Nach wie langer Verlobungszeit heiraten?

Mullemauz
Mullemauz
12.04.2013 | 48 Antworten
Schönen guten Abend euch allen!!

Ich bin nun seit 1 1/2 Jahren glücklich verlobt und würde nun auch gern heiraten.Nur leider ziert sich mein Partner ein bisschen vor diesen letzten Schritt(keine Ahnung warum)

Wie lange habt ihr nach eurer Verlobung gewartet und hattet ihr evtl.auch so ein Problem??

Lg Mulle
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

48 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
6 Jahre waren wir verlobt, dann haben wir geheiratet.
loehne2010
loehne2010 | 12.04.2013
2 Antwort
normalerweise ist man 1j verlobt und heiratet dann ... für was den so lange verlobt?bringt ja nix
keki007
keki007 | 12.04.2013
3 Antwort
Joa weiß ich. Aber hat irgendwie nie gepaßt. Naja ist eh vorbei. Von da her. Beim 2. Mal war ich gar nicht verlobt und wir haben nach einem Jahr Kennen geheiratet.
loehne2010
loehne2010 | 12.04.2013
4 Antwort
wir waren garnicht verlobt ... hab gleich ein Kind gezeugt und nach 8 Monaten geheiratet ... Viele Paare sind erst einmal zusammen u. dann nach einiger Zeit verloben sie sich u. nach 1-2 Jahren wird dann geheiratet ...
Ruhelos
Ruhelos | 12.04.2013
5 Antwort
Wir haben uns nach 10 Jahren verlobt, sind es jetzt etwa 1, 5 Jahre und wenn ich mit dem Studium fertig bin, wird endlich geheiratet. Warum ist man verlobt, wenn man sich vor dem letzten Schritt ziert, dafür verlobt man sich doch?! Eigentlich heiratet man innerhalb eines Jahres nach der Verlobung aber das braucht man glaub ich nicht so eng sehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2013
6 Antwort
Ich bin seit 7 Jahren verlobt. Mal sehen, ob und wann wir heiraten.
deeley
deeley | 12.04.2013
7 Antwort
9 jahre nach der Verlobung geheiratet
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 12.04.2013
8 Antwort
3 Monate später
JACQUI85
JACQUI85 | 12.04.2013
9 Antwort
4monate später
wossi2007
wossi2007 | 12.04.2013
10 Antwort
Warum hat er sich denn mit dir verlobt, wenn er den letzten Schritt nicht wagen will? Man verlobt sich, weil man heiraten will. Eigentlich verlobt man sich und gibt gleichzeitig den ungefähren oder genauen Heiratstermin bekannt, zumindest bei Familie und Freunden. Ich persönlich sehe ansonsten überhaupt keinen Sinn in einer Verlobung. Ich habe mich nie verlobt genannt. Ich kann irgendwie mit dem Begriff nichts anfangen. Aber mein Mann hat mir etwa 5 Monate vor der Hochzeit einen Antrag gemacht. Ein bisschen Vorbereitungszeit für eine vernünftige Feier braucht es halt und wir wollten warten bis zum Sommer. Wenn dein Partner sich nicht traut, dich zu heiraten, dann seid ihr meiner Meinung nach streng genommen auch nicht verlobt. Das ist meine Meinung, ohne dass das jetzt böse klingen soll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2013
11 Antwort
Wir haben 1 Jahr 1 Monat nach der Verlobung geheiratet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2013
12 Antwort
Also ich bin jetzt mal klassischübertrieben und ehrlich ... Wenn mir jemand einen Antrag macht dann bitte mit dem Ziel zu heiraten und man sagt ein Jahr lang hat man zeit! Ich bin nicht so pingelig und denke für Mich, ein Jahr habe ich einen Termin zu finden. Jeder muss das wissen aber ich finde es nicht richtig ... Warum fragt er dich will jetzt aber doch nicht?! Was ist denn dann der Antrag bitte Wert? Das ist auch der Grund warum ich sage 1 Jahr sonst verliert für mich das alles an Wert ... An alle die lange gewartet haben, das ist nur meine Meinung ich würde nicht 3-10 Jahre warten wollen. Und jetzt kann man sagen kein Geld usw ... Ja haben wir jetzt auch nicht erstmal weil ein neues Auto kam und jetzt ein Baby kommt, desshalb bekomm ich auch erst dann nen Antrag wenn man das stemmen kann :D
mami0813
mami0813 | 12.04.2013
13 Antwort
nach 2 jahren verlobungszeit haben wir geheiratet
ninemama
ninemama | 12.04.2013
14 Antwort
wir hben uns im feb verlobt und im gleichen im sep geheiratet
supimami2008
supimami2008 | 12.04.2013
15 Antwort
wir haben uns inoffiziell an weihnachten 09 verlobt und im april 11 geheiratet.wir hätten sicher früher geheiratet aber ich hatte weihnachten 09 nen positiven ss-test den ich ihm dann nach der verlobung gezeigt habe und ich wollte nicht mit ickem bauch heiraten deshalb haben wir bisher nur standesamtlich im april 11 geheiratet da waren unsere zwillinge 8 monate alt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2013
16 Antwort
Wir haben auch sehr lang gewartet, über 2 Jahre, aber bei uns lag das an den finanziellen Vorraussetzungen und dem Gerede der Familie, nicht so sehr daran, dass wir nicht wirklich wollten ... Jetzt feiern wir bald unseren ersten Hochzeitstag, und schon den letzten zu zweit :)
Zenit
Zenit | 12.04.2013
17 Antwort
Wir sind seit Dezember 11 verlobt, wollten Oktober 12 Heiraten, hatte mir im Januar schon ein Hochzeitskleid gekauft und im April 12 einen positiven ss test , hätten nicht gedacht das es so schnell wieder klappt. Beim ersten hat es ein Jahr gedauert. Somit wurde Januar 13 unsere Tochter geboren und wir hoffen es dieses Jahr noch zu schaffen.
sab27
sab27 | 12.04.2013
18 Antwort
ich sehe in den langen verlobungszeiten auch keinen sinn. wir waren knapp 8 monate verlobt was ich schon etwas zu lang fand. bei uns ist üblich ein halbes jahr verlobungszeit und das ist die ehe vorbereitungszeit und die zeit zum planen für die Feier. könnte nie solange verlobt sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2013
19 Antwort
1 monat. Nein kein problem. Haben 3 tage nach der verlobung aufgebot bestellt beim standesamt.
larajoy666
larajoy666 | 13.04.2013
20 Antwort
weihnachten 07 verlobt und im november 08 geheiratet :) und immer noch super glücklich wie am ersten tag
bine3krause
bine3krause | 13.04.2013

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

was würdet ihr machen
30.03.2014 | 19 Antworten
heiraten in der schwangerschaft
24.04.2013 | 8 Antworten
Mein Freund will mich nicht heiraten
02.09.2012 | 7 Antworten
kurzfristig heiraten
29.11.2011 | 25 Antworten
würdet ihr nochmal heiraten?
12.11.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading