 05.12.2013
14 Antwort
hehe, klingt ja erfolgversprechend ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2013
13 Antwort
Marlo ist erst 4 Monate alt, er hat also noch zeit xD zusammen sind wir jetzt auch 5 mal sehen :P sonst nerv ich in 2-3 Jahren erstmals mit Nummer 2 :P
mami0813
mami0813 | 05.12.2013
12 Antwort
und wann sind die 5 jahre bei euch um?? wir sind nächstes jahr schon 10 jahre zusammen und er erbarmt sich endlich :D ich hatte die hoffnung schon aufgegeben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2013
11 Antwort
Haha ja frag erstmal und sonst nutzt du es Als Druckmittel xD ich hab gesagt die Uhr Tickt mein Freund, 5 Jahre ab heute...man müsste ja noch planen :P
mami0813
mami0813 | 04.12.2013
10 Antwort
ja ich weiß, aber mein freund is da glaub ich ziemlich eigen... vielleicht kann er ja auch nen doppelnamen nehmen..tja...hätte er mich mal eher geheiratet :) aber danke, is gut zu wissen, da muss ich mal genauer beim amt nachfragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2013
9 Antwort
Dann ist es nicht Mehr so easy... Jetzt muss ich auch mal kramen ich hatte nämlich extra gefragt er hatte mir dann auch erklärt warum das nur bis zum 6. Lebensjahr geht... Danach haben die Kinder irgendwie einen anderen rechtsstandpunkt und daher ist es danach wie eine Adoption quasi, muss also extra beantragt werden und kostet Geld Geld Geld... Wies halt so ist. Dein Name hat mit der ganzen Sache nichts zu tun, du musst eh ändern ob Doppelname oder nur seiner ist dann egal, dein Sohn könnte ja garkeinen Doppelnamen tragen. Aber wenn du dich eh nicht trennen kannst von deinem Namen warum nehmt ihr nciht alle den???? Wär billiger und einfacher xD
mami0813
mami0813 | 04.12.2013
8 Antwort
Ich habe im Juni geheiratet. Die standesbeamtin sagte da zu mir das Kinder bis zum sechsten Lebensjahr automatisch den Namen annehmen den die Mutter dann bei der Heirat annimmt. Da du einen Doppel Namen willst weiß ich leider nicht wie es da ist. Ruf doch einfach mal beim Standesamt an und frag nach die können bestimmt Auskunft geben.
seba88
seba88 | 04.12.2013
7 Antwort
er ist 6 und dann zur hochzeit ist er 7.wieso? also geht es doch nicht so einfach? :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2013
6 Antwort
Ja wenn er noch nicht 6 ist schon
mami0813
mami0813 | 04.12.2013
5 Antwort
Meldeamt, bank, Krankenkasse, überall da wo du verträge hast Führerschein is kein muss...um dich komplett auszuweisen hast du ja deinen perso auf dem alles steht kannst es aber natürlich machen lassen wenn dus willst..kostet auch nix ich hab meinen Führerschein damals auch ändern lassen bzw nen neuen bekommen und musste nur n Foto mitbringen..bezahlt hab ich nix...muss man bei namensänderung nich..geht er verloren oder wird er geklaut, kost das ding n haufen geld
gina87
gina87 | 04.12.2013
4 Antwort
mmmh? Einwohnermeldeamt, Führerschein, Kontokarte, Perso, Krankenverskarte...mehr fält mir auch nicht ein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2013
3 Antwort
@heviane.genauso hatte ich mir das auch gewünscht.. und was ist das behördenmäßig für ein aufwand, also jetzt den namen von dem kleinen und von mir zu ändern? wo muss ich das denn ändern? Perso und krankenkasse fällt mir da spontan ein, und sonst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2013
2 Antwort
Heute ist das kein Problem mehr, Du kannst auch nur deinen Namen behalten, deinen-seinen Namen oder umgekehrt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2013
1 Antwort
Als ich geheiratet habe da war dass so, dass ich meinen Mädchennamen vorangestellt habe und somit also einen Doppelnamen trug. Wir mussten uns aber auf einen Familiennamen einigen. Unsre damals 2 j. Tochter bekam seinen Nachnamen, alle anderen Kinder auch , nur ich trug den Doppelnamen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2013

ERFAHRE MEHR:

namensänderung vom kind nach hochzeit
04.11.2012 | 9 Antworten
namensänderung Kind
08.07.2012 | 10 Antworten
Namensänderung rückgängig machen
24.03.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading