⎯ Wir lieben Familie ⎯

Trauzeugen

Naina
Naina
09.06.2012 | 17 Antworten
Wonach hab ihr eure Trauzeugen ausgewählt?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich habe meine Schwester genommen, Marco seinen besten und längsten Freund. Meine Schwester konnte sich nicht entscheiden, daher haben sie und ihr Mann im Standesamt je 1 Trauzeugen und in der Kirche jen och mal 2 andere genommen, so dass sie insgesamt 6 hatten
JonahElia
JonahElia | 09.06.2012
2 Antwort
Mein Mann hat seinen besten Freung genommen und Ich meine Beste Freunde hatten im Standesamt und bei der Kirchlichen Trauung die gleichen
rosafant1980
rosafant1980 | 09.06.2012
3 Antwort
Wir haben keine trauzeugen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2012
4 Antwort
gar nicht haben ohne geheiratet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2012
5 Antwort
Ich habe meine Mama genommen und mein Mann seinen papa, einfach weil sie uns am besten kennen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2012
6 Antwort
ich wollte immer jemand der mich gut kennt, bei der 1. hochzeit war es meine beste Freundin und bei der 2. mein Bruder . mein Mann hat seine Schwerster genommen
261107
261107 | 09.06.2012
7 Antwort
ich hab meine beste Freundin genommen, sie ist mit mir schon durch Höhen und Tiefen gegangen und kennt Dinge die nicht mal mein Mann weiß und der weiß schon eigendlich fast alles ;) war für mich klar das sie es wird. Mein Mann hat seine Schwester genommen, weil seine Mutter das so wollte, sie mag mich nicht mit meinem Mann hat sie seit 4 Jahren keinen Kontakt mehr und wäre die erste neben meiner Schwiegerhexe die nen Sekt aufmachen würde wenn es heißt wir haben uns getrennt. Mein Mann legt da aber auch nicht viel wert drauf, also der ist da nicht so traditionell.
Blue83
Blue83 | 09.06.2012
8 Antwort
Wir haben drauf verzichtet . Mein Mann hätte seinen besten Freund genommen, aber bei ist ist so so, dass gesagt wird man muss jemanden aus der Familie nehmen. Als die Standesbeamtin sagte, dass wir keine brauchen waren wir erleichtert und wir haben auch "nur" standesamtlich geheiratet.
DodgeLady
DodgeLady | 09.06.2012
9 Antwort
wir haben unsere väter genommen. ist 1. bei uns in der gegend so brauch und 2. war/ist es für uns vollkommen ok so.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 09.06.2012
10 Antwort
ich hatte meine beste freundin genommen und mein mann, hat meine schwester genommen, weil es ihm am liebsten war und er meine familie liebt
Creepie2506
Creepie2506 | 09.06.2012
11 Antwort
Huch . da war der Satz falsch . aber bei ist ist so so - soll heißen: aber bei uns ist das so
DodgeLady
DodgeLady | 09.06.2012
12 Antwort
ich habe meine beste freundin genommen, mit der ich seit 15 jahren befreundet bin, sie ist mit mir durch alle höhen und tiefen gegangen und ich "liebe" sie total.und mein mann seinen besten freund.
SrSteffi
SrSteffi | 09.06.2012
13 Antwort
die hochzeit steht zwar grade nicht zur debatte, aber für mich ist und war immer klar, dass meine beste freundin trauzeugin wird.
Sternstunden
Sternstunden | 09.06.2012
14 Antwort
@Sternstunden mein beste freundin wird nicht dabei sein. sie versteht sich absolut nicht mit meinen eltern und würde nur kommen wenn ich unbedingt drauf besteh. da wir aber schon einen "krisenherd" haben werden tu ich das nicht. sie wird mir bei der planung, besorgungen etc. helfen soweits mit 300-1000km entfernung geht, aber kommen wird sie nicht. jetzt hab ich halt 2 alte schulfreundinnen "zur wahl" kann mich aber absolut nicht entscheiden . zum glück hab ich noch bissl zeit :D
Naina
Naina | 09.06.2012
15 Antwort
öhm, das stand gar ned zur debatte, das wurden unsere besten zwei freunde!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2012
16 Antwort
ich hatte auch meine damals beste freundin mit der ich jetzt keinen kontakt mehr habe. mein mann hatte seine schwester
larajoy666
larajoy666 | 10.06.2012
17 Antwort
@Naina aber im ernst! es ist deine hochzeit! da sollten deine eltern und deine beste freundin sich zusammenreisen können. das erwarte ich von erwachsenen menschen! ich hab meine geburtstag früher auch immer so geplant und mir gedanken gemacht, ob ich die und die zusammen einladen kann, weil sie sich nicht mögen. aber es ist ja mein tag und da sollte ich nicht damit beschäftigt sein mir zu überlegen, wer miteinander auskommt und wer nicht. sondern es sollte meinen lieben am herzen liegen, den tag mit mir zu verbringen - das gilt für die hochzeit natürlich genauso. aber das musst du wissen
Sternstunden
Sternstunden | 11.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Zuschuss Hartz4 Hochzeit
22.05.2014 | 77 Antworten
Tischdeko und Sitzordnung zur Hochzeit
23.03.2013 | 5 Antworten
Ein wichtiger Tag steht an!
14.05.2011 | 14 Antworten
Ist das nicht unverschämt?
08.02.2011 | 11 Antworten
Hochzeit - wie habt ihr gefeiert?
04.02.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x